Matthias Höfs & Ensembles: Kind Of Gold
CD, 2018, Digipak

Herstellungsland Deutschland
Zeit 51:22
EAN-Nr. 885470011295
Label/Labelcode Berlin Classics / LC 06203
Plattenfirma/Katalog-Nr. Edel Germany GmbH / 0301129BC
Musikrichtung Klassik
MS-ID 1370390
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
1 (1 privat) 0 0
Erhältlich bei: Neu Drittanbieter Gebraucht  
Amazon 17.99 € 9.08 € 12.5 € Kaufen bei amazon.de
JPC 18.99 € - - Kaufen bei JPC

Tracklist

I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong
CD
Track Künstler/Band Titel Zeit Besonderheit
1. Richard Strauss Festmusik der Stadt Wien (1943), WoO (TRV 286) für 10 Trompeten, 7 Posaunen, 2 Tuben und Pauken 12:21
2. Igor Strawinski Fanfare For a New Theatre (1964) für zwei Trompeten 0:41
3. Igor Strawinski Fanfare For Three Trumpets (1953), Eröffnungsfanfare des Balletts Agon 0:29
4. Itaru Sakai Sinfonia und Caprice, op. 56, für acht Trompeten 4:49
5. Leoš Janáček Sinfonietta (1926), op. 60, JW VI/18: Sokol Fanfare 2:34
6. Wolf Kerschek »The Trumpets Shall Sound« (2016) für Solotrompete, 9 Trompeten und Orchester 25:10
7. Wolf Kerschek »Space Heroes« (2018) für Solotrompete und 9 Trompeten 5:18

Infos

MATTHIAS HÖFS & ENSEMBLES

Trompeten:
Matthias Höfs (1-7; Solo in 6, 7)
Andre Schoch (2-5, 7)
Johannes Bartmann (1, 4-5, 7)
Manuel Mischel (1, 4, 7)
Christof Skupin (1, 4, 7)
Lukas Paulenz (1, 4, 7)
Oliver Christian (1, 6)
Tibor Mészáros (1, 6)
Zhasulan Abdykalykov (1, 6)
Josa Malich (1, 7)
Franz-Xaver Tradler (1)
Bassam Mussad (2, 4, 7)
Victor Spath (4, 7)
Sönke Klegin (5)
Rudolf Lörinc (5)
Anne Heinemann (5)
Björn Kadenbach (5)
Matthias Heßler (5)
Morten Jensen (5)
José Real Cintero (6-7)
Johannes Benz (6)
Emilia Suchlich (6)
Sayaka Matsukobo (6)
Alejandro Orozco-Hincapiè (6)
Julius Scholz (6)

Basstrompeten:
Ingrid Wichert, Marco Schröder (5)

Tenortuben:
Robert Shirley, Izumi Takeshi (5)

Posaunen:
Felix Eckert, Joachim Preu, Uwe Leonbacher, Joao Martinho, Mateusz Dwulecki, Peter Dreßel, Jonas Burow (1)

Tuben:
Sebastian Wagemann, Markus Hötzel (1)

Pauken:
Sarah Rempe (1), Mareike Niehues (5)

Orchester:
Orchester der Hochschule für Musik und Theater Hamburg; Leitung: Prof. Ulrich Windfuhr (6)

Aufnahmen:
[1] am 28.03.2018 im Rolf-Liebermann-Studio des NDR, Hamburg
[2], [3], [7] am 23.04.2018 im Tonstudio Wolf Kerschek, Hamburg
[4] am 24.04.2018 im Tonstudio Wolf Kerschek, Hamburg
[5] am 24.01.2009 im Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
[6] am 22.10.2017 im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg