High Decibels (2011) - ein Review von Mosa93

'77: High Decibels - Cover
1
Review
6
Ratings
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Hardrock


12.02.2012 22:04

--> http://www.rottinghill.at/infusions/review_panel/review.php?&reviewid=667

Es ist momentan Trend, ""AC/DC"-Musik" zu spielen, wie es beispielsweise "Airbourne" oder auch "Big Ball" bestens beweisen. Vor allem Erstere machen dabei auch einen grandiosen Job. Mal sehen, ob es den Spaniern von "'77" auch so gut gelungen ist wie den Australiern.

Nach wenigen Sekunden kommen bereits die ersten Gedanken an die legendären Australier in ihrer 1970er Zeit, noch zusammen mit Sänger Bon Scott. Hört man noch mehr von "High Decibels", verstärkt sich dieser erste Eindruck jedoch so weit, dass ich nur sagen kann, dass "'77" eine ziemlich dreiste "AC/DC"-Kopie sind. Aber sind das nicht "Airbourne" auch? Nein, da diese definitiv ihren eigenen Sound, wenn auch in dem sogenannten ""AC/DC"-Genre", gefunden haben. Bei den Spaniern hier ist dies jedoch nicht der Fall. Teilweise klingen die Stücke einfach verdammt nach dem "Original". Ich musste auf jeden Fall ziemlich oft an "High Voltage" (Albumtitelähnlichkeit), das "AC/DC"-Debüt, denken.

Aber gut, um den Stil der Truppe dennoch zu beschreiben... Man hört hier Hard Rock, jedoch mit einem hohen Anteil an Blues. Das Ganze groovt natürlich an allen Enden und macht einfach Spaß, wobei mir die Stücke teilweise etwas zu lang sind und manchmal zu langsam auf den Punkt kommen.

Ob man dies nun als gut oder eher schlecht empfindet, sei dahingestellt: Man muss den Spaniern immerhin zugestehen, dass sie anständig kopiert und dabei auch gute Songs produziert haben, mit denen Anhängern der 1970er "AC/DC" bestimmt ihre Freude haben werden. Auch der Sound, welcher ebenfalls an die Truppe aus Sydney erinnert, ist gelungen und passt perfekt zur Musik. Einzig und allein der Gesang ist noch ausbaufähig, da die Töne nicht immer allzu genau getroffen werden.

Grundsätzlich ist "High Decibels" ein gutes, solides Rock-Album, das Spaß macht und live bestimmt gut funktionieren wird. "'77" haben damit ohne Zweifel einige richtig feine Songs veröffentlicht. Dadurch, dass das Album für mich einfach eine "AC/DC"-Kopie und nichts weiter ist, muss ich auf jeden Fall Punkteabzug machen. Denn, wenn man schon derart kopiert, muss man sich auch dem Original stellen, und verglichen mit den Australiern liegen die Spanier hinten. So kann ich nur hoffen, dass sich die Band für das nächste Album Mühe gibt, um eine eigene Note in die Stücke zu bringen, denn Potential und Können ist hier auf jeden Fall vorhanden.

P.S.: Hab' ich jetzt "AC/DC" oder "'77" reviewt? ;-)

Punkte: 6 / 10


77: High Decibels

Audio CD

für 10,97 € 6,02 € (Du sparst 35% = 4,95 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. High decibels
  2. (Gotta go) Gotta hit the road
  3. Are you ready for rock'n'roll?
  4. Let's beat it up
  5. Backdoor man
  6. Give me a dollar
  7. This girl is on fire
  8. Melting in a spoon
  9. Since you've been gone
  10. Promised land
  11. Things you can't talk about
Login
×