Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#276 19.10.2017 23:35:37

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 49.995

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Mit der Tatsache, dass die Anzahl nicht stimmt,müssen viele andere auch leben. Ich habe zum Beispiel LPs mit und ohne Sticker, die ansonsten identisch sind und auch nur einmal in die Datenbank dürfen. Das ist aber bei Weitem das kleinere Übel im Vergleich mit einer unnötig unübersichtlichen Datenbank.

Offline

#277 20.10.2017 00:20:09

The_Red_Shoes
Mitglied
Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 1.848

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Sticker kann man ja auch entfernen und sind kein fester Bestandteil eines Tonträgers, da macht die Regelung auch Sinn, im Gegensatz zu hier.

Offline

#278 20.10.2017 14:03:42

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 995
Webseite

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

The_Red_Shoes schrieb:

Sticker kann man ja auch entfernen und sind kein fester Bestandteil eines Tonträgers, da macht die Regelung auch Sinn, im Gegensatz zu hier.

DAS ist Deine Meinung. Für mich gehören Sticker zum Tonträger. Ich habe Platten da wurde ein Remix in die normale Hülle gepackt und nur durch einen Sticker (mit eigener Katalognummer) kann man sie unterscheiden --> Ist zwar dann ein neuer Datensatz, aber trotzdem unterstreicht es die Wichtigkeit des Stickers.

Generell zum Thema um das es hier geht:
Es ist kniffelig ... ist man Extrem-ich-will-jede-Pressung-haben-Sammler, will man natürlich jeden noch so kleinen Unterschied in einem eigenen Datensatz sehen. Ist man einfach nur Musikhörer und will seine Sammlung erfassen will man am liebsten mit einem Klick ohne großes Suchen den Tonträger finden. Nicht jeder schafft sich eine Lupe an um das kleinste Gekritzel auf den fummeligen CD's lesen zu können. Und da den Mittelweg finden ist gar nicht so leicht.

Normalerweise würde es reichen, wenn kleine Unterschiede im Infofeld vermerkt wären, zb. Variante 1, Variante 2 usw.
--> man kann den Tonträger leider nicht mehrmals in die Sammlung aufnehmen. (Extremsammler würden das aber gerne machen)
--> Nur der DSV kann in das Infofeld schreiben. (Änderungen dauern ewig und werden teilweise gar nicht umgesetzt)

Das sind meiner Meinung nach die Stellen, wo sich die Katze in den Schwanz beißt.

Offline

#279 20.10.2017 14:11:05

The_Red_Shoes
Mitglied
Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 1.848

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Das Sticker nicht wichtig sind, habe ich hingegen nicht gesagt. Viele EANs, gerade bei farbigen Pressungen werden nur durch Sticker über den normalen EAN geklebt. Ich wollte damit aber auch sagen, dass Sticker sehr leicht verloren gehen können, weil ja auch oft nur auf die Einschweißfolie geklebt oder über die Jahre einfach abgelöst.

Ist doch aber auch gar nicht das Thema gewesen.

Ich gehöre dann wohl zur Kategorie Extremsammler und da ist mir natürlich jedes Detail wichtig. Natürlich wäre es am einfachsten, wenn es einen Grunddatensatz gibt, den jeder individuell für seine Bedürfnisse anpassen kann. So wurde MS aber nicht programmiert und kann sicher auch nicht mal eben so umgestellt werden.


Ich habe schon eine interessante Alternative zu MS gefunden, auf die mich bereits ein anderer User aufmerksam gemacht hat, wo man nämlich genau das kann.
Solange ich mich aber noch nicht endgültig entschieden habe, gebe ich auch weiterhin meine neuen Tonträger hier ein. Auf kurz oder lang wird sich das nun jedoch definitiv ändern, die Entscheidung ist schon gefallen.

Beitrag geändert von The_Red_Shoes (20.10.2017 14:13:36)

Offline

#280 20.10.2017 14:29:53

iheardeadpeople
...play it fucking loud!
Ort: Absurdistan
Registriert: 17.04.2010
Beiträge: 5.612

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

The_Red_Shoes schrieb:

Ich habe schon eine interessante Alternative zu MS gefunden, ...

Bitte erleuchte mich! smilie_denk_49.gif

Offline

#281 20.10.2017 14:36:13

The_Red_Shoes
Mitglied
Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 1.848

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

iheardeadpeople schrieb:
The_Red_Shoes schrieb:

Ich habe schon eine interessante Alternative zu MS gefunden, ...

Bitte erleuchte mich! http://www.smilies.4-user.de/include/Denken/smilie_denk_49.gif


Hab Dir mal ne Nachricht geschrieben. Ist sicher nicht gern gesehen wenn ich jetzt auch noch ganz öffentlich Werbung für Konkurrenz machen. Discogs ist es aber nicht. big_smile

Offline

#282 20.10.2017 14:46:32

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 995
Webseite

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

The_Red_Shoes schrieb:

Ich gehöre dann wohl zur Kategorie Extremsammler und da ist mir natürlich jedes Detail wichtig. Natürlich wäre es am einfachsten, wenn es einen Grunddatensatz gibt, den jeder individuell für seine Bedürfnisse anpassen kann. So wurde MS aber nicht programmiert und kann sicher auch nicht mal eben so umgestellt werden.

Das Programmieren wird wohl das Problem sein. Ich habe auch einige Tonträger doppelt und kann sie leider nicht erfassen.

Ich liege so zwischen Extrem und Normalsammler. Bei einigen bin ich froh, wenn jedes Detail auf den Tisch kommt (Pet Shop Boys, Frankie). Beim Rest bin ich froh wenn da nur ein Eintrag, am liebsten ohne Ifpi und Matrixdaten steht. lol

Offline

#283 20.10.2017 18:23:53

The_Red_Shoes
Mitglied
Registriert: 02.02.2008
Beiträge: 1.848

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Also, ich wollte nur kurz sagen, dass ich mich nun für besagte Alternative entschieden habe und ziemlich begeistert davon bin.
Was mich auch freut ist, dass ich jetzt nicht mal selbst was programmieren muss.

Auf diesem Weg möchte ich mich dann schon mal bei allen bedanken, mit denen man in den letzten Jahren immer mal wieder netten Kontakt hatte und mit denen das Sammeln sehr viel Spaß gemacht hat. Ein bisschen traurig bin ich natürlich schon, aber es wird einfach Zeit für die nächste Ebene und da bei MS die Grenzen erreicht sind, war es die richtige Entscheidung.

Natürlich stehe ich noch so lange für Anfragen etc. zur Verfügung, wie es eben dauert 8.600 Datensätze zu übertragen, denn das werde ich manuell machen und jeden einzelnen Datensatz dabei nochmal auf Richtigkeit prüfen. Sobald ein Datensatz von mir übertragen wurde (damit werde ich morgen anfangen) wird er aus meiner Sammlung hier gelöscht. Das heißt in geraumer Zeit, werden um die 3.500 Datensätze die Verantwortlichkeit wechseln oder vereinsamen, weil sie niemand außer mir besitzt.
Was damit dann passiert bleibt euch überlassen.

Insgesamt war es eine sehr schöne Zeit, die mein Leben äußerst geprägt hat, also Danke dafür und vielleicht hört/sieht/liest man sich ja an der einen oder anderen Stelle doch nochmal.

Viel Spaß beim weiter Sammeln... smile

Offline

#284 08.01.2018 11:50:27

spund75
Dilli Dilli
Ort: Metropole Ruhr
Registriert: 10.04.2009
Beiträge: 3.498

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

* erledigt

Beitrag geändert von spund75 (08.01.2018 11:51:04)


Ohren


Kein Schwanz ist so hart wie das Leben.

Offline

#285 25.02.2018 07:03:36

Eisenheinrich
Mitglied
Registriert: 08.01.2008
Beiträge: 5.476

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Im MS-Wiki kann der Absatz Vorabeintragungen geändert werden.

Im zweiten Absatz steht: Ebenfalls ins Feld Weitere Infos ist (sofern vorhanden) der Labelcode einzutragen. Das hat sich doch mit der "neuen" Eingabemaske erledigt, oder?


Kaufladen          Konzerte

Offline

#286 25.02.2018 08:39:15

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 23.100

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Eisenheinrich schrieb:

Im MS-Wiki kann der Absatz Vorabeintragungen geändert werden.

Im zweiten Absatz steht: Ebenfalls ins Feld Weitere Infos ist (sofern vorhanden) der Labelcode einzutragen. Das hat sich doch mit der "neuen" Eingabemaske erledigt, oder?

Danke für den Hinweis smile Da die Erfassung des LC aber nicht unwichtig ist, wurde dieser entsprechend im vorangestellten Satz integriert.


Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
Komplette Sammlung - DM-Tribute-Sammlung - Clueso-Sammlung

Offline

#287 02.07.2020 16:28:31

Barde
Mitglied
Registriert: 22.09.2011
Beiträge: 228

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Dateneingabe bei Samplern

Warum wird die Dateneingabe nicht automatisch gespeichert, vor allem wenn man mit einem Riesendatensatz arbeitet und noch nicht fertig damit ist, so dass man später dort weitermachen kann, wo man aufgehört hat.. Die ganze Arbeit ist umsonst, wenn man einen Fehler macht oder zu lange braucht. Bei "discogs" funktioniert das. Insbesondere bei Samplern ist das sehr ärgerlich und ich habe die Lust verloren, Sampler einzugeben (war gerade dabei, etliche von Grapefruit Records einzugeben).
Barde

Offline

#288 02.07.2020 20:54:58

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 49.995

Re: MS-Wiki: 'Hilfe zur Dateneingabe'

Barde schrieb:

Dateneingabe bei Samplern

Warum wird die Dateneingabe nicht automatisch gespeichert, vor allem wenn man mit einem Riesendatensatz arbeitet und noch nicht fertig damit ist, so dass man später dort weitermachen kann, wo man aufgehört hat.. Die ganze Arbeit ist umsonst, wenn man einen Fehler macht oder zu lange braucht. Bei "discogs" funktioniert das. Insbesondere bei Samplern ist das sehr ärgerlich und ich habe die Lust verloren, Sampler einzugeben (war gerade dabei, etliche von Grapefruit Records einzugeben).
Barde

Hier bist du an der falschen Stelle. Mit den Eingabehilfen im Wiki hat das nun so gar nichts zu tun.
Aber an anderer Stelle haben wir schon oft darauf hingewiesen, dass bei umfangreichen Samplern, insbesondere bei Mehrfachtonträgern, ein Timeout vorkommen kann. Das ist auch so gewollt. Oft genug werden Eingaben mittendrin abgebrochen, und wenn die alle erst mal automatisch unfertig gespeichert werden, haben wir bald unzählige Schrotteinträge im System rumgeistern.
Es gibt aber Möglichkeiten, das Timeout zu umgehen.
Variante 1: erst mal nur ein Track pro Tonträger angeben und ausfüllen. Anschließend jede Trackliste separat editieren, die entsprechenden Künstler per ID eintragen und die Tracknamen ausfüllen.
Variante 2: wenn noch nicht vorhandene Künstler am Tonträger beteiligt sind, erst mal diese Künstler alle mit je einem Track anlegen. Die Tracknamen können erst mal mit einem - oder einem anderen Platzhalter ausgefüllt werden. Anschließend können die Tracklisten dann wieder einzeln editiert und vervollständigt werden.
Variante 3: alle Tracks sofort anlegen und die entsprechenden Künstlernamen gleich ausfüllen. Dann müssen später keine IDs herausgesucht werden. Die Tracknamen wieder erst mal mit einem Zeichen als Platzhalter ausfüllen und später editieren.

Offline

Fußzeile des Forums