Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#23251 08.08.2017 11:54:52

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

hoschi schrieb:
Cosmo schrieb:
burkirock schrieb:

Es kursieren im Forum unzählige Mitgliedsnamen, unter anderem auch meiner.

Da musste ich - mit Verlaub - etwas schmunzeln... wink

Ich stelle mal die waghalsige Behauptung auf, dass ca. 32.000 Mitgliedsnamen im Forum auftauchen (theoretischer Wert). Das ist zumindest die augenblickliche, gerundete Mitgliederzahl.

.... tja - und weshalb regt sich dann dieser User (dessen Mitgliedsname er nicht genannt haben möchte) auf. Er postet doch selbst fortwährend unter seinem Mitgliedsnamen. Seinen Namen habe ich doch nicht genannt ... Eigentlich sollte man den mailvervehr mal veröffentlichen, dann würde die Community mal sehen WER sich hier ungebührlich benimmt bzw. verhält. MEINE Kommunikation war höflich und respektvoll ...

Offline

#23252 08.08.2017 12:14:35

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

SynthieM schrieb:

Was in den privaten Nachrichten geschrieben wurde, können wir nicht wissen. Die können wir nicht einsehen.
Wir können nur sehen, was in den Datensätzen stand, und wenn die für uns bei einer Meldung identisch aussehen oder die Unterschiede nicht deutlich genug sind bzw. nicht deutlich genug erläutert sind, dann werden die zusammengelegt.
Für eine eventuelle Reaktivierung ist außerdem immer ein Link nötig. Such bitte die entsprechende Meldung hier im Forum, damit wir das noch mal prüfen können.

Der zu reaktivierende DS wäre: https://www.musik-sammler.de/album/781960 . Der DS weist unterschiedliche SID-Codes zu DS: www.musik-sammler.de/media/136078 auf.

Offline

#23253 08.08.2017 12:48:10

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 40.868

Re: Hab da mal ne Frage...

burkirock schrieb:
SynthieM schrieb:

Was in den privaten Nachrichten geschrieben wurde, können wir nicht wissen. Die können wir nicht einsehen.
Wir können nur sehen, was in den Datensätzen stand, und wenn die für uns bei einer Meldung identisch aussehen oder die Unterschiede nicht deutlich genug sind bzw. nicht deutlich genug erläutert sind, dann werden die zusammengelegt.
Für eine eventuelle Reaktivierung ist außerdem immer ein Link nötig. Such bitte die entsprechende Meldung hier im Forum, damit wir das noch mal prüfen können.

Der zu reaktivierende DS wäre: https://www.musik-sammler.de/album/781960 . Der DS weist unterschiedliche SID-Codes zu DS: www.musik-sammler.de/media/136078 auf.

Bei beiden ist ist L047 angegeben, ich sehe also also keinen Grund für eine Reaktivierung.

Online

#23254 08.08.2017 19:56:12

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

SynthieM schrieb:
burkirock schrieb:
SynthieM schrieb:

Was in den privaten Nachrichten geschrieben wurde, können wir nicht wissen. Die können wir nicht einsehen.
Wir können nur sehen, was in den Datensätzen stand, und wenn die für uns bei einer Meldung identisch aussehen oder die Unterschiede nicht deutlich genug sind bzw. nicht deutlich genug erläutert sind, dann werden die zusammengelegt.
Für eine eventuelle Reaktivierung ist außerdem immer ein Link nötig. Such bitte die entsprechende Meldung hier im Forum, damit wir das noch mal prüfen können.

Der zu reaktivierende DS wäre: https://www.musik-sammler.de/album/781960 . Der DS weist unterschiedliche SID-Codes zu DS: www.musik-sammler.de/media/136078 auf.

Bei beiden ist ist L047 angegeben, ich sehe also also keinen Grund für eine Reaktivierung.

... aber bei meinem Ex-DS fehlt nun mal der Presswerk-Code; auch mit Lupe nichts ersichtlich ...

Offline

#23255 08.08.2017 20:27:04

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 19.904

Re: Hab da mal ne Frage...

burkirock schrieb:
SynthieM schrieb:
burkirock schrieb:

Der zu reaktivierende DS wäre: https://www.musik-sammler.de/album/781960 . Der DS weist unterschiedliche SID-Codes zu DS: www.musik-sammler.de/media/136078 auf.

Bei beiden ist ist L047 angegeben, ich sehe also also keinen Grund für eine Reaktivierung.

... aber bei meinem Ex-DS fehlt nun mal der Presswerk-Code; auch mit Lupe nichts ersichtlich ...

Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.


Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
Komplette Sammlung - DM-Tribute-Sammlung - Clueso-Sammlung

Offline

#23256 08.08.2017 20:41:47

hoschi
Bunt ist das Dasein und granatenstark.
Ort: Tief im Westen
Registriert: 05.07.2007
Beiträge: 5.837

Re: Hab da mal ne Frage...

burkirock schrieb:
hoschi schrieb:
Cosmo schrieb:

Da musste ich - mit Verlaub - etwas schmunzeln... wink

Ich stelle mal die waghalsige Behauptung auf, dass ca. 32.000 Mitgliedsnamen im Forum auftauchen (theoretischer Wert). Das ist zumindest die augenblickliche, gerundete Mitgliederzahl.

.... tja - und weshalb regt sich dann dieser User (dessen Mitgliedsname er nicht genannt haben möchte) auf. Er postet doch selbst fortwährend unter seinem Mitgliedsnamen. Seinen Namen habe ich doch nicht genannt ... Eigentlich sollte man den mailvervehr mal veröffentlichen, dann würde die Community mal sehen WER sich hier ungebührlich benimmt bzw. verhält. MEINE Kommunikation war höflich und respektvoll ...

Kindergarten...


||  Musik-Sammlung  ||  Top-Acts  ||  Genres  ||

Offline

#23257 09.08.2017 01:50:08

Kasperl
Mitglied
Registriert: 22.03.2008
Beiträge: 360

Re: Hab da mal ne Frage...

Was sind eigentlich die Kriterien dafür, dass ein DS wie Folgender als Sampler (VA) und nicht als 4-Way-Split gewertet wird?:
https://www.musik-sammler.de/media/940603/
Derartige Fälle wurden sicher schon ein paar Mal besprochen, aber ich finde auf die Schnelle nichts, was mir weiterhilft...

Beitrag geändert von Kasperl (09.08.2017 01:50:38)

Offline

#23258 09.08.2017 12:54:50

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 40.868

Re: Hab da mal ne Frage...

Kasperl schrieb:

Was sind eigentlich die Kriterien dafür, dass ein DS wie Folgender als Sampler (VA) und nicht als 4-Way-Split gewertet wird?:
https://www.musik-sammler.de/media/940603/
Derartige Fälle wurden sicher schon ein paar Mal besprochen, aber ich finde auf die Schnelle nichts, was mir weiterhilft...

Diesen Eintrag könnte man auch als Split durchgehen lassen. Da wir im Allgemeinen aber die Grenze für Splits auf 2-3 Künstler festgelegt haben, hat der Verantwortliche hier Sampler gewählt. Splits mit mehr als 3 Künstlern lassen wir nur in Ausnahmefällen zu.

Online

#23259 09.08.2017 23:01:54

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 934
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

Ich muss mal wieder etwas fragen ...

Es geht um diese beiden VÖ:

https://www.musik-sammler.de/album/50497/
https://www.musik-sammler.de/media/965054/

Meines Erachtens gehören die zusammengelegt und umbenannt.

Die englische Kat.-No ist in allen Fällen identisch
2x12": 12R 6377
2x12" Promo: 12RDJ 6377
CD1: CDRS 6377
CD2: CDR 6377

Bei der 2x12" kann man grundsätzlich nicht erkennen welche Platte 1 und 2 ist, aber ich glaube das hier genau falsch herum eingegeben wurde. In beiden Vinyl VÖ stecken die Promo Vinyls. Der Unterschied ist nur beim Cover (EAN Nummer und Sticker).

Warum ich der Ansicht bin das es falsch eingegeben wurde:
1. Auf dem Cover steht auf der einen Seite "Liberation" und auf der anderen "Young offender". Auf der Seite von "Young offender" ist ein Sticker, Der erst mal vermuten lässt, dass das die Vorderseite ist! Auf dem Sticker steht aber: "Limited Edition Double Pack features Liberation (E-Smoove & Murk Remixes) and Young Offender (Jam & Spoon Remixes) 12R 6377. Für mich eindeutig Liberation als VÖ Seite 1
2. Die Matrixeinritzungen. Liberation hat 12RDJ 6377, Young offender 12RXDJ 6377. Auch hier spricht vieles dafür das Liberation Platte 1 und Young offender Platte 2 ist. 12RDJ = normale Promo, 12RXDJ = Remix Promo. Remixe erscheinen gewöhnlich nach der normalen VÖ.

Ich habe die Tonträger alle zusammen am VÖ Tag gekauft und da war "Liberation" die Single Auskopplung.;)

Offline

#23260 10.08.2017 14:24:27

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

trenschMODe schrieb:
burkirock schrieb:
SynthieM schrieb:

Bei beiden ist ist L047 angegeben, ich sehe also also keinen Grund für eine Reaktivierung.

... aber bei meinem Ex-DS fehlt nun mal der Presswerk-Code; auch mit Lupe nichts ersichtlich ...

Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.

... anderen DSV angeschrieben; hier die mail:
> Hi,

... Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.
> Wäre nett, wen Du dir diese zusätzliche Mühe machen würdest ...
>
> Beste Grüße - ....
>
> [ direkter Link zu den Daten: https://www.musik-sammler.de/media/136078/ ]
Hab noch mal geschaut: befindet sich auf dem Innenring. bei mir steht genau: Ifpi 15B5
Wirklich nur mit allerlei Hilfsmitteln erkennbar. Gruß .....

... wie schon gesagt - bei meinem (zu reaktivierenden DS) fehlt der Presswerk-Code. In ähnlich gelagerten Fällen wurde durch MODs entschieden, daß solche DS durchaus ihre Berechtigung haben ...

Offline

#23261 10.08.2017 15:01:29

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 19.904

Re: Hab da mal ne Frage...

Soundlover schrieb:

Ich muss mal wieder etwas fragen ...

Es geht um diese beiden VÖ:

https://www.musik-sammler.de/album/50497/
https://www.musik-sammler.de/media/965054/

Meines Erachtens gehören die zusammengelegt und umbenannt.

Die beiden Ebenen sind zusammengelegt und für die Titeländerung der einen 2-12" bitte den DSV anschreiben.


Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
Komplette Sammlung - DM-Tribute-Sammlung - Clueso-Sammlung

Offline

#23262 10.08.2017 15:04:57

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 19.904

Re: Hab da mal ne Frage...

burkirock schrieb:
trenschMODe schrieb:
burkirock schrieb:

... aber bei meinem Ex-DS fehlt nun mal der Presswerk-Code; auch mit Lupe nichts ersichtlich ...

Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.

... anderen DSV angeschrieben; hier die mail:
> Hi,

... Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.
> Wäre nett, wen Du dir diese zusätzliche Mühe machen würdest ...
>
> Beste Grüße - ....
>
> [ direkter Link zu den Daten: https://www.musik-sammler.de/media/136078/ ]
Hab noch mal geschaut: befindet sich auf dem Innenring. bei mir steht genau: Ifpi 15B5
Wirklich nur mit allerlei Hilfsmitteln erkennbar. Gruß .....

... wie schon gesagt - bei meinem (zu reaktivierenden DS) fehlt der Presswerk-Code. In ähnlich gelagerten Fällen wurde durch MODs entschieden, daß solche DS durchaus ihre Berechtigung haben ...

Die Antwort des DSV vom Ersteintrag bestätigt die Vermutung, dass der Presswerkcode schwer erkennbar ist. Schaue doch bitte selbst noch einmal nach mit Hilfe der Lupe und Schräglicht. Denn nur weil du nichts auf den ersten Blick erkennst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass da auch nichts ist.


Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
Komplette Sammlung - DM-Tribute-Sammlung - Clueso-Sammlung

Offline

#23263 10.08.2017 21:08:48

Soundlover
SWAGhetti YOLOgnese
Registriert: 14.05.2007
Beiträge: 934
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

trenschMODe schrieb:
Soundlover schrieb:

Ich muss mal wieder etwas fragen ...

Es geht um diese beiden VÖ:

https://www.musik-sammler.de/album/50497/
https://www.musik-sammler.de/media/965054/

Meines Erachtens gehören die zusammengelegt und umbenannt.

Die beiden Ebenen sind zusammengelegt und für die Titeländerung der einen 2-12" bitte den DSV anschreiben.

Dankeschön. Die DSV schreibe ich an.

Offline

#23264 11.08.2017 07:50:01

Roman69
Mitglied
Ort: Kiel
Registriert: 12.07.2012
Beiträge: 1.087

Re: Hab da mal ne Frage...

Kann man Forenbeiträge eigentlich auch ganz entfernen?


Hey hey, my my, Rock and Roll can never die! (Neil Young)
Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Charles Bukowski)

https://www.musik-sammler.de/sammlung/roman69/

Offline

#23265 11.08.2017 08:24:39

Torrente
Elbphilharmoniker
Ort: Hammonia
Registriert: 13.02.2013
Beiträge: 5.251

Re: Hab da mal ne Frage...

Roman69 schrieb:

Kann man Forenbeiträge eigentlich auch ganz entfernen?

Meines Wissens nicht. Aus Gründen möglicher Manipulation ist das auch gut so! Du kannst aber deinen Beitrag so bearbeiten, dass nur noch ein Zeichen stehen bleibt.
Abgesehen davon gilt: The web never forgets. wink

Offline

#23266 11.08.2017 12:59:13

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

trenschMODe schrieb:
burkirock schrieb:
trenschMODe schrieb:

Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.

... anderen DSV angeschrieben; hier die mail:
> Hi,

... Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.
> Wäre nett, wen Du dir diese zusätzliche Mühe machen würdest ...
>
> Beste Grüße - ....
>
> [ direkter Link zu den Daten: https://www.musik-sammler.de/media/136078/ ]
Hab noch mal geschaut: befindet sich auf dem Innenring. bei mir steht genau: Ifpi 15B5
Wirklich nur mit allerlei Hilfsmitteln erkennbar. Gruß .....

... wie schon gesagt - bei meinem (zu reaktivierenden DS) fehlt der Presswerk-Code. In ähnlich gelagerten Fällen wurde durch MODs entschieden, daß solche DS durchaus ihre Berechtigung haben ...

Die Antwort des DSV vom Ersteintrag bestätigt die Vermutung, dass der Presswerkcode schwer erkennbar ist. Schaue doch bitte selbst noch einmal nach mit Hilfe der Lupe und Schräglicht. Denn nur weil du nichts auf den ersten Blick erkennst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass da auch nichts ist.

.... mit Verlaub - jetzt muß ich aber schmunzeln ...
Ich bin im Besitz einer Optikerlupe und habe diese (wie auch bei allen anderen Recherchen bzgl. Lesbarkeiten auf TTs) selbstverständlich auch benutzt .... bevor mir dieser DS genommen wurde. Du kannst mir glauben, ich habe nicht nur 1x mit Lupe und Schräglicht diesen TT begutachtet - es existiert kein Presswerk-Code. Ich wiederhole deshalb mein Anliegen erneut ...

Offline

#23267 11.08.2017 13:16:19

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 40.868

Re: Hab da mal ne Frage...

burkirock schrieb:
trenschMODe schrieb:
burkirock schrieb:

... anderen DSV angeschrieben; hier die mail:
> Hi,

... Dann schreib doch bitte erst einmal den DSV des Ersteintrages an und frag nach, ob bei dessen Auflage der Presswerkcode deutlich erkennbar ist und wo dieser sich befindet. Oft ist dieser SID-Code nämlich nur oberflächig aufgebracht und kann selbst mit einer Lupe nicht erkannt werden. Da hilft meist die zusätzliche Hinzuziehung einer Lichtquelle um Schräglichtverfahren.
> Wäre nett, wen Du dir diese zusätzliche Mühe machen würdest ...
>
> Beste Grüße - ....
>
> [ direkter Link zu den Daten: https://www.musik-sammler.de/media/136078/ ]
Hab noch mal geschaut: befindet sich auf dem Innenring. bei mir steht genau: Ifpi 15B5
Wirklich nur mit allerlei Hilfsmitteln erkennbar. Gruß .....

... wie schon gesagt - bei meinem (zu reaktivierenden DS) fehlt der Presswerk-Code. In ähnlich gelagerten Fällen wurde durch MODs entschieden, daß solche DS durchaus ihre Berechtigung haben ...

Die Antwort des DSV vom Ersteintrag bestätigt die Vermutung, dass der Presswerkcode schwer erkennbar ist. Schaue doch bitte selbst noch einmal nach mit Hilfe der Lupe und Schräglicht. Denn nur weil du nichts auf den ersten Blick erkennst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass da auch nichts ist.

.... mit Verlaub - jetzt muß ich aber schmunzeln ...
Ich bin im Besitz einer Optikerlupe und habe diese (wie auch bei allen anderen Recherchen bzgl. Lesbarkeiten auf TTs) selbstverständlich auch benutzt .... bevor mir dieser DS genommen wurde. Du kannst mir glauben, ich habe nicht nur 1x mit Lupe und Schräglicht diesen TT begutachtet - es existiert kein Presswerk-Code. Ich wiederhole deshalb mein Anliegen erneut ...

Aber hast du das auch jetzt noch mal nachgeprüft? Wohl eher nicht. Und da es in der Vergangenheit schon unzählige Fälle gab, wo angeblich nicht vorhandene Codes dann doch da waren - auch bei dir - fällt es uns schwer das zu glauben.

Online

#23268 11.08.2017 17:39:42

Dr. Rock
Rock'n'Roll's gonna save the Earth
Ort: Heidiland
Registriert: 13.07.2008
Beiträge: 1.719

Re: Hab da mal ne Frage...

SynthieM schrieb:
burkirock schrieb:
trenschMODe schrieb:

Die Antwort des DSV vom Ersteintrag bestätigt die Vermutung, dass der Presswerkcode schwer erkennbar ist. Schaue doch bitte selbst noch einmal nach mit Hilfe der Lupe und Schräglicht. Denn nur weil du nichts auf den ersten Blick erkennst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass da auch nichts ist.

.... mit Verlaub - jetzt muß ich aber schmunzeln ...
Ich bin im Besitz einer Optikerlupe und habe diese (wie auch bei allen anderen Recherchen bzgl. Lesbarkeiten auf TTs) selbstverständlich auch benutzt .... bevor mir dieser DS genommen wurde. Du kannst mir glauben, ich habe nicht nur 1x mit Lupe und Schräglicht diesen TT begutachtet - es existiert kein Presswerk-Code. Ich wiederhole deshalb mein Anliegen erneut ...

Aber hast du das auch jetzt noch mal nachgeprüft? Wohl eher nicht. Und da es in der Vergangenheit schon unzählige Fälle gab, wo angeblich nicht vorhandene Codes dann doch da waren - auch bei dir - fällt es uns schwer das zu glauben.

Ich weiss jetzt langsam nicht mehr ob ich amüsiert oder schockiert sein soll ...
Diese Diskussion um einen (m. M.) Doppeleintrag geht jetzt schon tagelang.
Trau' mich ja schon gar nicht mehr einen solchen im Forum zu melden.
Lieber burkirock, such Dir bitte einen DS für den ich die Verantwortung habe und welchen Du in Deiner Sammlung besitzt aus und lass Dir von den Mods die Verantwortung übertragen.
Ich meine das ganz ehrlich und würde mich freuen wenn Du mein Angebot annimmst!

Offline

#23269 11.08.2017 18:02:48

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 40.868

Re: Hab da mal ne Frage...

Dr. Rock schrieb:
SynthieM schrieb:
burkirock schrieb:

.... mit Verlaub - jetzt muß ich aber schmunzeln ...
Ich bin im Besitz einer Optikerlupe und habe diese (wie auch bei allen anderen Recherchen bzgl. Lesbarkeiten auf TTs) selbstverständlich auch benutzt .... bevor mir dieser DS genommen wurde. Du kannst mir glauben, ich habe nicht nur 1x mit Lupe und Schräglicht diesen TT begutachtet - es existiert kein Presswerk-Code. Ich wiederhole deshalb mein Anliegen erneut ...

Aber hast du das auch jetzt noch mal nachgeprüft? Wohl eher nicht. Und da es in der Vergangenheit schon unzählige Fälle gab, wo angeblich nicht vorhandene Codes dann doch da waren - auch bei dir - fällt es uns schwer das zu glauben.

Ich weiss jetzt langsam nicht mehr ob ich amüsiert oder schockiert sein soll ...
Diese Diskussion um einen (m. M.) Doppeleintrag geht jetzt schon tagelang.
Trau' mich ja schon gar nicht mehr einen solchen im Forum zu melden.
Lieber burkirock, such Dir bitte einen DS für den ich die Verantwortung habe und welchen Du in Deiner Sammlung besitzt aus und lass Dir von den Mods die Verantwortung übertragen.
Ich meine das ganz ehrlich und würde mich freuen wenn Du mein Angebot annimmst!

Bitte mach nicht solche Vorschläge. yikes
Aber bitte melde Doppeleinträge weiter im Forum.

Online

#23270 12.08.2017 10:41:10

vinylsammler
Vinylsammler
Ort: Augsburg Fuggercity
Registriert: 24.06.2009
Beiträge: 6.650
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

huhu bei diesem Tonträger hier  https://www.musik-sammler.de/media/384192/  , befindet sich auf dem Label Seite 1 und Label Seite 2 bei mir das Label der Seite 1 , ist dies jetzt als Fehlpressung einzutragen , oder soll ich das nur in den Infos erwähnen ??


Hier meine Sammlung , die ich seit über 20 Jahren versuche komplett zu bekommen >> http://www.musik-sammler.de/sammlung/vinylsammler nur es klappt einfach nicht :-(

Offline

#23271 12.08.2017 11:26:13

AB68
BAP-tist
Registriert: 27.03.2010
Beiträge: 3.937

Re: Hab da mal ne Frage...

vinylsammler schrieb:

huhu bei diesem Tonträger hier  https://www.musik-sammler.de/media/384192/  , befindet sich auf dem Label Seite 1 und Label Seite 2 bei mir das Label der Seite 1 , ist dies jetzt als Fehlpressung einzutragen , oder soll ich das nur in den Infos erwähnen ??

da das Label beim Pressvorgang aufgebracht wird...ja Fehlpressung...wurde glaube ich mal gesagt... wink


fang nie an aufzuhören...höre nie auf anzufangen...


ich kann einfach nix wegwerfen...

Offline

#23272 12.08.2017 11:42:07

levanah
Living The Dream
Ort: 47.5171°N, 7.6948°E
Registriert: 18.08.2009
Beiträge: 4.912

Re: Hab da mal ne Frage...

AB68 schrieb:
vinylsammler schrieb:

huhu bei diesem Tonträger hier  https://www.musik-sammler.de/media/384192/  , befindet sich auf dem Label Seite 1 und Label Seite 2 bei mir das Label der Seite 1 , ist dies jetzt als Fehlpressung einzutragen , oder soll ich das nur in den Infos erwähnen ??

da das Label beim Pressvorgang aufgebracht wird...ja Fehlpressung...wurde glaube ich mal gesagt... wink

jepp smile fehlpressung


die komplette sammlung und personal favourites
gott hat nie einen unterschied gemacht zwischen schwarz, weiss, blau, rosa oder grün. menschen sind einfach menschen. (bob marley)

Online

#23273 12.08.2017 14:08:42

GrayMouser
Mitglied
Ort: Möhnesee
Registriert: 12.08.2008
Beiträge: 513

Re: Hab da mal ne Frage...

Frage zur Bestimmung der Plattenfirma

Ein etwas nerviges Mitglied versendet neuerdings Fehlermeldungen ohne spezifischen Inhalt. Die lauten dann z.B. "PF...". Ich interpretiere das mal als Fehler im Feld Plattenfirma. Ich schaue also, ob da wohl noch ein Relikt aus der Label/Plattenfirma-Verwurschtelung vorliegt, aber eingetragen ist "Snapper Music" und auf Backcover und Label steht "©Snapper Music".  Es findet sich aber auch noch der Text "The copyright in this sound recording is owned by Snapper Music Plc. Ltd / Porcupine Tree".

Laut aktuellem MS-Wiki ist die Copyright-Angabe nur dann nicht zu verwenden, wenn dort "ein Rechteinhaber steht, der offensichtlich nichts mit einer Plattenfirma zu tun hat". Nun, hinter dem © steht offensichtlich eine Plattenfirma. Der Bandname in dem anderen Text ist irrelevant, also geht es offenbar um die Rechtsform. Eine solche FM halte ich angesichts der Ladezeiten für die Dropdown-Listen an sich schon für eine Zumutung. Aber ich möchte trotzdem wissen, ob es eine Vereinbarung gibt, die sich nicht im MS-Wiki niedergeschlagen hat und besagt, daß eine Angabe der Plattenfirma inklusive Rechtsform vorrang hat vor einem Copyright-Vermerk ohne Rechtsform.

Offline

#23274 12.08.2017 14:31:07

Thorke Remix
Mitglied
Registriert: 27.12.2013
Beiträge: 10.414

Re: Hab da mal ne Frage...

GrayMouser schrieb:

Frage zur Bestimmung der Plattenfirma

Ein etwas nerviges Mitglied versendet neuerdings Fehlermeldungen ohne spezifischen Inhalt. Die lauten dann z.B. "PF...". Ich interpretiere das mal als Fehler im Feld Plattenfirma. Ich schaue also, ob da wohl noch ein Relikt aus der Label/Plattenfirma-Verwurschtelung vorliegt, aber eingetragen ist "Snapper Music" und auf Backcover und Label steht "©Snapper Music".  Es findet sich aber auch noch der Text "The copyright in this sound recording is owned by Snapper Music Plc. Ltd / Porcupine Tree".

Laut aktuellem MS-Wiki ist die Copyright-Angabe nur dann nicht zu verwenden, wenn dort "ein Rechteinhaber steht, der offensichtlich nichts mit einer Plattenfirma zu tun hat". Nun, hinter dem © steht offensichtlich eine Plattenfirma. Der Bandname in dem anderen Text ist irrelevant, also geht es offenbar um die Rechtsform. Eine solche FM halte ich angesichts der Ladezeiten für die Dropdown-Listen an sich schon für eine Zumutung. Aber ich möchte trotzdem wissen, ob es eine Vereinbarung gibt, die sich nicht im MS-Wiki niedergeschlagen hat und besagt, daß eine Angabe der Plattenfirma inklusive Rechtsform vorrang hat vor einem Copyright-Vermerk ohne Rechtsform.

Die Wiki sagt es doch eindeutig. Wenn du die Plattenfirma so einträgst wie sie unter (c) angegeben ist, ist alles im grünen Bereich (wenn dort angegeben mit Rechtsform, dann selbstverständlich mit dem "Anhängsel")

Desweiteren würde ich (und mach ich auch) Fehlermeldungen die ich erst interpretieren muß, ganz einfach ignorieren.....Wenn es dem Mitglied soo wichtig ist, kann er es nach 14 Tagen immernoch im Forum melden (wenn es das Mitglied ist, welches ich vermute, passiert das nicht)......

Offline

#23275 12.08.2017 15:57:55

burkirock
Mitglied
Registriert: 16.02.2011
Beiträge: 708

Re: Hab da mal ne Frage...

SynthieM schrieb:
burkirock schrieb:
trenschMODe schrieb:

Die Antwort des DSV vom Ersteintrag bestätigt die Vermutung, dass der Presswerkcode schwer erkennbar ist. Schaue doch bitte selbst noch einmal nach mit Hilfe der Lupe und Schräglicht. Denn nur weil du nichts auf den ersten Blick erkennst, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass da auch nichts ist.

.... mit Verlaub - jetzt muß ich aber schmunzeln ...
Ich bin im Besitz einer Optikerlupe und habe diese (wie auch bei allen anderen Recherchen bzgl. Lesbarkeiten auf TTs) selbstverständlich auch benutzt .... bevor mir dieser DS genommen wurde. Du kannst mir glauben, ich habe nicht nur 1x mit Lupe und Schräglicht diesen TT begutachtet - es existiert kein Presswerk-Code. Ich wiederhole deshalb mein Anliegen erneut ...

Aber hast du das auch jetzt noch mal nachgeprüft? Wohl eher nicht. Und da es in der Vergangenheit schon unzählige Fälle gab, wo angeblich nicht vorhandene Codes dann doch da waren - auch bei dir - fällt es uns schwer das zu glauben.

.... Jaaahaaa ...! Der Code wird auch morgen nicht plötzlich da sein ... roll

Offline

Fußzeile des Forums