Power In One (1999) - ein Review von james osterberg

Wipers: Power In One - Cover
1
Review
1
Rating
8.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock


james osterberg Avatar
12.10.2013 19:25

Moin,
ich hätte nicht gedacht das ich mir noch mal eine Wipers LP zulege-doch diese war Pflicht!
Zufällig drauf gestossen-ich kannte nur noch ''The Herd''bin ich nun dankbarer Besizter dieser finalen Wipersplatte.Stücke wie aus der Anfangsphase prägen diesen Tonträger-ok ein neues ''Window Shop for Love '' ist nicht dabei -:) aber diese Musik hätte ich Greg Sage nicht mehr zugetraut.!Fast ohne diese nie enden wollenden,langsamen Psychstücke(ok,die letzten 4 Tracks auf Seite2 ) wird das Gaspedal wieder mehrfach bedient-ja sogar mal durch getreten.Track 7/S2 ''Too Many Strangers''hätte auch super auf sein Soloalbum ''Straight ahead'' gepasst.
Ich denke allerdings das manchmal der dritte Mann(Bass)dem Album gut getan hätte-bei ihren besten Alben war meist- Brad Davidson-mit von der Partie.
Unverkennbar ist natürlich Greg's Gitarrenspiel-er holt immer noch diese bestimmten,unverwechselbaren Töne aus dem Instrument die ich seit den frühen Alben so geliebt habe.
1999* original erschienen- habe ich hier ''nur''die 2013 Ausgabe-die allerdings auf 1000 Stück begrenzt,schweres 180gr. Vinyl und remastert auch ihren Reiz hat!!
Mein Tipp-kaufen wenn gesichtet.
herb

Punkte: 8 / 10


Wipers: Power In One [Vinyl LP]

Vinyl

für 26,20 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. The Fall
  2. Power In One
  3. Shaken
  4. Misleading
  5. Rocket
  6. I'll Be Around
  7. Still Inside Of Me
  8. Ship Of Dreams
  9. Rest Of My Life
  10. Losers Revenge
  11. Take It Now
  12. Stay Around
  13. What's Wrong?
  14. Too Many Strangers
Login
×