SwissMetalian


Registriert seit: 19.02.2015

Zum Verkauf 0 Eingetragen 27
Bewertungen: 503 Reviews: 2
Genres: Hörspiel/Hörbuch, Metal, Rock
Bewertungsverteilung von SwissMetalian
0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10
0 0 0 0 0 0 0 0 1 1 2 3 11 49 107 183 90 43 8 5

0.5: 0% (0x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0% (0x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 0% (0x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 0% (0x)

4.5: 0.54644808743169% (1x)

5.0: 0.54644808743169% (1x)

5.5: 1.0928961748634% (2x)

6.0: 1.6393442622951% (3x)

6.5: 6.0109289617486% (11x)

7.0: 26.775956284153% (49x)

7.5: 58.469945355191% (107x)

8.0: 100% (183x)

8.5: 49.180327868852% (90x)

9.0: 23.497267759563% (43x)

9.5: 4.3715846994536% (8x)

10.0: 2.7322404371585% (5x)

Die letzten Bewertungen
8.5 für Aephanemer: Memento Mori (2016) (22.11.2021 19:56)
9.0 für Aephanemer: Prokopton (2019) (22.11.2021 19:55)
9.5 für Aephanemer: Dream Of Wilderness, A (2021) (22.11.2021 19:55)
5.5 für ABBA: Voyage (2021) (10.11.2021 19:08)
6.0 für Nightwish: Human. :II: Nature. (2020) (26.12.2020 14:17)
10.0 für Leaves' Eyes: Last Viking, The (2020) (25.12.2020 02:22)
7.5 für Wardrum: Awakening (2016) (18.07.2018 01:27)
9.0 für Metalite: Heroes In Time (2017) (17.07.2018 23:11)
8.5 für Gloryful: End Of The Night (2016) (17.07.2018 13:14)
7.5 für Three Lions: Three Lions (2014) (11.07.2018 21:47)
Insgesamt 503 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

23.03.2017 23:32 - Bloodbound: War Of Dragons (2017)

10.0 / 10
Ach du meine Güte, das Jahr 2017 könnte für Freunde melodischen Metals zu einem wahren Genuss werden. Ein Highlight jagt das nächste, nach den grandiosen Alben von Battle Beast, Eclipse, Grave Digger, Axxis und Majesty kommen nun Bloodbound mit ihrem Kracher WAR OF DRAGONS daher. Die Schweden haben bisher immer gute Kost für Power Metal Fans geboten. Auf ihrem bereits 7. Album gehen sie einen Schritt Richtung Sabaton und Hammerfall und schaffen dabei es eben kurzerhand die beiden letzten Alben der genannten Genre Grössen in den Schatten zu stellen. Auch nach mehrmaligem Hören habe ich es nicht geschafft etwas zu bemängeln. Jeder Song packt dich von Anfang an, die mächtigen Chöre stellen alles in den Schatten, die Riffs sind knackig, das Keyboard passt wunderbar in den epischen Sound der Band. Anspieltipps sind eigentlich jeder Song, aber 'War of Dragons' , 'Battle in the Sky' und 'Stand and Fight' dürften als Anheizer genügen. Mag sein, das sich nun ein Kritiker dazu hingerissen sieht, das Bloodbound nicht innovativ sind, etwas zu sehr Richtung Sabaton schielen oder schlicht zu klischeetriefend sind? Wisst ihr was? Mir scheissegal... die Skandinavier haben es geschafft einen Klassiker zu erschaffen, der nur schwer vom Thron des besten Albums 2017 zu stossen sein wird. [Review lesen]

18.03.2015 23:20 - Wolfpakk: Cry Wolf (2013)

10.0 / 10
Die zweite Scheibe des All-Star Projekts um Michael Voss und Mark Sweeney wurde im Rockhard mit 7 Punkten abgespeist. Mensch die haben doch was an den Ohren!!! Was Wolfpakk hier vom Stapel lassen ist ein Melodic Metal Album der Extraklasse. Jeder Song strotzt vor Ohrwurmcharakter und frischen Ideen. Die Riffs sind 1a und verleiten mich mal um mal die Repeat Taste zu drücken. Auch wenn jeder Song überzeugt gibt es ein paar Stücke die noch herausragen. Sei es der rasante Opener 'Moonlight' mit tollem Refrain. Das epische, 10 Minuten lange 'Cry Wolf' mit Blaze Bailey ist ebenfalls schlicht fantastisch. 'Run Wolf' glänzt mit Deep Purple Orgel und packt dich von der ersten Sekunde. Aus meiner Sicht der absolute Überflieger ist aber 'Palace of Gold'. Was für eine gottverdammte Hymne. Für Fans von melodiösem Metal mit Hardrock Anleihen ist dieser Silberling unverzichtbar. Hier gibt es folgerichtig nur eine Note: 10! [Review lesen]