Millions Of Dead Cops (1982) - ein Review von bornkessel-lutz

MDC: Millions Of Dead Cops - Cover
1
Review
4
Ratings
9.62
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Punk


bornkessel-lutz Avatar
09.06.2011 18:20

In meinen Ohren ist dieses Album DER Inbegriff des Hardcore US-Amerikanischer Prägung, auch wenn weit verbreitet D.O.A. mit ihrem Album 'Hardcore 81' als Namensgeber betrachtet werden. Auch gab es sicherlich schon vorher Bands, die Hardcore-Punk spielten, so z.B. die Jungs vom 'Flex Your Head'-Sampler, 'Minor Threat', 'Black Flag' oder 'Bad Brains' - jedoch wurde 1982 mit dem Erscheinen dieses Werkes eine neue Dimension an Energie erreicht.

Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, ob ich erst das Album hörte oder zuerst die Band als (Überraschungs)Vorband von Dead Kennedys (sonstiger Support: Slime und Napalm) auf dem legendären Konzert in Hamburg-Harburg erlebte. Genau erinnern kann ich jedoch daran, daß mir gleich beim Opener 'Business On Parade' nahezu vor Begeisterung der Mund offen stehen blieb. Und so geht es das ganze Album durch weiter. Keine Atempause: Entweder sind die Stücke nur durch minimale Pausen unterbrochen oder sie gehen gleich ineinander über. Das ganze Album ist eine einzige Attacke und geht nur nach vorne los - schwierig, hier ein Lieblingsstück auszumachen - Anspieltipp: Einfach von vorne und dann durch. Diejenigen, die die Scheibe kennen, dürften wissen was ich meine.

für Punkrock/Hardcore-Sammler auf Neudeutsch - 'A Must Have'

Wertung 20/10

Punkte: 10 / 10


Login
×