Bad As Me (2011) - ein Review von Craggan

Tom Waits: Bad As Me - Cover
1
Review
11
Ratings
9.05
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Singer/Songwriter/Liedermacher


03.02.2012 14:52

Bad as Me ist ist ein verdammtes Meisterwerk des großen alten versoffenen Pianisten mit der Reibeisenstimme! Waits hat ja extrem bluesige Wurzeln, und seine frühen Alben, wie Blue Valentine, Swordfishtrombones oder Rain Dogs - wie auch die Livescheibe Nighthawks - waren musikalische Kronjuwelen. Hart aber doch melodisch, interessant instrumentiert.

Die spätere Phase mit Franks wild Years, Black Rider (seine Vertonung des Freischütz-Themas) oder Mule Variations fand ich teils zu experimentell, teils zu wenig melodisch, zu wirr.

Mit Bad As Me ist Waits jetzt wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt, ohne dabei etwa konservativ, retro oder uninnovativ zu sein.

Chicago ist ein treibender Shuffle, Raised Right Men ein treibender Rhythm n Blues mit hartem Beat, Get Lost fast schon ein Jive, der Titeltrack wieder R'n'B. Mit vielen E-Gitarren, sehr Chicago Blues Lastig, aber eben so wie man Chicago Blues im Jahr 2011 interpretieren kann.

Hätte ich ihm nicht mehr zugetraut so eine Scheibe.

Und dann das wunderschöne Gefühl, eine fabrikneue 180g Vinylscheibe im Gatefold in den Händen zu halten! 10/10 !

Punkte: 10 / 10


Tom Waits: Bad As Me

Audio CD

für 17,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Chicago
  2. Raised Right Men
  3. Talking At The Same Time
  4. Get Lost
  5. Face To The Highway
  6. Pay Me
  7. Back In The Crowd
  8. Bad As Me
  9. Kiss Me
  10. Satisfied
  11. Last Leaf
  12. Hell Broke Luce
  13. New Year's Eve

Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:

Login
×