Live At Monterey (2007) - ein Review von Lidl_Meola

The Jimi Hendrix Experience: Live At Monterey - Cover
1
Review
3
Ratings
8.83
∅-Bewertung
Typ: Live
Genre(s): Rock


27.06.2012 22:57

Das erste Live-Album von Jimi, und meiner Meinung nach das, was für nicht gewohnte Ohren am besten geeignet ist. Hier sind noch keine langen, ausufernden Soli zu hören, sondern kurze, knackige Gitarrenlicks, das mit den Zähnen gespielte Solo bei "Hey Joe" ist ebenso gut anzuhören. Der Anfang mit "Killing Floor", ein Cover von Howlin' Wolf ist ein absoluter Senkrechtstarter!! Aufhören tut es mit Wild Thing, wo er seine Gitarre auf der Bühne verbrennt und zerschmettert, was sich auch hören lässt auf der Aufnahme. Zwischendrin finden sich dann die Klassiker wie "Purple Haze", "Hey Joe" und "Foxy Lady". Ich höre lieber ältere, seltene Aufnahmen von Konzerten, aber dieses Album ist trotzdem absolut empfehlenswert, und um jemanden an diese Richtung von Musik ranzuführen ohne zuviel Gitarrengekreische sowieso! 10/10! :)

Punkte: 10 / 10


Login
×