Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 19.06.2009 06:59:18

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

No Means No

Ist jemand am 9.7. in Stuttgart?

Abgesehen von dem Konzert: Verdammt gute Band...

Beitrag geändert von Speedo (19.06.2009 09:21:15)

Offline

#2 19.06.2009 21:46:24

iohc
Collectorscum
Ort: RLP
Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 2.437

Re: No Means No

Ich fahr am 10.7. nach Frankfurt, dort spielen sie mit SNFU. Zwei Hammerbands auf einmal für wenig Geld.


Nichts von alledem ist wahr.
My Records

Offline

#3 24.06.2009 16:39:09

spund75
Dilli Dilli
Ort: Metropole Ruhr
Registriert: 10.04.2009
Beiträge: 3.460

Re: No Means No

Der Gig in Bochum wäre interessant....

Aber konnte bis dato noch niemandem in meinem Bekanntenkreis für die Mucke der Jungs erwärmen... Verstehen tu ich es nicht, ..;-))


Ohren


Kein Schwanz ist so hart wie das Leben.

Offline

#4 25.06.2009 12:24:22

MICOUD
Mitglied
Registriert: 22.03.2009
Beiträge: 50

Re: No Means No

No Means No / SNFU.... kommt das alles nicht 20 Jahre zu spät??

Offline

#5 25.06.2009 12:38:01

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

Re: No Means No

Also NoMeansNo definitiv nicht...die sind zeitlos schön...

Offline

#6 25.06.2009 16:18:31

MICOUD
Mitglied
Registriert: 22.03.2009
Beiträge: 50

Re: No Means No

... also SNFU gehörten (für mich) Mitte/Ende 80er zu den Top 5 Hardcore-Live Bands überhaupt dank Mr. Chi Pig. Wenn die noch in Orginalbesetzung spielen, müßten die Mitte/Ende 40 sein...
... und mein Gott - No Means No habe ich damals xmal zu "Sex Mad" bis "Wrong" Zeiten gesehen und die waren damals schon verhältnismäßig alt, aber immer sehr gut - da gebe ich Dir recht!

Offline

#7 26.06.2009 00:03:43

iohc
Collectorscum
Ort: RLP
Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 2.437

Re: No Means No

MICOUD schrieb:

... also SNFU gehörten (für mich) Mitte/Ende 80er zu den Top 5 Hardcore-Live Bands überhaupt dank Mr. Chi Pig. Wenn die noch in Orginalbesetzung spielen, müßten die Mitte/Ende 40 sein...
... und mein Gott - No Means No habe ich damals xmal zu "Sex Mad" bis "Wrong" Zeiten gesehen und die waren damals schon verhältnismäßig alt, aber immer sehr gut - da gebe ich Dir recht!

SNFU spielen nicht mehr in der Originalbesetzung. Es ist nur noch Mr. Chi Pig dabei.
Und 20 Jahre zu spät kommt das auch nicht. Hab beide Bands schon Anfang der Neunziger gesehen und ich freue mich schon auf das Konzert. Im April hatte ich auch Agent Orange nach über 10 Jahren noch einmal gesehen und der Trip war es echt wert.
Und nächsten Monat sehe ich mir die Dickies an, die 30 Jahre zu spät kommen.;)


Nichts von alledem ist wahr.
My Records

Offline

#8 26.06.2009 11:05:03

MICOUD
Mitglied
Registriert: 22.03.2009
Beiträge: 50

Re: No Means No

Und nächsten Monat sehe ich mir die Dickies an, die 30 Jahre zu spät kommen.;)


Dickies?? hängen die immer noch an der Nadel? -- Fand ich immer bizarr, eine Band die Funpunk spielt und Heroin abhängig ist...

Beitrag geändert von MICOUD (26.06.2009 11:05:57)

Offline

#9 29.06.2009 00:30:47

iohc
Collectorscum
Ort: RLP
Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 2.437

Re: No Means No

Ich find sie klasse, vor allem ihre Version von Sounds of Silence.:D


Nichts von alledem ist wahr.
My Records

Offline

#10 29.06.2009 06:14:47

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

Re: No Means No

Unter was laufen die denn eigentlich nun...Punk oder Hardcore? Hab jetzt mal bei meinen Neueinkäufen Punk eingegeben, ist doch der etwas weiter gefasste Begriff wie Hardcore...

Offline

#11 29.06.2009 23:11:12

iohc
Collectorscum
Ort: RLP
Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 2.437

Re: No Means No

Speedo schrieb:

Unter was laufen die denn eigentlich nun...Punk oder Hardcore? Hab jetzt mal bei meinen Neueinkäufen Punk eingegeben, ist doch der etwas weiter gefasste Begriff wie Hardcore...

Wer jetzt? Nomeansno? Geht sowohl bei Punk, als auch bei Hardcore.


Nichts von alledem ist wahr.
My Records

Offline

#12 30.06.2009 01:33:13

KINGofSEAFOOD
Mitglied
Registriert: 28.07.2007
Beiträge: 107

Re: No Means No

also ich hab nomeansno vor 1-2 jahren in hannover gesehen und war voll begeistert, die habens immernoch drauf!


Meine Sammlung

▬|█████████|▬
This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigprodukte!

Offline

#13 09.07.2009 06:38:31

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

Re: No Means No

Heute Abend ist es soweit...ich freu mich wie ein kleines Kind drauf....hoffentlich haben sie ne Tour-only-Single oder wenigstens ein paar schicke Vinylos im Gepäck...

Offline

#14 11.06.2011 23:05:49

letztesbiest
music maniac
Ort: Bei Aachen
Registriert: 20.08.2007
Beiträge: 1.005
Webseite

Re: No Means No

NoMeansNo waren am 02.06.2011 im Gebäude 6 in Köin und ich hab's verpasst mad roll

Wer war da?


Schöne Grüße
letztesbiest

Meine Sammlung     Zweitsammlung (For Sale)

Offline

#15 12.06.2011 05:59:42

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

Re: No Means No

Die sind wieder auf Tour...hum...bei meinem Glück habe ich die bestimmt wieder verpasst...

Offline

#16 12.06.2011 20:48:21

letztesbiest
music maniac
Ort: Bei Aachen
Registriert: 20.08.2007
Beiträge: 1.005
Webseite

Re: No Means No

Speedo schrieb:

Die sind wieder auf Tour...hum...bei meinem Glück habe ich die bestimmt wieder verpasst...

Willkommen im Club wink


Schöne Grüße
letztesbiest

Meine Sammlung     Zweitsammlung (For Sale)

Offline

#17 12.06.2011 22:10:38

Dixiclaw
~Mutwürger~
Ort: Wuppertal
Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 4.528

Re: No Means No

Hatte leider zu spät gesehen, dass die Anfang des Monats in Köln waren sad


a neverending story... | lauschstatistik | ein weiteres laster | mittendrin statt nur dabei!

“Deine Mutter hat meinen Hund gegessen”
Paquita María Sánchez

Offline

#18 13.06.2011 14:24:26

letztesbiest
music maniac
Ort: Bei Aachen
Registriert: 20.08.2007
Beiträge: 1.005
Webseite

Re: No Means No

Dixiclaw schrieb:

Hatte leider zu spät gesehen, dass die Anfang des Monats in Köln waren sad

tja-dann sind wir nun schon zu dritt, die NMN verpasst haben sad


Schöne Grüße
letztesbiest

Meine Sammlung     Zweitsammlung (For Sale)

Offline

#19 14.06.2011 21:52:01

Mr. Manfrenjensen
...jen
Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2.098

Re: No Means No

Die alten Herren habe ich vor einigen Jahren mal live gesehen, da haben sie eine Show von irgendwas zwischen 90min und zwei Stunden hingelegt. Da können sich einige jüngere Rocker noch eine Scheibe von abschneiden.
Gerade bei Hardcore/Punk-Shows werfen die Bands ja gerne schon mal nach einer guten halben Stunde das Handtuch. OK, zugegeben, zwei Stunden müssen es auch nicht unbedingt immer sein.

Offline

#20 15.06.2011 08:05:34

Speedo
Schmierfink
Ort: Titlake-Newtown
Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 1.693

Re: No Means No

Naja gut...NMN haben ja auch etwas längere Songs, die anderthalb oder zwei Stunden füllen.."richtiger" Punk geht viel kürzer...Stell dir mal vor Dean Dirg mit ihren rund 1-Minuten-Songs auf anderthalb Stunden...das wären ja um die 90 Songs, gut, ein wenig Gelaber müsste man noch abziehen...

Offline

#21 15.06.2011 17:14:26

Dixiclaw
~Mutwürger~
Ort: Wuppertal
Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 4.528

Re: No Means No

Ich bin eh der Ansicht, dass Konzerte mindestens 2 Stunden (bis auf wenige Ausnahmen z.b. Dean Dirg wink ) gehen sollten, ein 90 Minuten NMN Konzert wäre auch ein wenig komisch...wären ja höchsten 15 Songs.
Mein letzter Konzertbesuch war das 30 Jahre Jubilämskonzert von NMA im E-Werk Köln über 2 Tage für 36 Euro, Spielzeit pro Abend etwa 3 1/2 Stunden...so muss das sein smile

Beitrag geändert von Dixiclaw (15.06.2011 17:14:48)


a neverending story... | lauschstatistik | ein weiteres laster | mittendrin statt nur dabei!

“Deine Mutter hat meinen Hund gegessen”
Paquita María Sánchez

Offline

#22 17.06.2011 19:40:27

Mr. Manfrenjensen
...jen
Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2.098

Re: No Means No

Speedo schrieb:

Naja gut...NMN haben ja auch etwas längere Songs, die anderthalb oder zwei Stunden füllen.."richtiger" Punk geht viel kürzer...Stell dir mal vor Dean Dirg mit ihren rund 1-Minuten-Songs auf anderthalb Stunden...das wären ja um die 90 Songs, gut, ein wenig Gelaber müsste man noch abziehen...

Ja, stimmt natürlich schon, dass man nicht alles in einen Topf werfen kann. Bei Dreiakkord-Punkbands z.B. brauche ich (bitte!) auch keine Zweistundengigs. Bei Grindcore reicht mir in der Regel auch eine halbe Stunde - auch wenn er noch so gut gespielt ist.
Trotzdem gibt es Konzerte, bei denen man sich schon fragt, was die Band jetzt an einer etwas längeren Show gehindert hat.

Offline

#23 28.09.2016 00:41:44

Eddy
Scheibenweltler (R.I.P. Terry)
Ort: Hamburch (NOlympiastadt)
Registriert: 20.11.2007
Beiträge: 5.960

Re: No Means No

NoMeansNo haben ihr Band-Ende auf Facebook verkündet sad

...einer meiner absoluten Lieblingsbands.

http://www.awayfromlife.com/no-means-no … ahren-auf/

Beitrag geändert von Eddy (28.09.2016 01:06:27)

Offline

Fußzeile des Forums