Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#26 22.07.2007 20:36:08

Moon_light
Mitglied
Registriert: 24.08.2006
Beiträge: 306

Re: Doom Metal Tipps

Ich kenne mich 0 im Doom aus bin aber auch gerade dabei etwas nach zu holen und vermutlich werde ich gevierteilt, aber Type  0 Negatives "The Origin Of The Feces" ist sehr sehr geil, vor allem weil es eine Live Simualtion incl Bombenentschärfungskomando ist. Macht Spass zu hören. Denke diese beiden Alben und das erste sind am ehesten noch Doom:

http://www.musik-sammler.de/media/22092

http://www.musik-sammler.de/media/6942
btw wusset gar net das BAthory auch Doom sind. Haben die mehrere Doom Alben oder gab es viele Stiländerungen??

Beitrag geändert von Moon_light (22.07.2007 20:38:36)


<---I have the Pussy, So I make the Rules--->{T-Shirt from Cristina Scabbia}
<---Opera Metal is Over! (Anette Olzon, Nightwish)--->
Meine Musik

Offline

#27 22.07.2007 21:03:30

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

"Hammerheart" von Bathory ist ein grandioses Viking Doom Metal Album. Blood Fire Death ist auch sehr gut. Die Alben davor waren eher klassischer 80er Black Metal...
Ich habe noch nicht alle Alben gehört, aber Bathory hat einige Experimente gemacht....von denen auch viele schiefgegangen sind, bspw. Octagon.

Offline

#28 22.07.2007 21:55:24

Speedfreak
Stranger In A Strange Land ♫ ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ ♫
Ort: Asa Bay
Registriert: 16.07.2007
Beiträge: 47.529
Webseite

Re: Doom Metal Tipps

Moon_light schrieb:

btw wusset gar net das BAthory auch Doom sind. Haben die mehrere Doom Alben oder gab es viele Stiländerungen??

Neben "Hammerheart" ist auch "Twilight of the Gods" richtig guter Viking Doom Metal.
Auf der "Blood Fire Death" sind aber lediglich das Titellied und "A Fine Day To Die" etwas langsamer geraten. Der Rest ist ziemlich thrashig und hat mit Doom nix zu tun.

Beitrag geändert von Speedfreak (22.07.2007 21:55:55)

Offline

#29 23.07.2007 00:21:45

Hugin
Mitglied
Ort: Ulm / Swabia Patria Aeterna
Registriert: 25.02.2007
Beiträge: 185
Webseite

Re: Doom Metal Tipps

Die meisten nennen es wohl Viking Metal. Aber musikalisch sind die sogenannten Wikinger-Alben von Bathory (also Hammerheart, Twilight Of The Gods, Blood On Ice und Nordland 1 & 2) schon sehr doomig ausgerichtet. Die ersten drei (Bathory, The Return, Under The Sign) sind der Prototyp des nordischen Black Metals und "Blood Fire Death" ist der Übergang zwischen den beiden Hauptstilen. Dann gibt's noch drei Alben, die sich stilistisch nicht in die beiden Hauptbereiche der Band einordnen lassen und die auch insgesamt etwas schwächer bewertet werden (Requiem, Octagon und Destroyer Of Worlds). Davon sind die ersten beiden sehr brutal, thrashig und streckenweise sogar etwas Industrial-lastig und Destroyer in sich stilistisch sehr uneinheitlich.

Offline

#30 24.07.2007 23:00:21

Crowbert
Zerstört mein Weltbild
Ort: Holzwickedingsbums
Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 142

Re: Doom Metal Tipps

prankowski666 schrieb:

Hm, der große Doom-Kenner bin ich mit Sicherheit auch nicht... Für völlig essentiell halte ich aber diese beiden Truppen:


SOLSTICE http://www.myspace.com/solsticeenglander
Englischer (nicht mit den US-Death Metallern zu verwechseln!) epischer, zuweilen folkig angehauchter Doom - GANZ GROSS. Platten-Tips: Halcyon und New Dark Age. Und direkt davor im Plattenregal für meine Begriffe DIE Doom-Band überhaupt:

SOLITUDE AETURNUS http://www.myspace.com/solitudeeternal
Den Sänger hast Du ja nun schon kennen- und ich hoffe lieben gelernt! Hier gibt's nicht allzuviele Worte zu verlieren melancholisch, tief, traurig und doch kraftvoll bis zum gehtnichtmehr - ein Muß!! Platten-Tips: Into the Depths of Sorrow, Beyond the Crimson Horizon.


Und wenn mir noch was einfällt, sag ich bescheid! smile

Solitude waren aber mal besser, woll...die neue Candlemass ist besser als die letzte S.A., vielleicht hat Herr Perez auch nur komische Gesangsmelodien geschrieben, denn nun wird wieder gesungen und nicht mehr gekrächzt...
Aber Solstice, hab die eigentlich nicht SO stark in Erinnerung, aber gerade kloppen die mich dermaßen aus den Halbschuhen, ich fass es gar nicht........ yikes


Rebuilding my Past.......20 Jahre sammeln für´n Arsch !!!!
Langsam nimmt die Sache Form an............langsam

Offline

#31 24.07.2007 23:07:17

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.611

Re: Doom Metal Tipps

Crowbert schrieb:

Solitude waren aber mal besser, woll...die neue Candlemass ist besser als die letzte S.A., vielleicht hat Herr Perez auch nur komische Gesangsmelodien geschrieben, denn nun wird wieder gesungen und nicht mehr gekrächzt...
Aber Solstice, hab die eigentlich nicht SO stark in Erinnerung, aber gerade kloppen die mich dermaßen aus den Halbschuhen, ich fass es gar nicht........ yikes

Hm, die neue Candlemass kenn ich noch nicht, die letzte S.A. halte ich aber für völlig großartig, auch wenn sie zweifellos schon besser waren.

Und @Solstice: kann ich mir denken, harhar!! big_smile  Völlig göttliche Band!

Offline

#32 25.07.2007 08:29:47

Slavegrunter
Godslave
Ort: Saarbrücken
Registriert: 05.09.2005
Beiträge: 20.439
Webseite

Re: Doom Metal Tipps

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!


Sammlung
!!! THRASH !!! Godslave !!! THRASH !!!
!!! THRASH TILL´ DEATH !!!

Offline

#33 25.07.2007 08:32:08

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.611

Re: Doom Metal Tipps

Slavegrunter schrieb:

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!

Ich hab auf MySpace die Tage mal in ein paar neue Songs reingehört - zwar nur kurz, aber ich war ehrlich gesagt weniger begeistert als ich dachte. Ich werd mir das Ding über kurz oder lang aber auf jeden Fall noch zulegen...

Offline

#34 25.07.2007 08:46:33

Dr.Music
Mitglied
Ort: Süden
Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 7.210

Re: Doom Metal Tipps

Crowbert schrieb:

die neue Candlemass ist besser als die letzte S.A.

das seh ich auch so...Hammerscheibe die neue Candlemass... smile

Doc


Trenne dich nicht von deinen verrückten Ideen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. *Mark Twain


Meine Medizin

Offline

#35 25.07.2007 13:07:15

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

Slavegrunter schrieb:

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!

Ich hab mir mal die erste angehört....und hat mich gar nicht überzeugt. Warum?

Offline

#36 25.07.2007 13:27:47

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.611

Re: Doom Metal Tipps

PARABELLUM schrieb:
Slavegrunter schrieb:

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!

Ich hab mir mal die erste angehört....und hat mich gar nicht überzeugt. Warum?

Vielleicht weil's kein räudiger Black/Thrash aus dem rumänischen Underground war...? tongue  Hätte ich Dir vorher sagen können.

Offline

#37 25.07.2007 13:54:32

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

prankowski666 schrieb:
PARABELLUM schrieb:
Slavegrunter schrieb:

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!

Ich hab mir mal die erste angehört....und hat mich gar nicht überzeugt. Warum?

Vielleicht weil's kein räudiger Black/Thrash aus dem rumänischen Underground war...? tongue  Hätte ich Dir vorher sagen können.

???

Offline

#38 25.07.2007 14:01:57

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.611

Re: Doom Metal Tipps

PARABELLUM schrieb:
prankowski666 schrieb:
PARABELLUM schrieb:

Ich hab mir mal die erste angehört....und hat mich gar nicht überzeugt. Warum?

Vielleicht weil's kein räudiger Black/Thrash aus dem rumänischen Underground war...? tongue  Hätte ich Dir vorher sagen können.

???

Ich bezog mich auf Deinen sonstigen Musikgeschmack. Oder das, was ich dafür halte...

Offline

#39 25.07.2007 14:05:15

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

So rein Black Metal bin ich lange nicht mehr...

Achja @Pagan Altar, MySpace zum Anhören:

http://profile.myspace.com/index.cfm?fu … D=60090238

Ich empfehle alle und vor allem Judgement Of The Dead von Vol.1

Die ganze Scheibe ist so wahnsinnig

Offline

#40 25.07.2007 14:09:13

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

Black Hole

http://profile.myspace.com/index.cfm?fu … =164277846

Keine Garantie...das wird nicht jeder mögen.

("Bells Of Death")

Beitrag geändert von PARABELLUM (25.07.2007 14:09:29)

Offline

#41 25.07.2007 14:16:18

PARABELLUM
Mitglied
Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 20.882

Re: Doom Metal Tipps

Zu guter Letzt noch Witchfinder General

http://profile.myspace.com/index.cfm?fu … D=34528247

Vor allem die letzten beiden Songs von Death Penalty.

Offline

#42 27.07.2007 21:20:21

Moon_light
Mitglied
Registriert: 24.08.2006
Beiträge: 306

Re: Doom Metal Tipps

wurde hier schon Cathedrals - Forest of Equilibrium genannt? Habs jetzt ausgegraben. DAS ist ein Doom Album


<---I have the Pussy, So I make the Rules--->{T-Shirt from Cristina Scabbia}
<---Opera Metal is Over! (Anette Olzon, Nightwish)--->
Meine Musik

Offline

#43 28.07.2007 01:13:59

Crowbert
Zerstört mein Weltbild
Ort: Holzwickedingsbums
Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 142

Re: Doom Metal Tipps

Moon_light schrieb:

wurde hier schon Cathedrals - Forest of Equilibrium genannt? Habs jetzt ausgegraben. DAS ist ein Doom Album

Joah, die Platte kann wirklich nerven kosten....als ich sie das erste Mal hörte, habe ich nach 5 Minuten ausgestellt. Nach ein paar Monaten ist die Scheibe dann zur absoluten Sucht geworden. Jedenfalls dürfte klar sein, wer das Genre "Funeral" Doom erfunden hat.
Anbei hab ich noch ne kleine Empfehlung :
FUNERAL - From These Wounds
Weiß leider nicht (und habe keine Lust zum Suchen) ob die ne My Space Seite haben...auch ziemlich marternde Musik. Anstrengend, aber hörenswert.


Rebuilding my Past.......20 Jahre sammeln für´n Arsch !!!!
Langsam nimmt die Sache Form an............langsam

Offline

#44 29.07.2007 10:54:15

Moon_light
Mitglied
Registriert: 24.08.2006
Beiträge: 306

Re: Doom Metal Tipps

Fand jetzt nicht das sie nervt. Habe sie beim ersten mal durchgehört und fand sie geil. Der Sound ist Oldschool und Sabbath mässig. Das hat mir auf anhieb gefallen. Diese Scheibe war mein ersten Doom Album.


<---I have the Pussy, So I make the Rules--->{T-Shirt from Cristina Scabbia}
<---Opera Metal is Over! (Anette Olzon, Nightwish)--->
Meine Musik

Offline

#45 29.07.2007 17:19:24

Elric
Euroblast'd
Registriert: 28.10.2004
Beiträge: 12.527
Webseite

Re: Doom Metal Tipps

Ich hab mal "kurz" in die neue REVEREND BIZARRE reinhören können. Schon heftig, 7 Songs in 130 Minuten!!!! Ich hab nur die ersten anderthalb Lieder gehört und damit war schon mindestens eine halbe Stunde rum. smile


Musik-Sammler.de - Die Musiksammlungs-Verwaltung im Internet
Sense of View - Reviews ungewöhnlicher Filme aller Genres

Offline

#46 29.07.2007 19:54:07

spliffdoc
more db per kWh
Ort: Pendelt zw. Bar und Grill
Registriert: 23.10.2005
Beiträge: 8.860

Re: Doom Metal Tipps

hehe, das geht so in richtung "monolithe". auf jeder cd 1 song mit ca. 50min spieldauer... big_smile

Offline

#47 29.07.2007 23:45:28

Crowbert
Zerstört mein Weltbild
Ort: Holzwickedingsbums
Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 142

Re: Doom Metal Tipps

Moon_light schrieb:

Fand jetzt nicht das sie nervt. Habe sie beim ersten mal durchgehört und fand sie geil. Der Sound ist Oldschool und Sabbath mässig. Das hat mir auf anhieb gefallen. Diese Scheibe war mein ersten Doom Album.

Ich habe mit Nerven kosten auch nicht nervig gemeint......."Forest of Equilibrium" ist inho eine ziemlich "anstrengende" Scheibe, die mich damals ohne Vorwarnung getroffen und erst verschreckt, dann aber abhängig gemacht hat. Gerade die erste Tour zusammen mit St.Vitus war der Oberhammer, auch wenn Vitus damals recht schwach waren.


Rebuilding my Past.......20 Jahre sammeln für´n Arsch !!!!
Langsam nimmt die Sache Form an............langsam

Offline

#48 30.07.2007 20:53:45

Moon_light
Mitglied
Registriert: 24.08.2006
Beiträge: 306

Re: Doom Metal Tipps

Das ist wohl richtig. Wenn du unvorbereitet auf diese Scheibe triffst, kann es sein das man zunächst nicht mit diesem Doom Overkill umgehen vermag. Aber ich denke die Platte entwickelt sich beim hören. Man hört sich von Song zu Song richtig gut rein.


<---I have the Pussy, So I make the Rules--->{T-Shirt from Cristina Scabbia}
<---Opera Metal is Over! (Anette Olzon, Nightwish)--->
Meine Musik

Offline

#49 30.07.2007 22:29:53

Pondo
Sinatra
Ort: Viernheim
Registriert: 18.02.2007
Beiträge: 1.274

Re: Doom Metal Tipps

Von der Band Centrifuge hab ich vor kurzen ne CD bei eBay ersteigert für 1 Euro. Die erfinden zwar die Brezel nicht neu aber die kann man sich anhören und eigentlich auch weiterempfehlen.

http://centrifugemusic.tripod.com

Offline

#50 09.08.2007 23:50:47

Moon_light
Mitglied
Registriert: 24.08.2006
Beiträge: 306

Re: Doom Metal Tipps

Slavegrunter schrieb:

Pränki hol dir die neue Candelmass, die iss der absolute Oberhammer!!!! Kein Scheiß!

Hab sie jetzt gehört OBERGEIL!! echt jetzt. Absolut uneingeschränkt emfehlenswert!!. Man of Shadows ist mein Favorit. Gefolgt von Devil Seed und Demonia 6 aber das ganze Ding ist einfach nur fett!! Hätte ich nicht gedacht.


<---I have the Pussy, So I make the Rules--->{T-Shirt from Cristina Scabbia}
<---Opera Metal is Over! (Anette Olzon, Nightwish)--->
Meine Musik

Offline

Fußzeile des Forums