Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#76 16.04.2012 21:49:08

de_spy
Mitglied
Registriert: 31.05.2007
Beiträge: 145

Re: Postrock

Mein letzter Fund, an dem ich mich nicht satt hören kann (und außerdem wo wir hier grad schon bei Australiern waren ^^):

This Is Your Captain Speaking
http://www.youtube.com/watch?v=-DLmob3MdoM


Auch absolut sensationell ist das französische Projekt RQTN, dessen Spektrum von Post Rock bis Neo Classic reicht:

Beispiel 1:
http://www.youtube.com/watch?v=hz5MkpDpivc
Beispiel 2:
http://www.youtube.com/watch?v=PjGS23U3cMs

Leider eher schwache Tonquali bei der Du-Tube... deswegen gibt's auch das ein oder andere Download-Material hier: www.rqtn.net


P.S.:
Jawoll, Daturah sind auch allerallererste Sahne!

Beitrag geändert von de_spy (16.04.2012 22:01:18)


The devil grins from ear to ear when he sees the hand he's dealt us...

Offline

#77 29.05.2012 22:40:05

Rhinozaur
veikur og taminn
Ort: Þoka holu
Registriert: 31.08.2005
Beiträge: 2.756
Webseite

Re: Postrock

Die Rezession in der aktuellen Ausgabe von Visions hat mich neugierig gemacht. Und siehe da, gefällt auf Anhieb. Frames aus Deutschland:

Departure:
http://www.youtube.com/watch?v=aKqlDvac1QA

Don't Stay Here:
http://www.youtube.com/watch?v=6Q0cc89Y … re=related

smile

Offline

#78 17.01.2013 22:11:42

RizzoXXX
Rotzbua
Ort: Niederösterreich
Registriert: 21.05.2007
Beiträge: 7.851

Re: Postrock

Das neue Album von Our Ceasing Voice welches morgen erscheint gibts hier im Stream http://www.idioteq.com/our-ceasing-voic … m-in-full/

Offline

#79 14.04.2013 11:21:02

pounzer
Friedlich Chiller
Ort: München
Registriert: 16.11.2010
Beiträge: 16
Webseite

Re: Postrock

Unglaublich, dass And So I Watch You From Afar hier noch nicht erwähnt wurden!

Die Band wird allgemein dem Postrock zugeordnet, wobei die typischen Klangflächen hier in der Regel höchstens als kurze Verschnaufpausen gelten, bis einem wieder die Boxen um die Ohren fliegen. Also quasi instrumentaler Postrock mit Wumms. Unbedingt mal reinhören:

Auf die Glocke: Set Guitars To Kill
Noch mehr auf die Glocke: S Is For Salamander
Auch mal entspannt: 7 Billion People All Alive At Once
Vom neusten Album: Big Thinks Do Remarkable

Offline

#80 30.04.2015 21:17:09

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.338

Re: Postrock

Ich hol den Thread hier auch mal wieder aus der Versenkung.

Zum einen wegen den großartigen Marriages. Bestehen zu 2/3 aus Red Sparowes Mitgliedern, was ja an sich schon als Kaufgrund reichen sollte. wink
Sie haben vor ein paar Wochen ihr zweites Album veröffentlicht. Das Debut ist deutlich experimenteller und verspielter, dafür findet man beim Nachfolger etwas schneller Zugang. Empfehlen kann ich beide.
Reinhören: Ten Tiny Fingers | Skin

Die Sängerin von Marriages - Emma Ruth Rundle - hat letztes Jahr außerdem ihr zweites Solo-Album veröffentlicht. Im Gegensatz zu Marriages sind die Solo-Sachen deutlich minimalistischer, mehr Richtung Folk / Ambient.
Reinhören: Arms I Know So Well | Oh Sarah


Auch wenn ich die Band hier schon einmal genannt habe, aber da hier scheinbar außer mir immer noch niemand Eleventh He Reaches London kennt, muss ich wohl nochmal etwas Werbung für die Band machen. wink
Angefangen haben die Australier als Screamo/Post-HC-Band, was man hier und da auch immer noch raushört, auf dem letzten Album Bānhūs, aber schon deutlich weniger, als auf dem Vorgänger.
Reinhören: Glass Harmonium | Oh, Brother

Die Alben von denen sind zugegebenermaßen nicht ganz einfach zu bekommen. Aber es lohnt sich.


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#81 05.09.2015 00:03:51

Crystal Logic
No experience in ordering from distros
Ort: Arkham
Registriert: 28.03.2012
Beiträge: 13.498

Re: Postrock

Ich habe grad ein ziemlich grandioses Post-Rock-Album auf meiner Platte entdeckt und da es tatsächlich einen eigenen Thread für dieses feine Genre gibt, teile ich das gerne:

Stellardrive - Omega Point
https://www.musik-sammler.de/media/565315

Wie der meiste PR auch rein instrumental, sehr ausladende Songstrukturen, tolles Drumming, wunderbare Gitarren.
Bei diesem Genre sehe ich immer etwas das Problem der Redundanz ("Kennste eine, kennste alle") und die meisten Bands
ähneln sich untereinander ja schon sehr oft. So erinnert mich dieses Album auch sehr an Explosions in the Sky.
Es sei aber wirklich ans Herz gelegt!

Lausche hier:
https://www.youtube.com/watch?v=vG4ME-sl0Ho

@tiger: Danke für den Hinweis auf Marriages. Wenn die zu Teilen aus Red Sparowes Mitgliedern bestehen, werde ich da definitiv reinhören!


"Die Verwesung der modernen Welt nicht zu spüren, ist ein Indiz der Ansteckung."

Beneath the fragile crust of this modern age of reason
A darker world lies waiting, primordial and pure.

Offline

#82 05.09.2015 09:30:19

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.338

Re: Postrock

Crystal Logic schrieb:

@tiger: Danke für den Hinweis auf Marriages. Wenn die zu Teilen aus Red Sparowes Mitgliedern bestehen, werde ich da definitiv reinhören!

Ich hab es zwar schon mehrfach geschrieben, aber Emma Ruth Rundle (die ja auch bei Red Sparowes spielt) kann ich genauso empfehlen. smile
Und auch live sind Marriages absolut großartig, wie eben auch die Spatzen. smile


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#83 05.09.2015 10:38:00

Crystal Logic
No experience in ordering from distros
Ort: Arkham
Registriert: 28.03.2012
Beiträge: 13.498

Re: Postrock

tiger schrieb:
Crystal Logic schrieb:

@tiger: Danke für den Hinweis auf Marriages. Wenn die zu Teilen aus Red Sparowes Mitgliedern bestehen, werde ich da definitiv reinhören!

Ich hab es zwar schon mehrfach geschrieben, aber Emma Ruth Rundle (die ja auch bei Red Sparowes spielt) kann ich genauso empfehlen. smile
Und auch live sind Marriages absolut großartig, wie eben auch die Spatzen. smile

Vielen Dank. smile Das Red Sparowes Konzert, auf dem ich in Köln mal war, war tatsächlich unter den 5 bis 10 besten Konzerten, die ich je besucht habe. Unglaublich intensiv, grade mit den Videos im Hintergrund.
Ich weiß noch genau, wie ich das erste mal "Alone and unaware..." gehört hab, mein Einstieg in die Postrock-Welt. Mir ist da echt die Kinnlade runtergefallen.


"Die Verwesung der modernen Welt nicht zu spüren, ist ein Indiz der Ansteckung."

Beneath the fragile crust of this modern age of reason
A darker world lies waiting, primordial and pure.

Offline

#84 05.09.2015 11:44:40

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.338

Re: Postrock

Crystal Logic schrieb:

Das Red Sparowes Konzert, auf dem ich in Köln mal war, war tatsächlich unter den 5 bis 10 besten Konzerten, die ich je besucht habe. Unglaublich intensiv, grade mit den Videos im Hintergrund.
Ich weiß noch genau, wie ich das erste mal "Alone and unaware..." gehört hab, mein Einstieg in die Postrock-Welt. Mir ist da echt die Kinnlade runtergefallen.

Das kann ich so unterschreiben. Es ist zwar schon Jahre her, dass ich Red Sparowes live gesehen habe, aber das ist immer noch mit das Beste aus dem Bereich, was ich bisher sehen durfte.


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#85 26.05.2016 06:44:20

rasi
Musik Nerd
Registriert: 11.01.2008
Beiträge: 794

Re: Postrock

Post-Rock leidet leider sehr darunter, dass verdammt viele bands das alte laut/leise Konzept bis zum geht nicht mehr wiederkäuen.

Etwas anderer Post-Rock wäre da Tiny FIngers, welche Electronic mit Rock Musik verbinden und dabei eine unglaublich leidenschaftliche Mischung schaffen.
Ganz besonders ihr letztes Werk "The Fall" ist sehr, sehr gut. https://vimeo.com/126891289
Allerdings gilt hier, was für den meisten Post-Rock gilt: Album sollte man am Stück gehört haben.

Eine deutlich Riff-orientiertere Herangehensweise ist bei Toundra zu finden. Diese haben mittlerweile 4 Alben veröffentlicht.
Hörprobe: https://toundra.bandcamp.com/track/ara-caeli


Und Emma Ruth Rundle kannte ich sogar, wusste aber gar nicht, dass sie in einer Post-Rock band aktiv ist. Mal reinhören.

Beitrag geändert von rasi (26.05.2016 06:45:33)

Offline

#86 27.05.2016 18:25:31

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.338

Re: Postrock

rasi schrieb:

Und Emma Ruth Rundle kannte ich sogar, wusste aber gar nicht, dass sie in einer Post-Rock band aktiv ist. Mal reinhören.

An sich sind es sogar drei Bands, in denen sie noch "aktiv" ist, wobei Marriages als Einziges die letzten Jahre wirklich aktiv war mit regelmäßigen Touren und neuem Album. Die Red Sparowes gibt es an sich auch noch. Da hört man zwar kaum noch etwas, aber aufgelöst hatten die sich auch nicht (zumindest nicht offiziell). Gerade live waren die absolut magisch!
Bei ihrem dritten Projekt (The Nocturnes) bin ich mir nicht sicher, ob die noch aktiv sind. Das letzte Album ist auch schon wieder 5 Jahre her, glaube ich. Musikalisch geht das auch mehr in die Indie / Folk Rock Ecke. Das Projekt gefällt mir auch nicht ganz so gut wie ihre anderen Sachen.


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

Fußzeile des Forums