Old Country Gold
LP, 1977

Herstellungsland Deutschland
Veröffentlichungs-Jahr 1977
Zeit 36:04
EAN-Nr. nicht vorhanden
Label/Labelcode United Artists / LC 0379
Plattenfirma/Katalog-Nr. United Artists Records / UA 30 140 ET
Musikrichtung Country
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
1 0 0

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
LP
Track Künstler/Band Titel Zeit Besonderheit
Gesamtzeit 36:04  
A 1. Gordon Terry Wild Honey 2:18
A 2. Bill Mack That's What I Get For Loving You 2:31
A 3. Willie Nelson How Long Is Forever 2:50
A 4. Johnny Darrell & Anita Carter The Other Side Of The Coin 2:06
A 5. Tony Douglas Battle Cry 1:56
A 6. Slim Whitman Hush-A-Bye 2:05
A 7. Frankie Miller One Excuse (Is As Good As Another) 2:00
A 8. George Jones And The Jones Boys My Mom And Santa Claus 2:33
B 9. Bob Wills & Tommy Duncan And The Texas Playboys Siesta 2:25
B 10. Ray Sanders Rich Livin' Woman 1:58
B 11. Howdy Forrester Town And Country Fiddler 2:04 I
B 12. Tex Williams Long John 2:24
B 13. Country Johnny Mathis Thinking Too Far Behind 1:45
B 14. Shirley Collins Didn't Work Out, Did It 2:22
B 15. Joe Carson Shoot The Buffalo 2:17
B 16. Walter Brennan Touch Of The Master's Hand 2:30

Infos

Matrixinformationen:
Rights Society: GEMA
Matrix / Runout: 30 140 A-1/77 M Made in Germany

Warum sind die Cover-Bilder verpixelt?

Bedankt euch bei deutschen Abmahn-Anwälten

Leider passiert es immer wieder, dass Abmahnungen für angebliche Copyright-Verletzungen ins Haus flattern. Ganz häufig ist es der Fall, dass auf dem Frontcover ein Foto oder eine Grafik eines Fotografen oder Künstlers genutzt wird, was dann nur mit dem Namen der Band und dem Titel des Albums versehen wurde. Das ursprüngliche Foto/Kunstwerk ist somit immer noch sehr prominent zu sehen. Die Abmahner nutzen zumeist automatisierte Prozesse, die das Netz nach unlizensierten Nutzungen der Werke ihrer Mandanten durchsuchen und dabei Abweichungen bis zu einem gewissen Prozentgrad ignorieren. Somit gibt es also häufig angebliche Treffer. Obwohl das Foto/Kunstwerk von den Plattenfirmen oder Bands ganz legal für die Veröffentlichung lizensiert wurde, ist dies den Abmahnern egal, ganz oft wissen die ja nicht einmal, was für eine einzelne Veröffentlichung abgemacht wurde. Die sehen nur die angebliche Copyright-Verletzung und fordern die dicke Kohle.

Da Musik-Sammler.de nachwievor von privater Hand administriert, betrieben und bezahlt wird, ist jede Abmahnung ein existenzbedrohendes Risiko. Nach der letzten Abmahnung, die einen 5-stelligen(!) Betrag forderte, sehe ich mich nun gezwungen drastische Maßnahmen zu ergreifen oder die Seite komplett aufzugeben. Daher werden jetzt alle hochgeladenen Bilder der Veröffentlichungen für NICHT-EINGELOGGTE Nutzer verpixelt. Wer einen Musik-Sammler.de Nutzeraccount hat, braucht sich also einfach nur einmal anmelden und sieht wieder alles wie gewohnt.