The White Stripes
Elephant
CD, 2003

  • The White Stripes: Elephant (CD) - Bild 1
Land Deutschland Deutschland
Zeit 49:47
EAN-Nr. 634904016227
Label/Labelcode XL Recordings / LC 05667
Plattenfirma/Katalog-Nr. XL / XLCD 162
Musikrichtung Rock: Alternative Rock, Blues Rock, Garage Rock
MS-ID 221401
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
187 (58 privat) 2 0
Erhältlich bei: Neu Drittanbieter Gebraucht  
Amazon 8.29 € 5.67 € 0.41 € Kaufen bei amazon.de
JPC 11.99 € - - Kaufen bei JPC

Tracklist CD

Track Titel Zeit Besonderheit
1. Seven Nation Army 3:51
2. Black Math 3:03
3. There's No Home For You Here 3:43
4. I Just Don't Know What To Do With Myself 2:46 C
5. In The Cold, Cold Night 2:58
6. I Want To Be The Boy To Warm Your Mother's Heart 3:20
7. You've Got Her In Your Pocket 3:39
8. Ball And Biscuit 7:19
9. The Hardest Button To Button 3:32
10. Little Acorns 4:09
11. Hypnotize 1:48
12. The Air Near My Fingers 3:40
13. Girl, You Have No Faith In Medicine 3:17
14. Well It's True That We Love One Another [Feat. Holly Golightly] 2:42
I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong

Infos

LC 05667 | XL | THIRD MAN



Garage Rock Revival, Alternative Rock, Blues Rock
garage rock, punk blues

Personnel:
Jack White – vocals, guitar, piano, production, mixing
Meg White – drums, vocals; lead vocals, organ on "In the Cold, Cold Night"

Guest personnel:
Mort Crim – speech on "Little Acorns"
Holly Golightly – vocals on "It's True That We Love One Another"



(©) Die Popsplits: Seven Nation Army
'John Gillis wächst mit seinen neun Geschwistern im Südwesten von Detroit auf. In der Nähe seines Elternhauses befindet sich ein Lagergebäude der Heilsarmee. Was genau die gottesfürchtigen Soldaten machen, ist dem kleinen John Anfang der 80er Jahre nicht ganz klar. Zudem versteht er den Namen der 'Salvation Army' auch gründlich falsch. Ein Missverständnis, das Jahre später Eingang in einen erfolgreichen Pop-Song finden soll.

Zunächst bringt sich John jedoch das Schlagzeugspielen bei. Später wechselt er zur Gitarre über. Mit zwei Freunden spielt er in den 90er Jahren in einer Band, die sich aufgrund Erfolglosigkeit bald wieder auflöst. John lässt sich davon nicht entmutigen. Mit seiner späteren Frau Megan gründet er im Jahr 1997 eine neue Band. Er ändert seinen Vornamen in Jack und nimmt Megans Nachnamen an. Um ihrem Duo etwas Geheimnisvolles zu verleihen, verschleiern sie ihren Ehestand und gehen als vorgebliche Geschwister auf Tournee.

Beim Soundcheck für einen Gig in Australien kommt Jack ein neues Riff in den Sinn. 'Ideal für einen James-Bond-Soundtrack', denkt er. Allerdings kommt niemand auf die Idee, Jack und seine Band "The White Stripes" um einen Song für einen James-Bond-Film zu bitten. Entsprechend ist auch der Text nicht gerade James-Bond tauglich. Es ist einfach eine Erinnerung daran, wie Jack als Junge die Heilsarmee nannte: 'Seven Nation Army'.'








IFPI LB46 - outerring
IFPI 0781 - innerring



Login
×