SoundMaus

SoundMaus
Registriert seit: 06.01.2012

Zum Verkauf 0 Eingetragen 37
Bewertungen: 20 Reviews: 2
Genres: Dark Wave/Gothic, Elektronische Musik, Hardcore, Metal, Pop, Punk, Rap/Hip Hop, Rock, Ska, Sonstiges, Soul/R&B, Soundtrack, World Music
Bewertungsverteilung von SoundMaus
0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10
0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 2 0 0 1 6 2 8

0.5: 0% (0x)

1.0: 0% (0x)

1.5: 0% (0x)

2.0: 0% (0x)

2.5: 0% (0x)

3.0: 0% (0x)

3.5: 0% (0x)

4.0: 0% (0x)

4.5: 0% (0x)

5.0: 0% (0x)

5.5: 12.5% (1x)

6.0: 0% (0x)

6.5: 0% (0x)

7.0: 25% (2x)

7.5: 0% (0x)

8.0: 0% (0x)

8.5: 12.5% (1x)

9.0: 75% (6x)

9.5: 25% (2x)

10.0: 100% (8x)

Die letzten Bewertungen
10.0 für Lorne Balfe: Ironclad (2010) (07.03.2014 17:16)
9.0 für Télépopmusik: Breathe (2001) (20.02.2012 22:55)
10.0 für Nightmares On Wax: Sweetest, The (2006) (14.02.2012 22:40)
9.0 für Wolfsheim: 55578 - 1987-1995 (1995) (27.01.2012 18:06)
5.5 für Voodoocult: Jesus Killing Machine (1994) (27.01.2012 17:36)
9.5 für Ostkreutz: Motor (2006) (13.01.2012 21:04)
10.0 für Temple Of The Dog: Temple Of The Dog (1991) (12.01.2012 22:33)
10.0 für Power Station, The: Some Like It Hot (1985) (08.01.2012 19:51)
10.0 für Tool: Undertow (1993) (08.01.2012 00:57)
Insgesamt 20 Bewertungen vorhanden. Alle anzeigen
Die letzten Reviews

07.03.2014 17:16 - Lorne Balfe: Ironclad (2010)

10.0 / 10
Lorne Balfe beschreibt mit seiner genialen Filmmusik eine exotische Komposition und unvermeidbare Vermischung der Kulturen, die ja zwangsläufig während der Kreuzzüge stattgefunden haben muss.Die Musik ist rastlos und Herzzerreißend.Es werden Seiteninstrumente "gequält" gefühlsmäßig scheint man hin- und hergerissen, zwischen Hoffnung und Sehnsucht. Der Soundtrack hat bereits andere Stücke von vergangenen großen Filmen aus meinem Regal geschubst. Schade nur, dass man versucht hat, diese Klangvielfalt auf so ein begrenztes Speichermedium zu quetschen, gäbe es eine Platte davon, ich wäre hellauf begeistert. Trotzdem 10 Punkte! [Review lesen]

06.01.2012 15:11 - Soundgarden: Louder Than Love (1989)

10.0 / 10
Eines meiner liebsten Alben :-)) musikalisch das Anspruchsvollste - unruhig, sich immer wieder aufbäumende und schwierige instrumentale Passagen, bezeichnend für die aufregenden neunziger Jahre. Ein Mega-Wurf! Selbst Johnny Cash war von der Band so inspiriert, das er vom 91er Soundgarden-Album "Badmotorfinger" den Song "Rusty Cage" auf seinem Album "Unchained" 1996 coverte und dafür eine Grammy erhielt. [Review lesen]