Let Yourself Go (1999) - ein Review von Abraxas98

Stacey Kent: Let Yourself Go - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Jazz


24.01.2013 22:47

Eine wunderbare, entspannte Schallplatte. Stacey Kents Stimme haucht den Stücken des American Song Books ein neues Leben ein. Warm und charmant, dabei auch immer unaufdringlich - schlicht "ladylike" in jedem Moment. Dazu Begleitmusiker, die sowohl den Groove der Stücke, als auch ihr Stimme gut in Szene setzen. Das Ganze wird abgerundet durch eine sehr gute Aufnahme, schöne Transparenz und Tiefe. Für mich, der ich kein ausgewiesener Jazzexperte bin, ein wirklicher Genuss.

Punkte: 9 / 10


Stacey Kent: Let Yourself Go

Audio CD

für 20,18 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Let Yourself Go (Berlin)
  2. They Can't Take That Away From Me (Gershwin / Gershwin)
  3. I Won't Dance (Kern / Fields / McHugh)
  4. Isn't This A Lovely Day (Berlin)
  5. They All Laughed (Gershwin / Gershwin)
  6. He Loves and She Loves (Gershwin / Gershwin)
  7. Shall We Dance? (Gershwin / Gershwin)
  8. One For My Baby (and one for the road) (Arlen / Mercer)
  9. S'Wonderful (Gershwin / Gershwin)
  10. A Fine Romance (Arlen / Fields)
  11. I Guess I'll Have To Change My Plan (Dietz / Schwartz)
  12. I'm Putting All My Eggs In One Basket (Berlin)
  13. By Myself (Dietz / Schwartz)

Weitere Angebote:


Login
×