Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033
CD, 2014, Heftbeilage, Cardsleeve

  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 1
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 2
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 3
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 4
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 5
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 6
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 7
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 8
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 9
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Bild 10
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 1
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 2
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 3
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 4
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 5
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 6
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 7
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 8
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 9
  • Rock Hard - Lauschangriff Vol. 033 (CD) - Thumbnail 10
Land Deutschland Deutschland
Zeit 51:49
EAN-Nr. nicht vorhanden
Label/Labelcode nicht vorhanden
Plattenfirma/Katalog-Nr. Rock Hard / November 2014
Musikrichtung Metal: Black Metal, Death Metal, Doom Metal, Folk Metal, Hardrock, Melodic Death Metal, Power Metal, Thrash Metal
MS-ID 1052858
Sammlungen Gesucht Flohmarkt
128 (15 privat) 0 0

Tracklist CD

Track Künstler/Band Titel Zeit Besonderheit
1. Machine Head Now We Die 7:10
2. Primordial Where Greater Men Have Fallen [Edit] 4:59
3. At The Gates At War With Reality 3:08
4. Obituary Centuries Of Lies 2:08
5. Riot V Metal Warrior 4:43
6. The Skull Till The Sun Turns Black 4:11
7. Vallenfyre Gorgon Bride 5:08
8. Panzer Panzer 4:57
9. Spiders Shake Electric 4:14
10. Cripper Tourniquet 2:56
11. Thanatos Global Purification 3:32
12. Rise Of The Northstar Dressed All In Black 4:43
I = Instrumental L = Live B = Bonustrack H = Hidden Track C = Coversong

Infos

Beilage zur ROCK HARD - Ausgabe 330 (November 2014)


LAUSCHANGRIFF Vol. 033

HALLO LEUTE!

Auf geht's in die nächste "Lauschangriff"-Runde. Dass ein heißer Herbst bevorsteht, kann man unschwer daran erkennen, dass wir euch ein sattes Dutzend (!) noch nicht veröffentlichter Songs (VALLENFYRE schicken sogar ein Überbleibsel der Sessions zu ihrem letzten Album ins Rennen) präsentieren, die teilweise erst einen Monat nach Veröffentlichung dieser Ausgabe ausgeliefert werden. Viel Spaß mit brandneuem Stoff von MACHINE HEAD, PRIMORDIAL, AT THE GATES, OBITUARY, RIOT V, THE SKULL, VALLENFYRE, PANZER, SPIDERS, CRIPPER, THANATOS und RISE OF THE NORTHSTAR.
• Eure Redaktion

1. MACHINE HEAD - Now We Die 7:10
(Robert Flynn, Phil Demmel/Robert Flynn)
Fintage Publishing B.V./Imperium Publishing* Nuclear Blast/Warner
MACHINE HEAD haben auf "Bloodstone & Diamonds" ein gutes Stück zu ihren Wurzeln zurückgefunden, verknüpfen das Ganze aber auch mit epischeren Momenten, die auf den letzten beiden Alben "The Blackening" und "Unto The Locust" etabliert wurden. 'Now We Die' eröffnet ein weiteres Meisterwerk, das in unserem diesmonatigen Soundcheck die Pole-Position belegt.
ALBUM: BLOODSTONE & DIAMONDS
VERÖFFENTLICHUNG: 07.11.2014
NUCLEAR BLAST/WARNER


2. PRIMORDIAL - Where Greater Men Have Fallen (Edit) 4:59
(Michael Flynn, Primordial/Alan Averill)
Crushing Skulls Music, ASCAP administered by BUG Music* Metal Blade/Sony
Drei Jahre nach Veröffentlichung ihres Überfliegers "Redemption At The Puritan's Hand" holen die Iren zum nächsten Schlag aus. Gewildert wird in den Grenzgebieten zwischen Black- und Pagan Metal - allerdings schütteln Alan Nemtheanga & Co. auf ihrem neuen Longplayer auch einige stilistische Überraschungen aus dem Ärmel. Bestes Beispiel: der Titeltrack , den ihr euch genau JETZT anhören könnt.
ALBUM: WHERE GREATER MEN HAVE FALLEN
VERÖFFENTLICHUNG: 21.11.2014
METAL BLADE/SONY


3. AT THE GATES - At War With Reality 3:08
(Anders Björler, Jonas Björler/Thomas Lindberg)
BMG Chrysalis Scandinavia, Magic Arts Publishing Ltd., Kobalt Music Publishing* Century Media/Universal
Die 2008 wiedervereinigte Melodic-Death-Metal-Institution AT THE GATES war sich seiner Verantwortung bewusst und hat lange Zeit ein Comeback-Album ausgeschlossen. Was die Schweden uns nun mit "At War With Reality" vor den Latz knallen, hat sich gewaschen: Das Werk zeigt sowohl den Metalcore-Milchgesichtern als auch vielen neueren Death-Metal-Bands, wo der Hammer hängt.
ALBUM: AT WAR WITH REALITY
VERÖFFENTLICHUNG: 24.10.2014
CENTURY MEDIA/UNIVERSAL


4. OBITUARY - Centuries Of Lies 2:08
(Obituary)
Copyright Control* Relapse/Rough Trade
OBITUARY haben ganze fünf Jahre für ihr neues Album "Inked In Blood" gebraucht. Glücklicherweise haben die erfolgreichen Tourneen, bei denen nur Material der ersten drei Alben gezockt wurde, aufs Songmaterial abgefärbt. Zudem überzeugt der aktuelle Longplayer mit einem knackigen Livesound
ALBUM: INKED IN BLOOD
VERÖFFENTLICHUNG: 24.10.2014
RELAPSE/ROUGH TRADE


5. RIOT V - Metal Warrior 4:43
(Don Van Stavern)
Van Stavern Music (ASCASP)* Steamhammer/SPV
"Unleash The Fire" ist nicht nur laut Käpt'n Kaiser (siehe Review in dieser Ausgabe) die wohl beste RIOT-Platte seit "The Privilege Of Power" - und 'Metal Warrior' ein absoluter Killersong. Nicht umsonst sind die Jungs diesen Monat nur knapp an der Pole-Position unseres Soundchecks vorbeigeschrammt. Herzlich willkommen zurück!
ALBUM: UNLEASH THE FIRE
VERÖFFENTLICHUNG: 24.10.2014
STEAMHAMMER/SPV


6. THE SKULL - Till The Sun Turns Black 4:11
(Ron Holzner/Eric Wagner)
Copyright Control* Tee Pee/Soulfood
Was macht man, wenn man sich im Band-Camp nicht mehr ganz grün ist? Im Optimalfall getrennte Wege gehen und eine neue Band gründen. So geschehen bei den Ex-Trouble-Muckern Eric Wagner, Ron Holzner und Jeff Olson, die mit "For Those Which Are Asleep" diesen Monat ein absolut erstklassiges Debütalbum ihrer neuen Truppe abliefern. Überzeugt euch selbst-1
ALBUM: FOR THOSE WHICH ARE ASLEEP
VERÖFFENTLICHUNG: 31.10.2014
TEE PEE/SOULFOOD


7. VALLENFYRE - Gorgon Bride 5:08
(Greg Mackintosh)
AFM Music Publishing* Century Media/Universal
Wer's extrem mag, kommt um diese Nummer der Death-Combo nicht herum: Paradise-Lost-Gitarrist Gregor Mackintosh und seine Schergen shreddern, growlen und knüppeln sich brachial durch 'Gorgon Bride'. Ein bisher unveröffentlichter Song aus den "Splinters"-Sessions übrigens, den man am besten mit aufgedrehter Anlage genießt.
ALBUM: SPLINTERS
VERÖFFENTLICHUNG: BISHER UNVERÖFFENTLICHT
CENTURY MEDIA/UNIVERSAL


8. PANZER - Panzer 4:57
(Marcel Schirmer, Herman Frank, Frank Schwarzmann/Marcel Schirmer)
Copyright Control/Universal Music* Nuclear Blast/Warner
Auf das Debütalbum von PANZER, "Send Them All To Hell", müsst ihr zwar noch einen knappen Monat warten, hier und jetzt liefern euch die Herren Schmier (Destruction, v./b.), Frank (Accept, g.) und Schwarzmann (Accept, dr.) aber bereits einen Vorgeschmack in Form eines sackstarken Songs. Wohl bekomm's!
ALBUM: SEND THEM ALL TO HELL
VERÖFFENTLICHUNG: 28.11.2014
NUCLEAR BLAST/WARNER


9. SPIDERS - Shake Electric 4:14
(John Hoyles, Ann-Sofie Hoyles, Ricard Harryson)
Crusher Records* Spinefarm/Universal
Dass Siebziger-Jahre-geprägter Bluesrock mit starkem Frauengesang auch im Jahr 2014 bestens funktioniert, haben erst kürzlich Blues Pills bewiesen. SPIDERS schlagen in dieselbe Kerbe, klingen aber ein gutes Stück düsterer als besagte KollegInnen. Wer auf geile, handgemachte Rockmusik steht, macht hier nix falsch.
ALBUM: SHAKE ELECTRIC
VERÖFFENTLICHUNG: 31.10.2014
SPINEFARM/UNIVERSAL


10. CRIPPER - Tourniquet 2:56
(Christian Bröhenhorst, Jonathan Stenger, Dennis Weber/Britta Görtz)
Copyright Control* Metal Blade/Sony
CRIPPER haben sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe unter den deutschen Thrash-Newcomern mit moderner Schlagseite gemausert. Auf "Hyena" überzeugen die HannoveranerInnen mit einem neuen, transparenten Sound-Konzept, bei dem die krassen Growls von Britta "Elchkuh" Görtz noch besser zur Geltung kommen.
ALBUM: HYENA
VERÖFFENTLICHUNG: 21.11.2014
METAL BLADE/SONY


11. THANATOS - Global Purification 3:32
(Stephan Gebédi)
Magic Arts Publishing* Century Media/Universal
Wenn man sich schon nach dem Gott des Todes benennt, sollte das musikalisch ein Stück Todesblei vom Feinsten nach sich ziehen - und das servieren die wohl dienstältesten niederländischen Death-Thrasher auf ihrer brandheißen Langrille "Global Purification". Kleine Kostprobe gefällig? Kommt sofort in Form des Titeltracks auf unserer "Lauschangriff"-CD.
ALBUM: GLOBAL PURIFICATION
VERÖFFENTLICHUNG: 14.11.2014
CENTURY MEDIA/UNIVERSAL


12. RISE OF THE NORTHSTAR - Dressed All In Black 4:43
(Erwan Menez, Kevin Lecomte, Brice Gauthier, Fabien Lahaye/Victor Leroy)
Editions Hurlantes* Nuclear Blast/Warner
Thrash Metal trifft Hardcore trifft japanische Mangas - das Ergebnis dieses kulturell-musikalischen Gangbangs hört auf den Namen RISE OF THE NORTHSTAR und geht derzeit international steil durch die Decke - von wegen bunt und niedlich. Mit dem brutalen Knüppler 'Dressed All In Black' legen die Manga-Mosher die Messlatte für ihren Erstling "Welcame" ziemlich hoch. Anschalten, abschädeln!
ALBUM: WELCAME
VERÖFFENTLICHUNG: 21.11.2014
NUCLEAR BLAST/WARNER



Das Backcover der "Lauschangriff"-CD könnt ihr euch unter http://www.rockhard.de/(lauschangriff) downloaden.


[Herstellungsland: SID-Codes => optimal media production GmbH]
[SID-Code CD-Master: IFPI L574]
[SID-Code Presswerk: IFPI 97**]
[Matrix: ifpiL574 * manufactured by optimal media GmbH * AE68559-01 * Barcode]
[Tracklängen: Angaben lt. Backcover]



Login
×