Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#526 14.01.2020 13:44:46

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Damit ist es Zeit für einen erneuten Übertrag:
Gesucht wird jeweils ein Komponist und ein Werk. Alles ist aus meiner Sammlung (angezeigt werden nur die Klassik-Scheiben) - keine Sampler, keine versteckten Split-Komponisten.

1. Eidgenössisches Mineral in sorgenvoller Ära
Leonard Bernstein - Symphony No.2 “The Age Of Anxiety” (gelöst von Torrente)

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch
Julius Röntgen - First Serenade op. 14 (gelöst von Speedfreak)

3. Huternies BER
Franz Schubert - Symphonie Nr. 8 h-moll ("Unvollendete") (gelöst von Torrente)

4. Bruchteil eines Talers für die Glorreichen
Conradin Kreutzer - Septet op. 62 (gelöst von Torrente)

5. Des Sternensohns spöttische Kritik ohne Nr. 18
Erik Satie - Le Fils Des Etoiles [# 1 & 2] (gelöst von Torrente)

6. Ein Vaterunser und es wird schon was werden mit dem Klang des Sonnenspiegels
Ludwig van Beethoven - Klaviersonate Nr. 14 cis-moll op. 27,2 "Mondscheinsonate" (gelöst von Torrente)

7. Die treuen Rehe des Saar-Erichs
Arthur Honegger - Sinfonie Nr.5 “Di Tre Re” (gelöst von Torrente)

8. Vom Barnauler Flughafen heimwärts
Arnold Bax - Fatherland (gelöst von Torrente)

9. Springfielder Barkeeper (außen hart, innen…) traut Tageszeitung
Wolfgang Amadeus Mozart - Die Hochzeit des Figaro (gelöst von Speedfreak)

10. Silbenvertauschter Kinks-Hit auf dem Bässchen
Édouard Lalo - Cellokonzert d-moll (gelöst von Speedfreak)

Torrente - 7 Punkte
Speedfreak - 3 Punkte

Beitrag geändert von Roman69 (23.01.2020 14:33:02)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#527 14.01.2020 16:04:51

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch

Das ist von Julius Röntgen lol  Da ich kein Italienisch kann, weiß ich aber nicht, was da genau stürmisch ist. Allegretto? Allegro con Spirito?

Offline

#528 14.01.2020 16:07:22

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Ist das zufällig was von Engelbert Humperdinck?

Offline

#529 14.01.2020 16:12:34

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch

Das ist von Julius Röntgen lol  Da ich kein Italienisch kann, weiß ich aber nicht, was da genau stürmisch ist. Allegretto? Allegro con Spirito?

Nun, das wirst du noch zu Ende bringen! Ein Blick in die Sammlung reicht - Gratulation. smile

Offline

#530 14.01.2020 16:36:40

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

4. Bruchteil eines Talers für die Glorreichen

Ein namentlich "Kühner Ratgeber" arrangiert das Opus 62 der "Magnificent Seven"...?

Offline

#531 14.01.2020 17:07:50

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch

Das ist von Julius Röntgen lol  Da ich kein Italienisch kann, weiß ich aber nicht, was da genau stürmisch ist. Allegretto? Allegro con Spirito?

Das stimmt smile Das gesuchte Werk ist leichter zu finden als du denkst und italienisch kann ich auch nicht - ist hier auch nicht erforderlich wink

Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Ist das zufällig was von Engelbert Humperdinck?

Nö.

Beitrag geändert von Roman69 (14.01.2020 17:08:52)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#532 14.01.2020 17:09:52

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Torrente schrieb:

4. Bruchteil eines Talers für die Glorreichen

Ein namentlich "Kühner Ratgeber" arrangiert das Opus 62 der "Magnificent Seven"...?

Der Punkt gehört dir smile

Mannomann, hier ist ja heute was los.


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#533 14.01.2020 17:11:47

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

4. Bruchteil eines Talers für die Glorreichen

Conradin Kreutzer - Septet op. 62
https://www.musik-sammler.de/release/1330160/

Roman69 schrieb:
Torrente schrieb:

Sorry, ich habe mich nicht an die Regeln gehalten, hätte nicht vorschnell auflösen dürfen und gelobe Besserung.

Warum "vorschnell"? Die Regel kenne ich nicht. Alles gut smile

Das habe ich mit dem Musikrätsel eines anderen Forums verwechselt.

Beitrag geändert von Torrente (14.01.2020 17:17:43)

Offline

#534 14.01.2020 17:35:45

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

5. Des Sternensohns spöttische Kritik ohne Nr. 18

Sind wir genau genommen bei einem "Planetensohn" und somit bei römischen Entsprechungen der griechischen Mythologie?
"Spöttische Kritik" ist Sarkasmus, hat aber keine 18 Buchstaben...

Ich pausiere erst mal.

Offline

#535 14.01.2020 17:38:16

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Torrente schrieb:
Roman69 schrieb:

5. Des Sternensohns spöttische Kritik ohne Nr. 18

Sind wir genau genommen bei einem "Planetensohn" und somit bei römischen Entsprechungen der griechischen Mythologie?
"Spöttische Kritik" ist Sarkasmus, hat aber keine 18 Buchstaben...

Ich pausiere erst mal.

Nein, das ist falsch. Sarkasmus würde ich nicht als Kritik definieren.
Die Pause hast du dir verdient smile

Beitrag geändert von Roman69 (14.01.2020 17:43:40)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#536 14.01.2020 21:45:51

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch

Das ist von Julius Röntgen lol  Da ich kein Italienisch kann, weiß ich aber nicht, was da genau stürmisch ist. Allegretto? Allegro con Spirito?

Hierzu noch zwei Anmerkungen:
1. Mit der Suche nach einem "stürmischen" Stück bist du auf dem Holzweg, aber das geht auf meine Kappe. Das Stürmische hat streng genommen mit der Aufgabe nicht viel zu tun, denn es ist mit dem Auffinden des richtigen Albums ("Wind Serenades") bereits abgehakt.
2. Gesucht sind Werke, nicht einzelne Sätze. Das Röntgen-Album beinhaltet nur drei Werke. Du musst also lediglich herausfinden, ob die First Serenade, die Second Serenade oder das Trio gemeint ist. Dreimal darfst du raten lol

Beitrag geändert von Roman69 (14.01.2020 21:52:03)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#537 15.01.2020 11:22:31

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:
Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

2. Seine Durchleucht spielt erst abends stürmisch

Das ist von Julius Röntgen lol  Da ich kein Italienisch kann, weiß ich aber nicht, was da genau stürmisch ist. Allegretto? Allegro con Spirito?

Hierzu noch zwei Anmerkungen:
1. Mit der Suche nach einem "stürmischen" Stück bist du auf dem Holzweg, aber das geht auf meine Kappe. Das Stürmische hat streng genommen mit der Aufgabe nicht viel zu tun, denn es ist mit dem Auffinden des richtigen Albums ("Wind Serenades") bereits abgehakt.
2. Gesucht sind Werke, nicht einzelne Sätze. Das Röntgen-Album beinhaltet nur drei Werke. Du musst also lediglich herausfinden, ob die First Serenade, die Second Serenade oder das Trio gemeint ist. Dreimal darfst du raten lol

Hehe, bei "Wind Serenades" war ich auch schon gelandet. Ich nehme dann mal das Trio lol

Offline

#538 15.01.2020 13:35:52

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:

Hehe, bei "Wind Serenades" war ich auch schon gelandet. Ich nehme dann mal das Trio lol

Erst denken, dann antworten wink In der Aufgabenstellung steht natürlich ein Hinweis. Das "Dreimal darfst du raten" war ein Witz big_smile


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#539 15.01.2020 16:44:59

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:
Speedfreak schrieb:

Hehe, bei "Wind Serenades" war ich auch schon gelandet. Ich nehme dann mal das Trio lol

Erst denken, dann antworten wink In der Aufgabenstellung steht natürlich ein Hinweis. Das "Dreimal darfst du raten" war ein Witz big_smile

Dann vielleicht "First Serenade". smile

Offline

#540 15.01.2020 16:51:03

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Schade, dass Willy Brandt keine Musik gemacht hat, und dass es keinen Titel "Dauerbaustelle" gibt. tongue smile

Offline

#541 15.01.2020 17:04:37

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:

Dann vielleicht "First Serenade". smile

Tja, manchmal ist die Lösung so einfach, dass man es erst kaum glauben kann smile

Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Schade, dass Willy Brandt keine Musik gemacht hat, und dass es keinen Titel "Dauerbaustelle" gibt. tongue smile

Eigentlich habe ich diese Aufgabe als fast zu einfach eingeschätzt. So kann man sich irren hmm

Beitrag geändert von Roman69 (15.01.2020 17:07:37)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#542 15.01.2020 19:34:36

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 52.716
Webseite

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:
Speedfreak schrieb:
Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Schade, dass Willy Brandt keine Musik gemacht hat, und dass es keinen Titel "Dauerbaustelle" gibt. tongue smile

Eigentlich habe ich diese Aufgabe als fast zu einfach eingeschätzt. So kann man sich irren hmm

Hm, jo, ich hab auch keine Ahnung was Huternies ist. Wenn man das bei Google eingibt, kommt "Musik-Quiz Klassik" fast als erstes Suchergebnis. lol
Und sowas hat auch irgendwie nicht viel mit Musik zu tun...

Offline

#543 15.01.2020 22:39:31

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Speedfreak schrieb:

Wenn man das bei Google eingibt, kommt "Musik-Quiz Klassik" fast als erstes Suchergebnis. lol

Fast?!! Wer bricht da mein Copyright? mad

Speedfreak schrieb:

Und sowas hat auch irgendwie nicht viel mit Musik zu tun...

Du wirst dich noch wundern - mehr als du denkst! lol


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#544 16.01.2020 17:36:48

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Bei den verbleibenden Rätseln stehe ich momentan ziemlich auf dem Schlauch. Was nicht heißen soll, dass ich einen Tipp brauche. wink

Roman69 schrieb:

3. Huternies BER

Eigentlich habe ich diese Aufgabe als fast zu einfach eingeschätzt. So kann man sich irren hmm

Mit Assoziationen ist das so eine Sache: Für den einen sind sie augenscheinlich und nächstliegend, für den anderen weit hergeholt.

"Huternies" wusste ich zunächst nicht einmal sprachlich einzuschätzen. Ist es ein deutscher oder doch ein englischer Begriff? Hu-ter-nies? Ist es ein Singular oder doch ein Plural, falls letzteres, von Huterny, Huterni oder Huternie...?
Es brauchte tatsächlich das Bild vom Hut-Ernie, damit der Groschen hörbar fiel. Also sehr wahrscheinlich ist der gesuchte Komponist über den Namen Ernst herleitbar.
Ernst Krenek, Ernst von Dohnányi und Herzog Johann Ernst I. erwiesen sich als Sackgassen.
Wenn es eine Analogie zur Herleitung des "Saar-Erich" gibt, dann suchen wir eine historisch mehr oder weniger bedeutende Persönlichkeit namens Ernst, die üblicherweise mit einem Hut in Verbindung gebracht wird. Deren Nachname sollte uns dann assoziativ unmittelbar zum gesuchten Künstler führen. Oder so. cool

BER steht ziemlich sicher für ein fragmentarisches Werk wie Schuberts "Unvollendete" oder Bruckners 9. oder Mahlers 10. Sinfonie.
Aber wer macht Ernst-haft halbe Sachen? lol

EDIT:
AAARRRGHH! Da liegt es doch direkt vor meinen Augen... Nicht zu fassen!
"Ernies Hut" vs. "Berts Schuh" => Schuberts Unvollendete.

Give me five! cool

Beitrag geändert von Torrente (16.01.2020 17:42:27)

Offline

#545 16.01.2020 19:38:36

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Großartig hergeleitet!!! big_smile
Here are five - und Grüße aus Calau!


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#546 20.01.2020 16:58:50

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

6. Ein Vaterunser und es wird schon was werden mit dem Klang des Sonnenspiegels

Bevor hier Ratefrust aufkommt gebe ich zu Nr. 6 mal einen Hinweis:
Die letzten vier Wörter beschreiben das Werk. Der Rest führt über einen Umweg aus zwei Verben zu dem Komponisten (oder der Komponistin) - wobei die Rechtschreibung nach Herzenslust gedehnt und verbogen werden darf, bis es quietscht.

Nr. 5 lasse ich zunächst mal unkommentiert. Da war Torrente ja schon auf einem guten Weg.


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#547 20.01.2020 20:29:57

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

Bevor hier Ratefrust aufkommt...

Keine Sorge, ich bin täglich dran und beleuchte deine Sammlung von allen Seiten. smile
Bisher endete allerdings jede Idee in einer Sackgasse.

Roman69 schrieb:

...gebe ich zu Nr. 6 mal einen Hinweis...

Den nehme ich gern an und hoffe, dass ich nicht der einzige verbleibende Ratende bin?!

Offline

#548 22.01.2020 12:12:22

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

Die letzten vier Wörter beschreiben das Werk. Der Rest führt über einen Umweg aus zwei Verben zu dem Komponisten (oder der Komponistin) - wobei die Rechtschreibung nach Herzenslust gedehnt und verbogen werden darf, bis es quietscht.

Mannomannomann... big_smile
Die sich biegende "Rechtschreibung" quietscht jetzt aber so laut, dass meine Schmerzgrenze deutlich überschritten wird -- also bitte die Ohren zuhalten, wenn ihr keinen dauerhaften Gehörverlust riskieren wollt... lol 

Roman69 schrieb:

6. Ein Vaterunser und es wird schon was werden mit dem Klang des Sonnenspiegels

Ein Vaterunser ist ein "Ge-Beet", und "es wird schon was werden" drückt "Hovnung" aus, was uns ohne weitere Umwege zu "Onkel Ludwig van" führt.
Eine Sonate ist dem Wort nach ein Klangstück, und der Mond dient nachts als Spiegel des Sonnenlichts:

Et voilà: https://www.musik-sammler.de/release/809240/
Ludwig van Beethoven - Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate" (1801) wink

Offline

#549 22.01.2020 14:25:19

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 2.527

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Torrente schrieb:
Roman69 schrieb:

6. Ein Vaterunser und es wird schon was werden mit dem Klang des Sonnenspiegels

Ein Vaterunser ist ein "Ge-Beet", und "es wird schon was werden" drückt "Hovnung" aus, was uns ohne weitere Umwege zu "Onkel Ludwig van" führt.
Eine Sonate ist dem Wort nach ein Klangstück, und der Mond dient nachts als Spiegel des Sonnenlichts:

Et voilà: https://www.musik-sammler.de/release/809240/
Ludwig van Beethoven - Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate" (1801) wink

Bravissimo! Damit ist die härteste Nuss geknackt und du hast gewonnen wink
Ich fand es unfair, einen großen Komponisten zu ignorieren, nur weil sein Name so schwer zu umschreiben ist. Das Beethoven-Jahr habe ich zum Anlass genommen, mich dieser Herausforderung mal zu stellen. (Zuletzt hat das hier prankowski666 vor acht Jahren mit dem Kunstwort "Kleinfeldplätze" probiert.)

Ich hoffe, dein Ehrgeiz reicht noch für die letzte Aufgabe aus.

Roman69 schrieb:

5. Des Sternensohns spöttische Kritik ohne Nr. 18

Torrente schrieb:

Bisher endete allerdings jede Idee in einer Sackgasse.

Dein Weg war keine Sackgasse, du hast nur offenbar eine kleine Abzweigung übersehen.

Torrente schrieb:

"Spöttische Kritik" ist Sarkasmus, hat aber keine 18 Buchstaben...

Du brauchst kein Wort mit mindestens 18 Buchstaben big_smile

Beitrag geändert von Roman69 (22.01.2020 14:58:38)


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#550 23.01.2020 12:24:18

Torrente
Selbstentscheider
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 7.610

Re: Das Musik-Quiz. Klassik

Roman69 schrieb:

5. Des Sternensohns spöttische Kritik ohne Nr. 18

... Dein Weg war keine Sackgasse, du hast nur offenbar eine kleine Abzweigung übersehen.

Ach so, du meinst jenen kleinen Gullideckel auf dem Weg, der mich quasi durch die Abwasserkanalisation zur Lösung führt? Sag das doch gleich! big_smile
Mein Fehler war, zu lange nach der Kombination Komponist + Werktitel zu suchen, denn die Fragestellung war invertiert.

Spöttische Kritik ist Satire, und ohne den 18. Buchstaben des Alphabets verbleibt Satie:
Eric Satie - Le Fils Des Etoiles [# 1 & 2] https://www.musik-sammler.de/release/868773/

Flasche leer - ich habe fertig. wink

Offline

Fußzeile des Forums