Anton Bruckner Ave Maria: Geistliche Chöre • Motets
CD, 1987

Herstellungsland Deutschland
Zeit 58:59
EAN-Nr. 4006408100812
Label/Labelcode CAPRICCIO / LC 8748
Plattenfirma/Katalog-Nr. Delta Music GmbH / 10 081
Musikrichtung Klassik
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
1 (1 privat) 0 0

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
CD
Track Titel Zeit Besonderheit
Gesamtzeit 58:59  
1. „Ave Maria“ für siebenstimmigen Chor (1861) 3:26
2. „Tota pulchra es Maria“, Antiphon für Tenor, Chor und Orgel (1878) 4:25
3. „Christus factus est“, Graduale für vierstimmigen Chor (1884) 4:53
4. „Os justi meditabitur sapientiam“, Graduale für vier- bis achtstimmigen Chor (1879) 4:00
5. „Afferentur regi“, Offertorium für vierstimmigen Chor und drei Posaunen (1861) 1:42
6. „Pange lingua“, Motette für vierstimmigen Chor (1868) 6:01
7. „Ecce sacerdos“, Motette für vierstimmigen Chor, drei Posaunen und Orgel (1885) 5:54
8. „Locus iste“, Graduale für vierstimmigen Chor (1869) 2:21
9. „Tantum ergo“, Motette für vierstimmigen Chor (1846) 3:38
10. „Vexilla regis“, Motette für vierstimmigen Chor (1892) 4:41
11. „Inveni David“, Motette für vierstimmigen Chor und vier Posaunen (1868) 2:55
12. „Ave Maria“ für Sopran, Alt, vierstimmigen Chor und Orgel (18) 4:49
13. „Libera me, Domine“, Motette für vierstimmigen Chor, drei Posaunen und Orgel (1854) 5:27
14. „Virga Jesse“, Motette für vierstimmigen Chor (1885) 4:47

Infos

Dresdner Kreuzchor
Michael-Christfried Winkler, Orgel
Manfred Zeumer, Hans Kästner, Hans Hombusch, Gerhard Eßbach, Posaune
Martin Flämig

Aufnahme: Dresden, Lukaskirche, Januar 1985