Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#26 18.04.2008 18:54:19

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Wunderbar, Danke! Werd ich mir demnächst mal in Ruhe anhören.

Und wer in Berlin und Umgebung lebt und gerne Post Rock-Konzerte hat, dem sei der Schokoladen empfohlen: www.schokoladen-mitte.de

Offline

#27 12.05.2008 11:00:01

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

So, und noch eine Empfehlung von mir: The Pirate Ship Quintet.
Auch da gibt's erst eine EP / 12" und genau wie bei Grayceon ist die leider nicht ganz leicht zu finden, lohnt sich dafür aber so richtig!
Zwei der drei Songs vom Debut kann man sich auf deren myspace-Seite anhören...


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#28 12.05.2008 20:43:21

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Die Streicher sind wirklich schön anzuhören beim Piratenschifffünfer wink

This Will Destroy You waren live auch ziemlich geil. Gleich das fulminante Album mitgenommen. Die 2-Track 7" von der Vorband Codes In The Clouds kann aber auch was.
http://www.musik-sammler.de/media/195657
http://www.musik-sammler.de/media/217407

Offline

#29 12.05.2008 23:19:23

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

Kai schrieb:

This Will Destroy You waren live auch ziemlich geil. Gleich das fulminante Album mitgenommen.

Die hätte ich mir auch total gerne angeguckt, aber war halt mal wieder nix hier in der Gegend dabei... sad

Die Young Mountain kann ich dir auch nur empfehlen. Gefällt mir zumindest sogar noch etwas besser wie die aktuelle.


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#30 19.07.2008 13:44:22

Lachrymist
bekennender Musikomane
Ort: Chuchichäschtli
Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 2.470

Re: Postrock

tiger schrieb:

So, und noch eine Empfehlung von mir: The Pirate Ship Quintet.
Auch da gibt's erst eine EP / 12" und genau wie bei Grayceon ist die leider nicht ganz leicht zu finden, lohnt sich dafür aber so richtig!
Zwei der drei Songs vom Debut kann man sich auf deren myspace-Seite anhören...

Na, da danke ich Dir doch für diesen Tipp. Klingt grossartig! Hab ich mir gleich bestellt!

Versuche hier 'mal Euch meine Landsmänner von Leech näher zu bringen: http://www.myspace.com/leechofficial
Finde ich sensationell! Erfreulicherweise haben sie endlich einen Plattenvertrag unterzeichnen dürfen und finden sich nun bei VIVA HATE Records wieder. Im September soll dann eine Split-Veröffentlichung mit Long Distance Calling erscheinen. Man darf gespannt sein...

Offline

#31 21.07.2008 18:30:08

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Hat jemand zufällig ein paar nette Empfehlungen für Post Rock-Bands mit elektronischen Elementen. "This Will Destroy You" fahren ja halbwegs auf der Sparte, hab aber auch kein Problem, wenn noch mehr Background-Elektronik mit drin ist. Wenn da jemand was wüsste...

Offline

#32 22.07.2008 13:50:46

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

Kai schrieb:

Hat jemand zufällig ein paar nette Empfehlungen für Post Rock-Bands mit elektronischen Elementen. "This Will Destroy You" fahren ja halbwegs auf der Sparte, hab aber auch kein Problem, wenn noch mehr Background-Elektronik mit drin ist. Wenn da jemand was wüsste...

65daysofstatic wirst du schon kennen, oder? (Wenn nicht, unbedingt antesten!)


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#33 23.07.2008 22:29:03

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Hatte die anders in Erinnerung, aber jetzt, nach nochmaligem Reinhören und CD-Kauf, gefällts verdammt gut. Dankesehr!
Noch irgendwelche Empfehlungen?

Offline

#34 26.07.2008 07:10:20

Didi1971
Mitglied
Ort: Wilhelmshaven
Registriert: 07.04.2008
Beiträge: 1.605

Re: Postrock

Ich kann "Mono & World's End Girlfriend - Palmless Prayer / Mass Murder Refrain" sehr empfehlen. smile

Hier mal ein Review zum Album.

Offline

#35 26.07.2008 14:37:53

Lachrymist
bekennender Musikomane
Ort: Chuchichäschtli
Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 2.470

Re: Postrock

Russian Circles - unbedingt anhören! smile

http://www.myspace.com/russiancircles

Offline

#36 28.07.2008 10:33:54

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

Um auch mal wieder ein paar Tips loszuwerden (der Chef hatte sich am Wochenende auch mal wieder nach Neuem erkundigt): smile

MGR: http://www.myspace.com/mgrsounds
Quasie Isis-Nebenprojekt. Post Rock mit leichter Sludge-Kante. Wenn ich das richtig gesehen hab, haben die auch gerade ihr zweites Album draußen.

youmetheswitch: http://www.myspace.com/youmetheswitch
Gut, das ist nicht wirklich Post Rock. Das geht mehr Richting Prog / Alternative. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das dem ein oder anderen hier auch ganz gut gefällt.


Und noch wei Sachen, bei denen ich mir selber noch nicht ganz sicher bin, wo man das am besten herkriegt:
Albinobeach: http://www.myspace.com/albinobeach
Die haben einen guten Prog Einschlag. Haben allerdings erst eine EP draußen.
Das sollte man aber zumindest über's Label bekommen, mit etwas Glück findet man's auch bei eBay.

A Caesar Holiday: http://www.myspace.com/acaesarholiday
Das ist sogar mit Geige! (ich hab's momentan irgendwie mit Steichinstrumenten wink ).
Da hab ich allerdings selber keine Ahnung wie man da ran kommt, da die Band noch ungesigned ist. hmm



@Kai: So spontan fällt mir aus der Ecke grad nichts mehr ein, aber ich halte die Ohren offen. wink


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#37 29.07.2008 19:49:14

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

Gerade ist mir noch etwas eingefallen: Crippled Black Phoenix

Kann ich wirklich uneingeschränkt empfehlen!
Soweit ich weiß haben die erst ein Album draußen, da sollte demnächst aber auch wieder etwas Neues rauskommen (zumindest gibt es neue Songs auf der myspace-Seite).

Höhrproben: http://www.myspace.com/crippledblackphoenix


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#38 29.07.2008 20:16:57

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.905

Re: Postrock

Lachrymist schrieb:

Versuche hier 'mal Euch meine Landsmänner von Leech näher zu bringen: http://www.myspace.com/leechofficial
Finde ich sensationell! Erfreulicherweise haben sie endlich einen Plattenvertrag unterzeichnen dürfen und finden sich nun bei VIVA HATE Records wieder. Im September soll dann eine Split-Veröffentlichung mit Long Distance Calling erscheinen. Man darf gespannt sein...

jupp, unsere landsmänner habens drauf wink
ein paar konzerte wirds wohl auch noch geben zusammen mit LDC... *freuhüpf* big_smile

Offline

#39 30.07.2008 12:26:16

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Ich entdecke gerade Efterklang für mich. Ein bisschen Elektronik, ein bisschen Post Rock, ein paar Streicher und viel skandinavische Ruhe. Geht manchmal ein wenig in die Sigur Rós-Ecke, würd ich sagen. www.myspace.com/efterklang
Und dann spielen die auch in Berlin .... dummerweise am gleichen Tag wie Long Walk Home und Ira.

Offline

#40 03.08.2008 20:12:24

Elric
Euroblast'd
Registriert: 28.10.2004
Beiträge: 12.622
Webseite

Re: Postrock

Keine Ahnung ob es hier so richtig reinpasst, aber:

http://www.myspace.com/dreamofanopiumeater

Dream of an Opium Eater is a special collaboration originally created by invitation for Roskilde Festival.

For one hour on the evening of 07.07.07, a collection of horror films was accompanied by original musical score of an unsettling and epic nature.

Back in the old days, a pianist usually accompanied screenings of silent films. With Dream of an Opium Eater, a handful of ace metal musicians carry on this tradition. They play intense metal to a number of horror short films projected on a screen above them. In this way, they will bathe all ears and eyes in icy horror and fright. as the surreal and disturbing images on the screen find a parallel in the guitar-borne nightmare from the speakers..

The musicians are Ben Calvert from Killing Joke, Ivar S. Peersen from Enslaved, Reuben Gotto from Twin Zero / Johnny Truant and Julia Ruzicka from Million Dead.

Ich hör mir die zwei MySpace-Songs gerade zum vierten oder fünften Mal an. Find ich total geil.


Musik-Sammler.de - Die Musiksammlungs-Verwaltung im Internet
Sense of View - Reviews ungewöhnlicher Filme aller Genres

Offline

#41 03.08.2008 21:32:18

Kubi
Dr. Prog
Ort: Berlin
Registriert: 23.02.2007
Beiträge: 1.298
Webseite

Re: Postrock

ich bin nicht soooo der Postrock-Fan, aber

OCEANSIZE
http://www.myspace.com/oceansizeuk

und ihre Freunde von
AMPLIFIER
http://www.myspace.com/amplifiertheband

gehen durchaus in die Richtung. Erstere mehr, letztere weniger.

LONG DISTANCE CALLING wurden ja bereits genannt.

Offline

#42 17.08.2008 15:17:08

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

Leute, das Sigur Rós-Konzert am Mittwoch in Berlin war umwerfend. Wohl das beste Konzert, auf dem ich je war. Wenn ihr die Möglichkeit habt, die Isländer live zu sehen, tut es!

Ansonsten beschäftige ich mich momentan eher mit Indie-Bands, die sich ein wenig des Post Rocks bedienen, wie z.B. Munich, Lampshade und Logh. Alle sehr empfehlenswert.

Offline

#43 18.08.2008 08:26:47

Rhinozaur
veikur og taminn
Ort: Þoka holu
Registriert: 31.08.2005
Beiträge: 2.757
Webseite

Re: Postrock

Lymbyc Systym empfehle ich mal. Sind auf der kommenden This Will Destroy You Tour als Support zu bewundern:
www.myspace.com/thelymbycsystym

Offline

#44 03.09.2008 22:34:31

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: Postrock

Kai schrieb:

Hatte die anders in Erinnerung, aber jetzt, nach nochmaligem Reinhören und CD-Kauf, gefällts verdammt gut. Dankesehr!
Noch irgendwelche Empfehlungen?

Suchst du eigentlich immer noch Bands aus der Post Rock Ecke mit Elektro-Elementen?
Dann hör mal in The Album Leaf rein. Das könnte auch was sein.
Deren letztes Album hab ich zwar auch erst seit letzter Woche, aber das kann echt einiges! Das pendelt irgendwo zwischen Indie/Alternative, Post Rock und Ambient; und hat eben auch einen gewissen Elektroanteil mit drin. smile


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#45 03.09.2008 22:38:15

Bethlehem
Schau in meine Augen
Ort: Trier
Registriert: 17.11.2007
Beiträge: 7.183
Webseite

Re: Postrock

tiger schrieb:
Kai schrieb:

Hatte die anders in Erinnerung, aber jetzt, nach nochmaligem Reinhören und CD-Kauf, gefällts verdammt gut. Dankesehr!
Noch irgendwelche Empfehlungen?

Suchst du eigentlich immer noch Bands aus der Post Rock Ecke mit Elektro-Elementen?
Dann hör mal in The Album Leaf rein. Das könnte auch was sein.
Deren letztes Album hab ich zwar auch erst seit letzter Woche, aber das kann echt einiges! Das pendelt irgendwo zwischen Indie/Alternative, Post Rock und Ambient; und hat eben auch einen gewissen Elektroanteil mit drin. smile

hoffentlich merke ich mir das bis morgen smile

scheinbar ein seeeehr interessanter Thread. Diese Mischung MUSS mir gefallen wink


Regenbogen        Live-Aktiv          Live-Aktiv '08 + '09

Flohmarktmathematik: 13 x 2,50€ = 13,00€ :-)

Offline

#46 04.09.2008 09:04:14

Rhinozaur
veikur og taminn
Ort: Þoka holu
Registriert: 31.08.2005
Beiträge: 2.757
Webseite

Re: Postrock

The Album Leaf kann ich auch sehr empfehlen. Hab die "Into the Blue Again" und die "In A Safe Place" und die rotieren hier des Öfteren einmal. Sehr cooler Stoff! smile

Offline

#47 04.09.2008 12:11:22

Kai
success.through.obsession
Ort: Berlin
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 142

Re: Postrock

The Album Leaf hab ich schon mal in Zusammenhang mit Sigur Rós gelesen. Aber auch das kann nicht verkehrt sein. Ich hör mal rein, Danke!

Hab mir übrigens letztens die Grayceon zugelegt, geile Scheibe ... dass sowas mit Streichern geht big_smile

Ansonsten hab ich vorgestern IRA aus Konstanz zum zweiten Mal live gesehen. Lässt sich auch hören. Sind sogar in ihren Dröhnmomenten noch sehr melodisch. Manchmal ein bisschen viel Gesang für meinen Geschmack, aber durchaus hörenswert.

Offline

#48 04.09.2008 12:49:25

Rhinozaur
veikur og taminn
Ort: Þoka holu
Registriert: 31.08.2005
Beiträge: 2.757
Webseite

Re: Postrock

Zu der "Into the Blue Again" hab ich sogar ein kleines Review geschrieben, wenn's jemanden interessiert: http://www.musik-sammler.de/album/95419

Offline

#49 04.09.2008 15:04:32

Lachrymist
bekennender Musikomane
Ort: Chuchichäschtli
Registriert: 16.04.2008
Beiträge: 2.470

Re: Postrock

Bin kürzlich auf eine äusserst interessante Band gestossen: The American Dollar aus den USA - http://www.myspace.com/americandollarband

Wer sigur rós mag (und wer mag die nicht!) sollte 'mal ein Ohr riskieren...

Offline

Fußzeile des Forums