Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 25.03.2017 23:53:38

trotzki
Mitglied
Ort: Twilight Hall
Registriert: 28.10.2007
Beiträge: 697

Motörhead- boots and beer

Hallo beinander,

Es fehlt hier eindeutig ein Motörhead- Thread. Ganz zu schweigen von der tollen Musik haben die Männer viel sammelwürdiges veröffentlicht von 7-inches, shapes, Lps und auf allen anderen Formaten die man sich vorstellen kann.

So richtig huldigen will ich die Band und insbesondere Lemmy nicht, weil das zumindest zur Zeit in den (Metal)- Medien, sowieso breit erklärt wird. Was mich diesbezüglich ankotzt ist das posthume Ausschlachten des Lebenswerks der Bande, so werden unnötige Sachen veröffentlicht für den schnellen Reibach, aber drauf geb ich eh einen Furz, weil ich die Band trotzdem immer cool fand, und immer cool finden werde.

Wenn jemand worshippen will kann er/ sie das in diiesem thread gerne tun.

Mich interessiert aber zur Zeit im Speziellen folgendes:
 
Die alten Motörhead, als sie noch dreckig und irgendwie "ranzig" geklungen haben waren mir immer am Liebsten.

Ein schönes Beispiel dafür ist die Live- LP What's Words Worth? genau so mag ich Motörhead

Jetzt will ich mir schon lange die "No Sleep 'til Rockstage" zulegen.
https://www.musik-sammler.de/album/417069/

Kann mir jemand sagen, wie gut bzw. schlecht die Soundqualität ist ?

Die No Sleep ' til Athens hab ich schon; ist auf Swinging Pig Records erschienen wie auch die No Sleep 'til Rockstage und der        sound ist da schon mal ganz gut.

Wär nett wenn jemand mal was hierzu posten könnt - mister lindentom, mister mind control, mister schnitzelbrutzler - anyone ?

Grüße, trotzki

Offline

Fußzeile des Forums