Nikolai Ostrowski Wie Der Stahl Gehärtet Wurde - Pawels Lehrjahre
LP, 1973

Herstellungsland DDR
Zeit k.A.
EAN-Nr. nicht vorhanden
Label/Labelcode nicht vorhanden
Plattenfirma/Katalog-Nr. Litera / VEB Deutsche Schallplatten Berlin DDR / 8 65 194
Musikrichtung Hörspiel/Hörbuch
MS-ID 1392321
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
1 0 0

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
LP
Track Titel Zeit Besonderheit
A 1. Teil 1
B 2. Teil 2

Infos

Erzähler: Norbert Christian
Pawel Kortschagin: Siegfried Höchst
Artjom, Pawels Bruder: Jürgen Kluckert
Pawels Mutter: Elfriede Florin
Tonja Tumanowa: Karin Ugowski
Fjodor Shuchrai: Dieter Franke
Pope: Otto Balschun
Frossja: Karin Freiberg
Prochor: Horst Manz
ältere Wäscherin: Hanna Rieger
Klimka: Michael Kann
ein Junge: Peter Lange
Viktor Leschtschinski: Andreas Scheinert
Sucharko: Ulrich Engelmann
Christina: Ursula Staack
Oberst: Christian Stövesand
Friseur: Lothar Förster
Dolinnik: Max Baganz
Greis: Richard Rau

nach dem Roman von
Nikolai Ostrowski
Für die Schallplatte eingerichtet
von Jürgen Schmidt

Musik: Hans-Joachim Geisthardt
Mitglieder des Rundfunk-Sinfonie-Orchesters Berlin
Leitung: Hans-Joachim Geisthardt

Regie: Andreas Scheinert
Tonregie: Karl Hans Rockstedt

dunkelblaues label