Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 19.10.2011 15:25:00

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Jacqui McShee's Pentangle

Ich kann ja im Moment keine Daten erfassen, weil mir bis jetzt niemand bei meinem technischen Problem helfen konnte. Jetzt kamen heute 4 CDs von Jacqui Mc Shee's Pentangle und ich bin wild entschlossen, sie unter Jazz einzustufen. Mit Folk hat das nur noch entfernt zu tun, es klingt zwar in einigen Stücken noch durch, aber das meiste ist für mich astreiner Jazz.

Hat jemand eine Meinung dazu?

Nobby


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

#2 19.10.2011 20:37:23

GrayMouser
Mitglied
Ort: Möhnesee
Registriert: 12.08.2008
Beiträge: 512

Re: Jacqui McShee's Pentangle

nobbygard schrieb:

Jetzt kamen heute 4 CDs von Jacqui Mc Shee's Pentangle und ich bin wild entschlossen, sie unter Jazz einzustufen. Mit Folk hat das nur noch entfernt zu tun, es klingt zwar in einigen Stücken noch durch, aber das meiste ist für mich astreiner Jazz.

Hat jemand eine Meinung dazu?

Nobby

Wurde mit Pentangle früher öfter mal belästigt. Man hatte bei mir diverse Canterbury-Bands erdulden müssen und wollte mich überzeugen, Pentangle würden Ähnliches fabrizieren. Konnte das nicht bestätigen. Die Gemeinsamkeit war im Wesentlichen der Verzicht auf den gängen Rock-Rhythmus. Gut, folkige Anfälle hatte Caravan auch mal, aber ähnlich war es nicht. Nun werden ja die Canterbury-Bands (Hatfield and the North, Soft Machine, Gong) gemeinhein als früher Prog einsortiert und nicht als Jazz. Und jazziger sind Pentangle sicher nicht.

Ich habe den Eindruck, manche Leute halten alles, das ein bissl komplexes Rhythmus-Fundament hat, für Jazz. Habe die Kategorisierung sogar schon bei Santana gesehen. Also würdest Du mit Deiner Absicht bestimmt auch Zustimmung finden, wenn denn überhaupt jemand sich für Pentangle interessiert. Und da die Anzahl überschaubar sein wird, gibt's auch keinen Glaubenskrieg bzgl. der Einstufung. Also mach's, wie Du meinst.

Offline

#3 22.10.2011 15:36:53

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Re: Jacqui McShee's Pentangle

GrayMouser schrieb:
nobbygard schrieb:

Jetzt kamen heute 4 CDs von Jacqui Mc Shee's Pentangle und ich bin wild entschlossen, sie unter Jazz einzustufen. Mit Folk hat das nur noch entfernt zu tun, es klingt zwar in einigen Stücken noch durch, aber das meiste ist für mich astreiner Jazz.

Hat jemand eine Meinung dazu?

Nobby

Wurde mit Pentangle früher öfter mal belästigt. Man hatte bei mir diverse Canterbury-Bands erdulden müssen und wollte mich überzeugen, Pentangle würden Ähnliches fabrizieren. Konnte das nicht bestätigen. Die Gemeinsamkeit war im Wesentlichen der Verzicht auf den gängen Rock-Rhythmus. Gut, folkige Anfälle hatte Caravan auch mal, aber ähnlich war es nicht. Nun werden ja die Canterbury-Bands (Hatfield and the North, Soft Machine, Gong) gemeinhein als früher Prog einsortiert und nicht als Jazz. Und jazziger sind Pentangle sicher nicht.

Ich habe den Eindruck, manche Leute halten alles, das ein bissl komplexes Rhythmus-Fundament hat, für Jazz. Habe die Kategorisierung sogar schon bei Santana gesehen. Also würdest Du mit Deiner Absicht bestimmt auch Zustimmung finden, wenn denn überhaupt jemand sich für Pentangle interessiert. Und da die Anzahl überschaubar sein wird, gibt's auch keinen Glaubenskrieg bzgl. der Einstufung. Also mach's, wie Du meinst.

Ich rede nicht von den alten Pentangle, davon ist halt nur Jacqui McShee übrig geblieben und es gibt auch statt der zwei akkustischen Gitarren jetzt Saxophone und Flöte und keyboards. Früher kam der leichte Jazzeinschlag aus der Rhyth,usgruppe, Thompson und Cox kamen ja vom Jazz. Jetzt ist der Klang noch jazziger als früher und selbst die Songs die folkig oder gar popig anfangen enden meistens im Jazz!

Du solltest mal reinhören!

Nobby


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

#4 26.10.2011 20:42:34

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Re: Jacqui McShee's Pentangle

Ich habe jetzt die erste eingegeben und habe sie, um Diskussionen zu vermeiden, unter Folk abgestellt. Ich habe bei irgendeinem mal das Subgenre Folkjazz gesehen - wo ist denn das versteckt. Je öfter ich die CDs höre, desto überzeugter bin ich davon, dass es Jazz ist!

Kennt sie denn niemand?

Hier kann man sie hören:

http://www.pentangle.info/JMPentangle/THE_SHOP.html  unten auf den Plattenspieler klicken und dann kann man fast alles hören!

Nobby

Beitrag geändert von nobbygard (26.10.2011 20:42:48)


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

#5 30.10.2011 14:20:44

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.619

Re: Jacqui McShee's Pentangle

nobbygard schrieb:

Ich habe bei irgendeinem mal das Subgenre Folkjazz

Ich fürchte, das hast Du Dir nur eingebildet (sagt zumindest unser Wiki). smile

Offline

#6 30.10.2011 14:36:26

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Re: Jacqui McShee's Pentangle

prankowski666 schrieb:
nobbygard schrieb:

Ich habe bei irgendeinem mal das Subgenre Folkjazz

Ich fürchte, das hast Du Dir nur eingebildet (sagt zumindest unser Wiki). smile

Ich bin zwar schon alt, aber eingebildet habe ich es mir nicht. Es kann aber sein, dass ich es nicht bei einer CD sondern bei eier Band gesehen habe!

Nobby

P.S. Ich werde irgendwie versuchen, nach Hamburg zu kommen. Leider kommt ja Dark Omen nicht, für den würde ich ziemlich direkt auf dem Weg liegen. nms antwortet leider nicht. Vielleicht leiht ein Freund uns ein Auto, Peter aus dem MuZi, der bei mir zu Besuch ist, kann fahren!

Beitrag geändert von nobbygard (30.10.2011 14:38:25)


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

#7 23.01.2013 15:07:08

Dewen
Drummer 'til deaf
Ort: Koblenz-Metternich
Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 588
Webseite

Re: Jacqui McShee's Pentangle

Doch, die kenn ich und ich würde sagen, dass es sich eher um Jazz denn um Folk handelt. Die Folk-Einflüsse sind noch hörbar, aber das Grundgerüst ist definitiv Jazz und hat mit den alten Pentangle gar nichts mehr zu tun.

Falls es keine Unterkategorie Folkjazz gibt, könnte man die doch evtl. einführen. smile

Offline

#8 23.01.2013 16:25:44

nobbygard
Mitglied
Ort: Schleswig-Holstein
Registriert: 20.10.2010
Beiträge: 1.181
Webseite

Re: Jacqui McShee's Pentangle

Dewen schrieb:

Doch, die kenn ich und ich würde sagen, dass es sich eher um Jazz denn um Folk handelt. Die Folk-Einflüsse sind noch hörbar, aber das Grundgerüst ist definitiv Jazz und hat mit den alten Pentangle gar nichts mehr zu tun.

Falls es keine Unterkategorie Folkjazz gibt, könnte man die doch evtl. einführen. smile

Jau, genau das meine ich auch.

Bei den Original-Pentangle, gab es auch schon Jazzeinflüsse, aber der Folk war immer noch prägend, jetzt ist es total umgekehrt. Trotzdem bin ich begeistert auch von den neuen Werken!

Nobby


Hier geht es in meine Heimat: www.musikzirkus.eu und das ist meine Sammlung (noch nicht komplett): http://www.musik-sammler.de/sammlung/nobbygard Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume

Offline

Fußzeile des Forums