Bravo - The Hits 2001
2-CD, 2001

Herstellungsland Österreich
Zeit 154:46
EAN-Nr. nicht vorhanden
Label/Labelcode BERLIN RECORDS / LC 10411
Plattenfirma/Katalog-Nr. WSM / Polystar / Berlin Records / Sony Music / CB 300087
Musikrichtung Pop: Dancefloor, Electro, Funk, New Wave, Pop-Rock, Synth Pop
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
1 (2 privat) 0 0

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
CD 1
Track Künstler/Band Titel Zeit Besonderheit
1. Enya Only Time 3:37
2. Jeanette How It's Got To Be 3:13
3. Uncle Kracker Follow Me 3:35
4. Eminem Stan 6:42
5. Mary J. Blige Family Affair 4:02
6. Brooklyn Bounce Club Bizarre 3:46
7. Wyclef Jean Perfect Gentleman 3:17
8. Hermes House Band Country Roads 3:18
9. No Angels Daylight In Your Eyes 3:30
10. Destiny's Child Independent Woman Part I 3:41
11. DJ Ötzi Hey Baby 3:58
12. Lil' Kim Feat. Phil Collins In The Air Tonite 4:00
13. Sugababes Overload 4:35
14. Ronan Keating Lovin' Each Day 3:32
15. Bon Jovi One Wild Night 3:44
16. Wheatus Teenage Dirtbag 4:01
17. O-Town All Or Nothing 3:58
18. Dante Thomas Feat. Pras Miss California 3:14
19. Daddy DJ Daddy DJ 3:37
20. Gigi D'Agostino L'amour Toujours 4:00
CD 2
Track Künstler/Band Titel Zeit Besonderheit
1. Rimini Project Movin' Around 3:51
2. Alcazar Crying In The Discoteque 3:50
3. Jennifer Lopez Ain't It Funny 4:05
4. Sasha Here She Comes Again 3:25
5. Eve Feat. Gwen Stefani Let Me Blow Yo Mind 3:49
6. Safri Duo Played-A-Live 3:21
7. DJs@Work Someday 3:31
8. Right Said Fred You're My Mate 3:17
9. Ricky Martin Nobody Wants To Be Lonely 5:04
10. Wu-Tang Clan Gravel Pit 3:52
11. Sylver Turn The Tide 4:04
12. Macy Gray Feat. Erykah Badu Sweet Baby 3:55
13. Mop Feat. Funkmaster Ante Up 4:09
14. Die Toten Hosen In Control 3:20
15. Daft Punk One More Time 3:54
16. Jamiroquai Little L 3:40
17. Jam & Spoon Feat. Rea Be Angeled 3:58
18. Söhne Mannheims Geh Davon Aus 4:29
19. U2 Beautiful Day 4:09
20. Depeche Mode Dream On 3:43

Infos

"Bravo Hits" gibt es seit 1992 bis heute, "Bravo Best of..." (mit zweistelliger Jahreszahl) von 1990 bis bis 1995, erschienen alle 1995 als CD und MC
"Bravo the Hits..." (mit Jahr) seit 1996, "Bravo Black Hits" seit 1999 zweimal jährlich, diese nur als CD
auf Vinyl erschien nur die Nr. 1 von 1992 als Einzel-LP, die CD und die MC auch als Einzelteil
auf MC (Musikkassette) erschien die Nr. 1 und Nr. 2 je als Einzel-MC, ab Nr. 3 jeweils als Doppel-MC bis zur Nr. 35 im Jahr 2001 (die letzte MC)
auf CD erschien nur die Nr. 1 als Einzel-CD, ab Nr. 2 alle als Doppel-CD bis heute