Sentenced To Life (2012) - ein Review von 666Deströyer666

Black Breath: Sentenced To Life - Cover
1
Review
13
Ratings
8.77
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Thrash Metal, Death Metal


666Deströyer666 Avatar
19.04.2012 21:37

Sentenced to life..... Für mich persönlich eine feine Mischung,schon die EP Razor to Oblivion konnte mich überzeugen, ihr Debut Namens Heavy Breathing konnte auch alles. Wer alte Schweden-Death Kappellen mag, sollte definitiv mal ein Ohr bei Black Breath riskieren. Hier wird nichts neu erfunden, doch die Mischung aus Death,Thrash und einen Schuss Crust haben es in sich, es geht ordentlich voran,es groovt ununterbrochen. Im Midtempo ist die Combo überwiegend Zuhause und sie brauch sich vor den Schwedischen Platzelchen keineswegs verstecken. Einzigster halber Minuspunkt deshalb, weil es solche Mucke schon gab und Black Breath sicherlich vor 15-20 Jahren auf der Grossen schwedischen Welle des Death Metals hätten bedenkenlos mitschwimmen können ohne Unter zu gehen.....

Fazit: Ein starkes old school DM Album, was sicherlich nicht so schnell langweilig wird,aber eben nicht zum Meilenstein wird. Trotzdem sehr Hörenswert.

Punkte: 9.5 / 10


Black Breath: Sentenced to Life

Audio CD

für 13,36 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Feast of the damned
  2. Sentenced to life
  3. Forced into possession
  4. Home of the grave
  5. Endless corpse
  6. Mother abyss
  7. Of flesh
  8. Doomed
  9. The flame
  10. Obey
Login
×