Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 23.03.2013 00:14:04

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Inga & Nils - Rock & Soul und Jazz & Funk

Ing aRumpf und die Nils Gessinger Band

Das KulturForum in Kiel hat immer ein tolles Programm und so kommen dann auch Nils Gessinger und seine Band regelmäßig nach Kiel und diesmal hat er seine "alte Freundin" Inga mit gebracht. Sicher sind viel Zuschauer wegen ihr gekommen, aber die Band um den Pianisten ist auch gut bestückt und grooved und funkt, dass der Saal kocht. Apropos Funk: Das Programm hieß offiziell: Inga & Nils - Rock & Soul und Jazz & Funk - das enthält ja schon zwei Wörter, die mich eigentlich nicht locken können, aber da ich Inga ja schon in den verschiedensten "Versionen" erlebt habe und ihr sowie so nie etwas übel nehme, hat mich das auch nicht abgehalten. Es war die Mischung, die das Programm von Anfang bis Ende spannend hielt.

Es begann dann auch mit der Nils Gessinger Band, 2 Titel, um das Publikum in Stimmung zu bringen und es war sofort voll da!

DSCI3513.jpg

Mirko Michalzik (Gitarre), Jost Nickel (Schlagzeug, leider von meinem Platz aus nicht zu sehen hinter dem Fender Rhodes), Arnd Geise (Bass) und Nils Gessinger (Rhodes und keyboard)

DSCI3521.jpg

Hier habe ich endlich begriffen, wofür so ein Kindle zu gebrauchen ist, Bücher kann er nicht ersetzen, aber als Notenbuch scheint das echt ok zu sein.

DSCI3527.jpg

Als die Frau auf die Bühne kam, die wie keine die Musik in Deutschland geprägt hat, jubelten die ca. 200 Besucher noch mehr und sie legte mit einem funkigen Song. Schönes Solo von Mirko Michalzik auf der Strat. Die Stile wechselten sich während des ganzen Konzertes ab.

DSCI3530.jpg

DSCI3532.jpg

DSCI3535.jpg

DSCI3543.jpg

Ich habe Inga bestimmt 50 mal fotografiert, hier sind nur ein paar Stills aus den ersten Songs, zu denen gehörte unter anderem eine tolle Version von Tony Joe Whites "Undercover Agent for the Blues"

DSCI3564.jpg

Ich habe leider nicht alle Ansagen der Titel behalten und vieles kannte ich auch noch nicht, einige Kompositionen von Nils Gessinger. Eine sehr gute Mischung entsprechend dem Titel der Show.

DSCI3574.jpg

Solo Gessinger unter Beobachtung von Frau Rumpf! Arnd Geise grooved.

DSCI3577.jpg

Das ist leider das einzige Foto von Jost Nickel. Ich musste einen "Nachbarn" bitten, einmal für mich abzudrücken - na ja... Das Bild wird seiner Arbeit nicht gerecht, jedenfalls wirkt das Bild auf mich brav und bieder, dabei hat er fein getrommelt!

DSCI3582.jpg

Egal, ob leise, zarte Töne, rockige Riffs, weinender Blues ider funkiges Geschrammel ( :'(  ), Mirko Michalzik holte sie raus aus der Strat oder der roten ES 335. Alle 4 Instrumente waren für mich top und harmonierten hervorragend, zwischendrin tanzte die (deutsche) Queen of Rock, Blues, Jazz, Soul, Funk & Gospel.

DSCI3600.jpg

Es war das 5. Mal, dass ich Inga live erlebe und ich war noch nie enttäuscht und ich hoffe, dass sie noch mal nach Kiel kommt, egal mit was für einem Programm oder was für einer Besetzung - diese Frau ist immer noch ein Erlebnis. Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird sie im August 67. City Preachers, das war 1965, das bedeutet, dass sie bald ihr 50. Bühnenjubiläum feiern kann.

DSCI3611.jpg

DSCI3614.jpg

Die nächsten beiden Bilder stammen aus "How the Gypsy was born". Das habe ich in den 90ern bei der Frumpy Reunion Tour in der Dortmunder WestfalenHalle (UZ-Pressefest) erlebt, vor ein paar Jahren in der Petruskirche in Kiel, wo ich mit Willi und Jersch war und da auch mit Jean Jacques Kravetz und jetzt mit NilsGessinger, Mirko Michalzik, Arnd Geise und Jost Nickel. Ganz große klasse!

DSCI3629.jpg

DSCI3656.jpg

Selbst James Browns "A Man's World" kann ich in der Version von Inga ertragen. Les McCanns "Compared To What" auch eine ganz feine Version. Dann hört es leider auf mit der Erinnerung an die Titel. Ich hätte doch Frau Gessinger um die Setlist bitten sollen, sie sass nämlich neben mir und ihrer Hilfe und der ihres Mannes und dem Umstand, dass ein japanischer Journalist extra zum Konzert aus Berlin angereist war, ist es zu verdanken, dass ich noch meine Booklets signiert bekommen habe und auch noch ein paar Nettigkeiten los werden konnte.  Sieben von Inga signierte Scheiben stehen nun in meinen Regalen und zwei von Nils Gessinger. Leider hatte Inga nix mit. Am Vormittag habe ich meine Karte bei meinem Freund Harald in seiner Buchhandlung abgeholt und er hatte die neue 3er CD von Inga, aber ich habe gedacht, ich kaufe sie beim Konzert....

Nach zwei Zugaben blieb ein zufriedenes Publikum zurück!

DSCI3672.jpg

Wenn Ihr irgendwo die Gelegenheit habt, sie (sie = Inga & Nils) zu sehen, geht hin, es lohnt sich wirklich!

Nobby

:bandit:


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

#2 23.03.2013 19:41:02

tommy54
Mitglied
Registriert: 25.06.2011
Beiträge: 65

Re: Inga & Nils - Rock & Soul und Jazz & Funk

Klasse!
Nicht nur Dein Beitrag sondern auch die hervorragende Dokumentation. Ich habe leider Inga Rumpf noch nie live gesehen, liebe aber die alten Frumpy-Sachen. Vielen Dank für Deinen Beitrag.
Hendrik

Offline

Fußzeile des Forums