Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#22126 22.11.2016 20:19:39

davevanian
Mitglied
Ort: Herdecke
Registriert: 15.02.2008
Beiträge: 3.417

Re: Hab da mal ne Frage...

Cosmo schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,

habe da mal 'ne allgemeine Frage zur Dokumentation der EAN bei neuen LP's.
Ist es richtig, das eine EAN die nur als Sticker auf der Verpackungsfolie vorhanden ist, in den Datensatz übernommen wird?
Nach dem entfernen der Folie ist die EAN auch weg, und damit kann das doch kein Merkmal zum DS-Vergleich sein, oder?
Ein Eintrag in das Komentarfeld würde ich noch verstehen.

Gruß
Waldemar

Siehe Eintrag im MS-Wiki: (drittletzter Absatz)

MS-Wiki schrieb:

Sollte sich der EAN-Code nicht direkt auf dem Tonträger befinden, sondern lediglich auf der Einschweißfolie oder dem Jewelcase aufgeklebt sein, so sollte er dennoch mit eingetragen werden. In diesem Fall sollte aber unbedingt eine kurze Notiz im Bemerkungsfeld des Datensatzes hinterlassen werden, so dass andere User, bei deren Exemplar der Code nicht mehr auf dem Tonträger zu finden ist, keinen neuen Eintrag anlegen. Das gilt insbesondere auch für Importe aus dem asiatischen Raum (Japan, Südkorea etc.), wo der Barcode sich meistens auf dem sogenannten OBI-Strip befindet - einem bedruckten Pappstreifen, der dem Tonträger nur lose beigelegt wird. Von dieser Regelung ausgenommen sind jene Barcodes, die sich bei einigen großen Elektronikmärkten (Media Markt, Saturn etc.) direkt auf den Preisschildern befinden. Diese Codes sind firmenintern, von Kette zu Kette unterschiedlich und können deshalb in der Regel nichts zur Identifikation des Tonträgers beitragen.

smile


Heisst das im Umkehrschluss auch, dass DS die ausgenommen der fehlenden EAN mit anderen identisch sind auch zusammengelegt würden?
Oder müsste dazu zuvor jeder DSV befragt werden?


"The whole idea is to take the spirit and inspiration and do your own thing with it"

Offline

#22127 23.11.2016 01:22:05

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 19.203

Re: Hab da mal ne Frage...

davevanian schrieb:
Cosmo schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,

habe da mal 'ne allgemeine Frage zur Dokumentation der EAN bei neuen LP's.
Ist es richtig, das eine EAN die nur als Sticker auf der Verpackungsfolie vorhanden ist, in den Datensatz übernommen wird?
Nach dem entfernen der Folie ist die EAN auch weg, und damit kann das doch kein Merkmal zum DS-Vergleich sein, oder?
Ein Eintrag in das Komentarfeld würde ich noch verstehen.

Gruß
Waldemar

Siehe Eintrag im MS-Wiki: (drittletzter Absatz)

MS-Wiki schrieb:

Sollte sich der EAN-Code nicht direkt auf dem Tonträger befinden, sondern lediglich auf der Einschweißfolie oder dem Jewelcase aufgeklebt sein, so sollte er dennoch mit eingetragen werden. In diesem Fall sollte aber unbedingt eine kurze Notiz im Bemerkungsfeld des Datensatzes hinterlassen werden, so dass andere User, bei deren Exemplar der Code nicht mehr auf dem Tonträger zu finden ist, keinen neuen Eintrag anlegen. Das gilt insbesondere auch für Importe aus dem asiatischen Raum (Japan, Südkorea etc.), wo der Barcode sich meistens auf dem sogenannten OBI-Strip befindet - einem bedruckten Pappstreifen, der dem Tonträger nur lose beigelegt wird. Von dieser Regelung ausgenommen sind jene Barcodes, die sich bei einigen großen Elektronikmärkten (Media Markt, Saturn etc.) direkt auf den Preisschildern befinden. Diese Codes sind firmenintern, von Kette zu Kette unterschiedlich und können deshalb in der Regel nichts zur Identifikation des Tonträgers beitragen.

smile


Heisst das im Umkehrschluss auch, dass DS die ausgenommen der fehlenden EAN mit anderen identisch sind auch zusammengelegt würden?
Oder müsste dazu zuvor jeder DSV befragt werden?

Es kämme doch darauf an, ob die EAN auf dem Cover gedruckt ist (Neueintrag gerechtfertigt) oder diese sich auf einem Sticker befindet bzw. befand (Neueintrag nicht gerechtfertigt). Bei der Sticker-Variante solle aber auf jeden Fall beim Ersteintrag die EAN eingetragen und die Infos dahingehend ergänzt werden.


Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
Komplette Sammlung - DM-Tribute-Sammlung - Clueso-Sammlung

Offline

#22128 23.11.2016 21:31:22

Tondose
Mitglied
Ort: Oberlausitzer Hügelland
Registriert: 07.01.2014
Beiträge: 232

Re: Hab da mal ne Frage...

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar


Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können

Offline

#22129 23.11.2016 21:42:33

Mexico
Südschwede
Ort: ʃvəˈʁiːn
Registriert: 08.11.2007
Beiträge: 5.089

Re: Hab da mal ne Frage...

Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Ähm, Lochcover?


Musik + Events (gestern/morgen) + Film

Offline

#22130 23.11.2016 21:46:57

Tondose
Mitglied
Ort: Oberlausitzer Hügelland
Registriert: 07.01.2014
Beiträge: 232

Re: Hab da mal ne Frage...

Mexico schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Ähm, Lochcover?

Mit Loch gibt es auch welche, aber das o.g. ist ohne Loch smile


Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können

Offline

#22131 23.11.2016 22:47:47

Cosmo
Pisan Zapra
Ort: Linksrheinisch
Registriert: 29.04.2006
Beiträge: 35.098

Re: Hab da mal ne Frage...

Tondose schrieb:
Mexico schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Ähm, Lochcover?

Mit Loch gibt es auch welche, aber das o.g. ist ohne Loch smile

Dann beschreib's einfach, wenn Du möchtest. Dafür gibt's keine besondere Bezeichnung, denke ich. smile

Offline

#22132 23.11.2016 22:55:37

rockwolf
El Diablo En El Ojo
Ort: Hamburg
Registriert: 03.07.2007
Beiträge: 13.772

Re: Hab da mal ne Frage...

Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Das nennt sich Die-Cut Sleeve.

Offline

#22133 24.11.2016 00:26:24

UltimateFreestyle
Vinyljunkie
Ort: Bavarian Vinyl-Heaven
Registriert: 09.07.2014
Beiträge: 257
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Man kann auf dem kleinen Bild leider nicht das Kleingedruckte lesen, aber nachdem auf dem Cover ein Release-Sticker drauf ist der zur Platte passt, sollte das ein Labelcover (Labellochcover) bzw. Companycover sein.

Offline

#22134 24.11.2016 07:03:40

Tondose
Mitglied
Ort: Oberlausitzer Hügelland
Registriert: 07.01.2014
Beiträge: 232

Re: Hab da mal ne Frage...

UltimateFreestyle schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,

wie nennt sich solch ein "Universalcover" im MS?
https://www.musik-sammler.de/media/1236835/
Möchte gerne im Infofeld die richtige Bezeichnung verwenden smile
Gruß
Waldemar

Man kann auf dem kleinen Bild leider nicht das Kleingedruckte lesen, aber nachdem auf dem Cover ein Release-Sticker drauf ist der zur Platte passt, sollte das ein Labelcover (Labellochcover) bzw. Companycover sein.

Das ist das Kleingedruckte auf der Rückseite des Covers:
Illustration, Dieter Nass, Cover-Konzept, Mike Ovando, Art Direction, Klaus Küchler
©1978 CBS Schallplatten GmbH/Printed in Germany

Auf der Frontseite steht mittig:
Maxi Single
45RPM
LIMITIERTE
AUFLAGE


Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können

Offline

#22135 25.11.2016 20:55:28

Abroxas
Mag Musik
Registriert: 25.11.2006
Beiträge: 59

Re: Hab da mal ne Frage...

Ich hab da mal 'ne Frage zum Thema "Neuer DS bei abweichendem Herstellungsland"

Kurz gesagt bin ich mir unsicher, ob ich eine CD habe, die tatsächlich woanders hergestellt worden ist (sodass ein neuer DS angezeigt wäre), oder ob der eigentliche DS-Urheber einfach ein falsches Herstellungsland angegeben hat (sodass kein neuer DS nottäte). Und nach etwa einer Woche habe ich noch keine Rückmeldung bekommen und ich weiß auch nicht, wie lange man da wohl besser wartet.

Im Detail: Es geht um diesen Datenträger: https://www.musik-sammler.de/media/373223/
Das ist die einzige Remastered-Version in der Datenbank. Meine Version ist auch Remastered. Alle andere Angaben stimmen überein. Nur ist meine Version definitiv in Deutschland hergestellt worden, denn auf der beschriebenen Seite steht im Innenring "Made in Germany by EDC". Die SID-Codes stimmen überein. Auf dem Backcover steht bei mir noch "Made in the EU", was ja 2008 und jetzt auch noch GB einschließt.
Nun frage ich mich, ob der verlinkte DS stimmt. Spinefarm Records ist auf dem Backcover mit "Spinefarm Records UK" angegeben, was arg danach ausschaut, dass jemand einfach den Sitz des Labels als Herstellungsland ausgibt. Andererseits führt Discogs ein UK-Remaster, dessen Korrektheit ich zumindest nicht widerlegen kann.

Ich habe den DS-Urheber nun letzten Samstag angeschrieben und ihn gefragt, ob er sich mit dem Herstellungsland sicher wäre, und ihm erklärt, dass ich eine Version habe, wo halt im Innenring DEU als Herstellungsland angegeben ist. Eine Woche - Da kann man auch mal länger warten, manche besuchen MS.de ja auch nur, um Neuerwerbungen einzutragen. Aber gesetzt der Fall, derjenige antwortet einfach gar nicht: Was dann? Das frag ich mich halt.


Die Antwort liegt im tiefen Labyrinth der Heizungsanlagen.

Offline

#22136 25.11.2016 21:33:09

theheepster
Mitglied
Registriert: 30.09.2013
Beiträge: 13

Re: Hab da mal ne Frage...

Hallo,
habe mal eine Frage. Ich möchte ein Vinyl Box-Set erfassen, das 5 LPs und 3 Doppel-LPs enthält, also 11 Tonträger. Die LPs gibt es alle einzeln schon im Musik-Sammler.
Also könnte ich über die MS-ID die Titel übernehmen. Aber wenn man die 11 Tonträger anlegt kann man nur eine MS-ID eingeben.
Gibt es da einen Trick oder muss ich den Rest alles manuell eintragen ?
Vielleicht wisst ihr Rat.
Gruß an alle Sammler
theheepster

Offline

#22137 25.11.2016 21:35:39

Nurse
Emergency Call 666
Ort: Hessisch Sibirien
Registriert: 15.02.2007
Beiträge: 6.707

Re: Hab da mal ne Frage...

Abroxas schrieb:

Ich hab da mal 'ne Frage zum Thema "Neuer DS bei abweichendem Herstellungsland"

Kurz gesagt bin ich mir unsicher, ob ich eine CD habe, die tatsächlich woanders hergestellt worden ist (sodass ein neuer DS angezeigt wäre), oder ob der eigentliche DS-Urheber einfach ein falsches Herstellungsland angegeben hat (sodass kein neuer DS nottäte). Und nach etwa einer Woche habe ich noch keine Rückmeldung bekommen und ich weiß auch nicht, wie lange man da wohl besser wartet.

Im Detail: Es geht um diesen Datenträger: https://www.musik-sammler.de/media/373223/
Das ist die einzige Remastered-Version in der Datenbank. Meine Version ist auch Remastered. Alle andere Angaben stimmen überein. Nur ist meine Version definitiv in Deutschland hergestellt worden, denn auf der beschriebenen Seite steht im Innenring "Made in Germany by EDC". Die SID-Codes stimmen überein. Auf dem Backcover steht bei mir noch "Made in the EU", was ja 2008 und jetzt auch noch GB einschließt.
Nun frage ich mich, ob der verlinkte DS stimmt. Spinefarm Records ist auf dem Backcover mit "Spinefarm Records UK" angegeben, was arg danach ausschaut, dass jemand einfach den Sitz des Labels als Herstellungsland ausgibt. Andererseits führt Discogs ein UK-Remaster, dessen Korrektheit ich zumindest nicht widerlegen kann.

Ich habe den DS-Urheber nun letzten Samstag angeschrieben und ihn gefragt, ob er sich mit dem Herstellungsland sicher wäre, und ihm erklärt, dass ich eine Version habe, wo halt im Innenring DEU als Herstellungsland angegeben ist. Eine Woche - Da kann man auch mal länger warten, manche besuchen MS.de ja auch nur, um Neuerwerbungen einzutragen. Aber gesetzt der Fall, derjenige antwortet einfach gar nicht: Was dann? Das frag ich mich halt.

Also zwei Wochen solltest du mindestens auf eine Antwort des Verantwortlichen warten. Sollte gar keine Reaktion erfolgen, dann könntest du evtl. auch noch andere User anschreiben, die den Datensatz in ihre Sammlung aufgenommen haben und diese zum Herstellungsland befragen. Wenn das auch keine Klarheit bringt, kannst du danach das Problem in einem passenden Thread im Korrekturforum melden. Der hier zum Beispiel.


In my life things never change. To everybody I seem strange...

There are only two kinds of music: There’s the blues, and there’s Zip-A-Dee-Doo-Dah. – Townes Van Zandt
Erste-Hilfe-Kasten  Xmas  Filmsammlung

Offline

#22138 25.11.2016 21:38:26

Nurse
Emergency Call 666
Ort: Hessisch Sibirien
Registriert: 15.02.2007
Beiträge: 6.707

Re: Hab da mal ne Frage...

theheepster schrieb:

Hallo,
habe mal eine Frage. Ich möchte ein Vinyl Box-Set erfassen, das 5 LPs und 3 Doppel-LPs enthält, also 11 Tonträger. Die LPs gibt es alle einzeln schon im Musik-Sammler.
Also könnte ich über die MS-ID die Titel übernehmen. Aber wenn man die 11 Tonträger anlegt kann man nur eine MS-ID eingeben.
Gibt es da einen Trick oder muss ich den Rest alles manuell eintragen ?
Vielleicht wisst ihr Rat.
Gruß an alle Sammler
theheepster

Da gibt es leider keinen Trick. wink Den Rest müsstest du dann in der Tat manuell bzw. per copy & paste eingeben.


In my life things never change. To everybody I seem strange...

There are only two kinds of music: There’s the blues, and there’s Zip-A-Dee-Doo-Dah. – Townes Van Zandt
Erste-Hilfe-Kasten  Xmas  Filmsammlung

Offline

#22139 25.11.2016 21:47:10

consol61
Brasil-Spezi auf Wacken
Ort: Spreeathen
Registriert: 15.09.2013
Beiträge: 4.034

Re: Hab da mal ne Frage...

Nurse schrieb:
theheepster schrieb:

Hallo,
habe mal eine Frage. Ich möchte ein Vinyl Box-Set erfassen, das 5 LPs und 3 Doppel-LPs enthält, also 11 Tonträger. Die LPs gibt es alle einzeln schon im Musik-Sammler.
Also könnte ich über die MS-ID die Titel übernehmen. Aber wenn man die 11 Tonträger anlegt kann man nur eine MS-ID eingeben.
Gibt es da einen Trick oder muss ich den Rest alles manuell eintragen ?
Vielleicht wisst ihr Rat.
Gruß an alle Sammler
theheepster

Da gibt es leider keinen Trick. wink Den Rest müsstest du dann in der Tat manuell bzw. per copy & paste eingeben.

Was übrigens auch sein Gutes hat - hin und wieder kommt es halt auch vor, dass bei solchen Bundles und Boxsets Bonustitel hinzugefügt oder auch mal Trackreihenfolgen verändert werden, das könnte bei einer One-Klick-Übernahme schnell übersehen werden. smile

Offline

#22140 26.11.2016 16:45:00

Mr. Manfrenjensen
...jen
Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2.111

Re: Hab da mal ne Frage...

Ich bin gerade etwas verwirrt, denn ich bin bisher davon ausgegangen, dass sich nur auf normalen CDs SID-Codes befinden, jedoch nie auf CD-Rs. Ich dachte, der Herstellungsprozess bzw. das „Datenaufbringen“ unterscheidet sich deutlich und nur bei CDs werden die Codes in den Innenring „gedruckt/gepresst“ (oder wie man das in der Fachsprache auch immer nennt), während CD-Rs nur gebrannt werden, d.h. die Daten werden nur auf handelsübliche Rohlinge geschrieben. Dachte ich.

Ich habe jetzt aber eine CD-R, wo auf dem Glaskörper zweifelsfrei steht: IFPI ED18
https://www.musik-sammler.de/media/1236082/
Was ist da los? Hier gibt es doch sicher Experten, die da mehr Durchblick haben, was das angeht. Wäre super, wenn mich da jemand mal kurz schlauer machen könnte.

(Damit einhergehend: Bei CD-Rs steht ja auch immer irgendwelches Zahlen-Buchstaben-Gerümpel im Innenring. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass das schon vom Hersteller der Rohlinge stammt und mit den auf der CD-R befindlichen Daten nichts zu tun hat und damit irrelevant ist. Eventuell liege ich damit dann auch falsch?)

Offline

#22141 27.11.2016 23:40:20

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 900
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

Ist die Trackliste so erlaubt, das man nur den Mix hinschreibt, da es sich immer um das gleiche Lied handelt?

https://www.musik-sammler.de/media/257637/

Offline

#22142 28.11.2016 00:02:59

Borussia MG
Was ihm an Grips fehlt gleicht er durch Blödheit
Ort: OWL
Registriert: 25.04.2015
Beiträge: 104

Re: Hab da mal ne Frage...

Soundlover schrieb:

Ist die Trackliste so erlaubt, das man nur den Mix hinschreibt, da es sich immer um das gleiche Lied handelt?

https://www.musik-sammler.de/media/257637/


Der Titel sollte so weit ich das weiss schon dabei stehen


Jetzt schimmelt mir langsam die Geduld weg.
Mit so einer Musik vertreibt man eigentlich die Junkies vom Hauptbahnhof.
Mir grinst die Sonne aus jeder Ritze - ich könnte Konfetti kotzen
https://www.musik-sammler.de/sammlung/borussiamg/

Offline

#22143 28.11.2016 08:51:29

hoschi
Bunt ist das Dasein und granatenstark.
Ort: Tief im Westen
Registriert: 05.07.2007
Beiträge: 5.797

Re: Hab da mal ne Frage...

Korrigiert und vererbt...


||  Musik-Sammlung  ||  Top-Acts  ||  Genres  ||

Offline

#22144 28.11.2016 12:49:46

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 900
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

Danke für die Info und Vererbung  rofl

Offline

#22145 28.11.2016 14:51:10

knochn
mr.bones
Ort: Bärlin
Registriert: 21.05.2007
Beiträge: 5.723

Re: Hab da mal ne Frage...

https://www.musik-sammler.de/media/81421/
das kann aber auch nicht im sinne von ms sein - oder?
soll ich ihm jetzt "meine" daten schicken - wo von anfang an klar ist das die nicht gegenkontrolliert werden?
----------------

...mir ist völlig schnurz, was in diesen datensätzen steht.
mit begriffen wie "matrixdaten" kann ich nicht viel anfagen. sag mir eifach, was ich wo genau reinschreiben soll.
das ist wohl für uns beide am einfachsten. wink

lieber gruss


....lassie come home....
---------------------------------------------------------
http://www.musik-sammler.de/sammlung/knochn

Offline

#22146 30.11.2016 21:48:07

Tondose
Mitglied
Ort: Oberlausitzer Hügelland
Registriert: 07.01.2014
Beiträge: 232

Re: Hab da mal ne Frage...

Hallo,
hab da mal 'ne Frage.
Auf vielen Tonträgern von Elvis Presley steht auf dem Cover nur Elvis aber es gibt nur einen DS mit Elvis Presley, sehr schön smile
Warum wird das nicht auch auf  Engelbert und  Engelbert Humperdinck angewandt ?
Der gleiche Künstler wird unter E und H einsortiert, nicht schön sad


Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können

Offline

#22147 30.11.2016 22:41:11

Rufus
Mitglied
Registriert: 12.05.2013
Beiträge: 52

Re: Hab da mal ne Frage...

Hallo,

warum tauchen bei mir auf der Startseite ständig "Neuzugänge" auf, die gar keine sind? Diese Eintrage befinden sich z. Tl. bereits seit mehreren Jahren in meiner Sammlung.

Gruß
Rufus

Offline

#22148 30.11.2016 22:48:23

consol61
Brasil-Spezi auf Wacken
Ort: Spreeathen
Registriert: 15.09.2013
Beiträge: 4.034

Re: Hab da mal ne Frage...

Rufus schrieb:

Hallo,

warum tauchen bei mir auf der Startseite ständig "Neuzugänge" auf, die gar keine sind? Diese Eintrage befinden sich z. Tl. bereits seit mehreren Jahren in meiner Sammlung.

Gruß
Rufus

Weil es leider immer noch viele Doppel- oder gar Mehrfacheinträge derselben Tonträger gibt. Werden die dann mit dem Ersteintrag zusammen gelegt, so erscheinen sie auch als "Neuzugang". So kann dann jeder Sammler prüfen, ob sein eigener Tonträger noch identisch mit dem Datensatz ist (häufig bringt eine Zusammenlegung auch diverse Änderungen mit sich). smile

Offline

#22149 01.12.2016 22:02:45

Magdeburger
Mitglied
Ort: Hamburg
Registriert: 25.09.2006
Beiträge: 630

Re: Hab da mal ne Frage...

Kommen Re-Recordings eines Albums als neuer TT zu dem entsprechenden Album in die Hierarchie, oder ist das ein komplett neues Album?

Offline

#22150 02.12.2016 01:38:53

radebeulsraise
Alice-Jünger
Ort: Uualdelevinga
Registriert: 29.06.2007
Beiträge: 2.454

Re: Hab da mal ne Frage...

consol61 schrieb:
Rufus schrieb:

Hallo,

warum tauchen bei mir auf der Startseite ständig "Neuzugänge" auf, die gar keine sind? Diese Eintrage befinden sich z. Tl. bereits seit mehreren Jahren in meiner Sammlung.

Gruß
Rufus

Weil es leider immer noch viele Doppel- oder gar Mehrfacheinträge derselben Tonträger gibt. Werden die dann mit dem Ersteintrag zusammen gelegt, so erscheinen sie auch als "Neuzugang". So kann dann jeder Sammler prüfen, ob sein eigener Tonträger noch identisch mit dem Datensatz ist (häufig bringt eine Zusammenlegung auch diverse Änderungen mit sich). smile

Also meiner Auffassung nach darf eine Zusammenlegung nie Änderungen mit sich bringen, da man dann nicht von Doppeleinträgen ausgehen könnte, wobei ich mittlerweile da manchmal auch zweifele...

Offline

Fußzeile des Forums