Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#27276 17.07.2022 13:09:56

AB68
BAP-tist
Registriert: 27.03.2010
Beiträge: 4.979

Re: Hab da mal ne Frage...

lexfox schrieb:
lexfox schrieb:

https://www.musik-sammler.de/release/mo … lp-820389/

DSV weigert sich das Cover auszutauschen. Sonstiger Grund: Mein Cover hat einen weissen Hintergrund, keinen grünstichigen!--

Das Cover ist nicht anders, als die freigeschalteten, weiteren Bilder, die wesentlich besser sind, als das zur Zeit eingestellte.
Die Schriftfarbe, die hier ungleichmäßig erscheint ist goldfarben und damit nicht originalgetreu widergegeben.
Vergleich dazu die anderen Ausgaben, wo ich die Cover alle neu aufgenommen habe. https://www.musik-sammler.de/lists/lexf … sterwerke/
Wäre es möglich, den/die DSV zu überzeugen, dass meine Coverbilder doch besser sind, als das zur Zeit eingestellte?

Ich habe das Cover noch einmal neu aufgenommen. Das sollte jetzt wohl weiß genug sein. kann ja jeder mal sehen, ob es hier etwas auszusetzen gibt.

also ich finde das Gold hat einen leichten Stich...zuviel Gelb dabei..oder grün... ? wink

nein... schaut gut aus...


fang nie an aufzuhören...höre nie auf anzufangen...


ich kann einfach nix wegwerfen...

Offline

#27277 18.07.2022 07:36:19

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Hallo zusammen
Ich hab da mal ne frage.
Wie bekomm ich in meiner Liste die Nummerierung wech ?
Brauch sie nach Alphabet.
Wär nett über Tips

Offline

#27278 18.07.2022 09:02:07

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 58.742

Re: Hab da mal ne Frage...

arejue57 schrieb:

Hallo zusammen
Ich hab da mal ne frage.
Wie bekomm ich in meiner Liste die Nummerierung wech ?
Brauch sie nach Alphabet.
Wär nett über Tips

In deiner Sammlung kannst du selbst einstellen, nach welchen Kriterien sortiert wird. Aktuell ist die aber schon alphabetisch nach Künstlern geordnet, das ist die Standardeinstellung. Wenn du da etwas ändern willst, kannst du das auf der Startseite oben rechts über das Zahnradsymbol (Optionen) > Sammlung machen.

Wenn du deine persönlichen Listen meinst, da wird automatisch jeder neu aufgenommene Tonträger hinten angehängt. Du kannst die Einträge aber über den Button Bearbeiten am Ende der Liste einzeln verschieben. Per Drag & Drop oder indem du den Einträgen manuell eine neue Nummer zuweist. Eine automatische alphabetische Sortierung gibt es bei den Listen nicht. Dazu ist diese Funktion auch nicht gedacht. Dafür gibt es die Sammlung. Auf deinen Listen stehen deutlich mehr Einträge als in deiner Sammlung. Ratsam wäre es, wenn du die Einträge nicht nur auf Listen setzt, sondern zuerst in die Sammlung aufnimmst.

Offline

#27279 18.07.2022 10:36:54

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Danke. Muss deine Antwort erstmal sacken lassen. Hätte besser mit Sammlung angefangen.
Kann ich die Einträge von der Liste in die sammlung verschieben?
Sonst muss ich ja alles neu machen.
gruss Jürgen

Beitrag geändert von arejue57 (18.07.2022 10:43:28)

Offline

#27280 18.07.2022 10:52:25

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 58.742

Re: Hab da mal ne Frage...

arejue57 schrieb:

Danke. Muss deine Antwort erstmal sacken lassen. Hätte besser mit Sammlung angefangen.
Kann ich die Einträge von der Liste in die sammlung verschieben?
Sonst muss ich ja alles neu machen.
gruss Jürgen

Das geht zwar nicht automatisch, sollte aber schnell gehen. Neu suchen musst du ja nicht. Geh auf die Listen, öffne nach und nach jeden Eintrag darauf in einem neuen Tab und klick dann im Datensatz auf die Schaltfläche Sammlung. Im Popup Fenster trägst du ein, was dir wichtig ist, Ort, Datum, Zustand, oder auch gar nichts. Die Angaben sind nur für dich sichtbar. Dann auf Speichern und fertig.

Offline

#27281 18.07.2022 11:43:37

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Danke. Hätt ich Dösspaddel auch selbst drauf kommen können

Offline

#27282 18.07.2022 15:51:08

Dietmar L
Mitglied
Registriert: 25.10.2012
Beiträge: 468

Re: Hab da mal ne Frage...

Kann man die Eingabe eines neuen DS unterbrechen und später weiterführen?
Ich musste gestern die Eingabe eines 119 Titel umfassenden DS unterbrechen - ständig andere Interpreten mit "featuring", "... and-his-Orchestra", so wie das im Jazz oft üblich ist - heute ist mein Arbeit nicht mehr auffindbar. Das ist sehr demotivierend. Eine sehr aufwändige, konzentrierte Arbeit war das, für so etwas findet man nicht oft Zeit, vor allem wenn ich weiß, dass ich alle 119 Titel plus Interpreten in einem Schwung eingeben muss.

Ich nehme an, dass meine Mühen für'n A.... sind. Aber gibt es die Möglichkeit zwischenzuspeichern und ich habe das in all den Jahren nur übersehen? Das würde mich im Augenblick natürlich auch sehr ärgern, doch würde es für zukünftige "Operationen" sehr helfen.
Bzw., falls es das nicht gibt, möchte ich dafür plädieren, dass eine solche Funktion eingeführt wird.
Das muss ich jetzt aber nicht extra noch ins Brett "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" anregen?

Bitte um Aufklärung, auch weil ich hier noch mindestens zwei andere dicke Brummer liegen habe, ein Erbe vom Schwiegervater.

Danke und Gruß
Dietmar

Offline

#27283 18.07.2022 16:33:35

vinylsammler
Vinylsammler
Ort: Augsburg Fuggercity
Registriert: 24.06.2009
Beiträge: 7.554
Webseite

Re: Hab da mal ne Frage...

Dietmar L schrieb:

Kann man die Eingabe eines neuen DS unterbrechen und später weiterführen?
Ich musste gestern die Eingabe eines 119 Titel umfassenden DS unterbrechen - ständig andere Interpreten mit "featuring", "... and-his-Orchestra", so wie das im Jazz oft üblich ist - heute ist mein Arbeit nicht mehr auffindbar. Das ist sehr demotivierend. Eine sehr aufwändige, konzentrierte Arbeit war das, für so etwas findet man nicht oft Zeit, vor allem wenn ich weiß, dass ich alle 119 Titel plus Interpreten in einem Schwung eingeben muss.

Ich nehme an, dass meine Mühen für'n A.... sind. Aber gibt es die Möglichkeit zwischenzuspeichern und ich habe das in all den Jahren nur übersehen? Das würde mich im Augenblick natürlich auch sehr ärgern, doch würde es für zukünftige "Operationen" sehr helfen.
Bzw., falls es das nicht gibt, möchte ich dafür plädieren, dass eine solche Funktion eingeführt wird.
Das muss ich jetzt aber nicht extra noch ins Brett "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" anregen?

Bitte um Aufklärung, auch weil ich hier noch mindestens zwei andere dicke Brummer liegen habe, ein Erbe vom Schwiegervater.

Danke und Gruß
Dietmar


huhu ich kenn mich da nicht so aus , aber bei so einer menge an Titeln , würde ich erst einmal nur 1 Titel eingeben und dann speichern, den DS kannst du dann später beliebig weiter führen.
(glaube ich)


Hier meine Sammlung , die ich seit über 20 Jahren versuche komplett zu bekommen >> http://www.musik-sammler.de/sammlung/vinylsammler nur es klappt einfach nicht :-(

Offline

#27284 18.07.2022 16:38:41

Thorke Remix
Mitglied
Registriert: 27.12.2013
Beiträge: 17.521

Re: Hab da mal ne Frage...

Dietmar L schrieb:

Kann man die Eingabe eines neuen DS unterbrechen und später weiterführen?
Ich musste gestern die Eingabe eines 119 Titel umfassenden DS unterbrechen - ständig andere Interpreten mit "featuring", "... and-his-Orchestra", so wie das im Jazz oft üblich ist - heute ist mein Arbeit nicht mehr auffindbar. Das ist sehr demotivierend. Eine sehr aufwändige, konzentrierte Arbeit war das, für so etwas findet man nicht oft Zeit, vor allem wenn ich weiß, dass ich alle 119 Titel plus Interpreten in einem Schwung eingeben muss.

Ich nehme an, dass meine Mühen für'n A.... sind. Aber gibt es die Möglichkeit zwischenzuspeichern und ich habe das in all den Jahren nur übersehen? Das würde mich im Augenblick natürlich auch sehr ärgern, doch würde es für zukünftige "Operationen" sehr helfen.
Bzw., falls es das nicht gibt, möchte ich dafür plädieren, dass eine solche Funktion eingeführt wird.
Das muss ich jetzt aber nicht extra noch ins Brett "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" anregen?

Bitte um Aufklärung, auch weil ich hier noch mindestens zwei andere dicke Brummer liegen habe, ein Erbe vom Schwiegervater.

Danke und Gruß
Dietmar

Zwischenspeichern kann man einen neuen DS nicht....
So wie ich dich verstanden habe, sind viele der Interpreten noch nicht in der Datenbank vorhanden.
Deshalb würd ich erstmal alle Interpreten anlegen und bei den Titeln einen Platzhalter (z.B. x) verwenden, so das wenigstens die Interpreten angelegt sind. Die Tracks kannst du immernoch nachtragen.
Wenn die Interpreten bereits vorhanden sind, würd ich es so machen, wie "vinylsammler" es beschrieben hat

Beitrag geändert von Thorke Remix (18.07.2022 16:38:58)

Offline

#27285 18.07.2022 16:41:09

Dietmar L
Mitglied
Registriert: 25.10.2012
Beiträge: 468

Re: Hab da mal ne Frage...

vinylsammler schrieb:
Dietmar L schrieb:

Kann man die Eingabe eines neuen DS unterbrechen und später weiterführen?
Ich musste gestern die Eingabe eines 119 Titel umfassenden DS unterbrechen - ständig andere Interpreten mit "featuring", "... and-his-Orchestra", so wie das im Jazz oft üblich ist - heute ist mein Arbeit nicht mehr auffindbar. Das ist sehr demotivierend. Eine sehr aufwändige, konzentrierte Arbeit war das, für so etwas findet man nicht oft Zeit, vor allem wenn ich weiß, dass ich alle 119 Titel plus Interpreten in einem Schwung eingeben muss.

Ich nehme an, dass meine Mühen für'n A.... sind. Aber gibt es die Möglichkeit zwischenzuspeichern und ich habe das in all den Jahren nur übersehen? Das würde mich im Augenblick natürlich auch sehr ärgern, doch würde es für zukünftige "Operationen" sehr helfen.
Bzw., falls es das nicht gibt, möchte ich dafür plädieren, dass eine solche Funktion eingeführt wird.
Das muss ich jetzt aber nicht extra noch ins Brett "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" anregen?

Bitte um Aufklärung, auch weil ich hier noch mindestens zwei andere dicke Brummer liegen habe, ein Erbe vom Schwiegervater.

Danke und Gruß
Dietmar


huhu ich kenn mich da nicht so aus , aber bei so einer menge an Titeln , würde ich erst einmal nur 1 Titel eingeben und dann speichern, den DS kannst du dann später beliebig weiter führen.
(glaube ich)

Da hast Du recht. Das habe ich in der Vergangenheit auch schon praktiziert, aber gestern natürlich nicht daran gedacht. Ich konnte mit einer Unterbrechung nicht rechnen.
Aber gibt es denn eine "offizielle" Vorgehensweise für solch sicher nicht selten vorkommenden Situationen? Es sollen ja auch keine "untoten" DS-Torsi entstehen.

Offline

#27286 18.07.2022 17:00:21

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 58.742

Re: Hab da mal ne Frage...

Solange nicht final abgespeichert wurde, gibt es auch keine Zombieeinträge. Eine ID wird erst zum Ende vergeben.
Es ist daher auch für uns nicht möglich, den angefangenen Eintrag zu finden und zur Weiterverarbeitung freizugeben.

Selbst wenn du nicht unterbrochen hättest, wärst du bei einem so umfangreichen Eingabe wahrscheinlich in den Timeout gekommen, und das System hätte abgebrochen. Tipp: Such vorher alle Künstler und notiere dir wenn schon vorhanden deren IDs. Leg dann nur noch die Tracks mit bisher nicht vorhandenen Künstlern an, damit die Namen eine ID bekommen. An Stelle des Tracknamens einen Platzhalter setzen. Anschließend nach und nach fehlende Tracks, Künstler-IDs und Tracknamen über den Tracklisteneditor nachtragen.
Und bitte in den Infos erwähnen, dass der Eintrag noch in Bearbeitung ist, damit ihn keiner zum Löschen meldet.

Offline

#27287 18.07.2022 17:21:26

Dietmar L
Mitglied
Registriert: 25.10.2012
Beiträge: 468

Re: Hab da mal ne Frage...

Dietmar L schrieb:
vinylsammler schrieb:
Dietmar L schrieb:

Kann man die Eingabe eines neuen DS unterbrechen und später weiterführen?
Ich musste gestern die Eingabe eines 119 Titel umfassenden DS unterbrechen - ständig andere Interpreten mit "featuring", "... and-his-Orchestra", so wie das im Jazz oft üblich ist - heute ist mein Arbeit nicht mehr auffindbar. Das ist sehr demotivierend. Eine sehr aufwändige, konzentrierte Arbeit war das, für so etwas findet man nicht oft Zeit, vor allem wenn ich weiß, dass ich alle 119 Titel plus Interpreten in einem Schwung eingeben muss.

Ich nehme an, dass meine Mühen für'n A.... sind. Aber gibt es die Möglichkeit zwischenzuspeichern und ich habe das in all den Jahren nur übersehen? Das würde mich im Augenblick natürlich auch sehr ärgern, doch würde es für zukünftige "Operationen" sehr helfen.
Bzw., falls es das nicht gibt, möchte ich dafür plädieren, dass eine solche Funktion eingeführt wird.
Das muss ich jetzt aber nicht extra noch ins Brett "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" anregen?

Bitte um Aufklärung, auch weil ich hier noch mindestens zwei andere dicke Brummer liegen habe, ein Erbe vom Schwiegervater.

Danke und Gruß
Dietmar


huhu ich kenn mich da nicht so aus , aber bei so einer menge an Titeln , würde ich erst einmal nur 1 Titel eingeben und dann speichern, den DS kannst du dann später beliebig weiter führen.
(glaube ich)

Da hast Du recht. Das habe ich in der Vergangenheit auch schon praktiziert, aber gestern natürlich nicht daran gedacht. Ich konnte mit einer Unterbrechung nicht rechnen.
Aber gibt es denn eine "offizielle" Vorgehensweise für solch sicher nicht selten vorkommenden Situationen? Es sollen ja auch keine "untoten" DS-Torsi entstehen.

Man muss vor Erstellung der Trackliste angeben, dass je Datenträger nur ein Titel (oder ein paar Titel) bestehen, dann lassen sich in meinem Falle 6 CDs abspeichern, die man später durch Erweiterung der Trackliste ergänzen und vervollständigen kann.


Thorke Remix schrieb:

Zwischenspeichern kann man einen neuen DS nicht....
So wie ich dich verstanden habe, sind viele der Interpreten noch nicht in der Datenbank vorhanden.
Deshalb würd ich erstmal alle Interpreten anlegen und bei den Titeln einen Platzhalter (z.B. x) verwenden, so das wenigstens die Interpreten angelegt sind. Die Tracks kannst du immernoch nachtragen.
Wenn die Interpreten bereits vorhanden sind, würd ich es so machen, wie "vinylsammler" es beschrieben hat

Die meisten, vielleicht alle Interpreten sind bekannt (Armstrong, Ellington etc.). Aber es gibt zig Ausschmückungen von Bandnamen z.B.  "and his Orchestra", "and his famous Orchestra", "et son Orchestre", "and his All Star Jam Band" ... um nur ein paar zu nennen. wink

Offline

#27288 18.07.2022 17:27:13

Dietmar L
Mitglied
Registriert: 25.10.2012
Beiträge: 468

Re: Hab da mal ne Frage...

SynthieM schrieb:

Solange nicht final abgespeichert wurde, gibt es auch keine Zombieeinträge. Eine ID wird erst zum Ende vergeben.
Es ist daher auch für uns nicht möglich, den angefangenen Eintrag zu finden und zur Weiterverarbeitung freizugeben.

Selbst wenn du nicht unterbrochen hättest, wärst du bei einem so umfangreichen Eingabe wahrscheinlich in den Timeout gekommen, und das System hätte abgebrochen. Tipp: Such vorher alle Künstler und notiere dir wenn schon vorhanden deren IDs. Leg dann nur noch die Tracks mit bisher nicht vorhandenen Künstlern an, damit die Namen eine ID bekommen. An Stelle des Tracknamens einen Platzhalter setzen. Anschließend nach und nach fehlende Tracks, Künstler-IDs und Tracknamen über den Tracklisteneditor nachtragen.
Und bitte in den Infos erwähnen, dass der Eintrag noch in Bearbeitung ist, damit ihn keiner zum Löschen meldet.

Hui, das ist nicht unkompliziert. Ich habe jetzt immerhin einen Anfang. Mit den Interpreten sollte es eigentlich keine größeren Probs geben, sind mehr oder weniger bekannt (s.o.).
Und ich habe in die Infos mit heutigem Datum geschrieben, dass es in Bearbeitung ist.

Offline

#27289 22.07.2022 14:45:09

Ulfberth
Beathoven approves
Ort: Hövelhof
Registriert: 17.08.2014
Beiträge: 2.551

Re: Hab da mal ne Frage...

https://www.musik-sammler.de/release/cl … -lp-67716/

Ich habe diesen TT vorliegen. Allerdings hat meiner auf beiden Seiten eine Matrize.

Sollte ich dafür einen neuen DS anlegen?

Offline

#27290 22.07.2022 18:55:01

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 28.314

Re: Hab da mal ne Frage...

Ulfberth schrieb:

https://www.musik-sammler.de/release/cl … -lp-67716/

Ich habe diesen TT vorliegen. Allerdings hat meiner auf beiden Seiten eine Matrize.

Sollte ich dafür einen neuen DS anlegen?

Ja smile


Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
www.musik-sammler.de/sammlung/trenschmode/ - www.musik-sammler.de/sammlung/uselink712 - www.musik-sammler.de/sammlung/mictrip

Offline

#27291 25.07.2022 17:21:37

Dietmar L
Mitglied
Registriert: 25.10.2012
Beiträge: 468

Re: Hab da mal ne Frage...

Dietmar L schrieb:
SynthieM schrieb:

Solange nicht final abgespeichert wurde, gibt es auch keine Zombieeinträge. Eine ID wird erst zum Ende vergeben.
Es ist daher auch für uns nicht möglich, den angefangenen Eintrag zu finden und zur Weiterverarbeitung freizugeben.

Selbst wenn du nicht unterbrochen hättest, wärst du bei einem so umfangreichen Eingabe wahrscheinlich in den Timeout gekommen, und das System hätte abgebrochen. Tipp: Such vorher alle Künstler und notiere dir wenn schon vorhanden deren IDs. Leg dann nur noch die Tracks mit bisher nicht vorhandenen Künstlern an, damit die Namen eine ID bekommen. An Stelle des Tracknamens einen Platzhalter setzen. Anschließend nach und nach fehlende Tracks, Künstler-IDs und Tracknamen über den Tracklisteneditor nachtragen.
Und bitte in den Infos erwähnen, dass der Eintrag noch in Bearbeitung ist, damit ihn keiner zum Löschen meldet.

Hui, das ist nicht unkompliziert. Ich habe jetzt immerhin einen Anfang. Mit den Interpreten sollte es eigentlich keine größeren Probs geben, sind mehr oder weniger bekannt (s.o.).
Und ich habe in die Infos mit heutigem Datum geschrieben, dass es in Bearbeitung ist.

Jetzt habe ich es wohl doch von hinten aufgezäumt.
https://www.musik-sammler.de/release/ro … d-1576391/
Die Tracklists der 6 CDs habe ich eingegeben. Es müssen noch 4 Künstler-IDs nachgetragen werden.
Ich mache das gerne selber, ich weiß aber nicht wie.
Wenn das eh Admins Sache ist, hier die Namen der Bands:
CD 3, Track 6:
Scott And His Septet
Tony

CD 3, Track 9:
Norvo And His Selected Sextet
Red

CD 3, Track 18:
McGhee Sextet
Howard  ->  (doch ID gefunden, war nur falsch geschrieben: 307389)

CD 3, Track 24:
Davis Nonet
Miles

Offline

#27292 25.07.2022 19:04:56

trenschMODe
Rowlf the Dog
Ort: Thüringen
Registriert: 04.08.2007
Beiträge: 28.314

Re: Hab da mal ne Frage...

Erledigt smile


Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück. (Konfuzius)

Meine Neuzugänge...
www.musik-sammler.de/sammlung/trenschmode/ - www.musik-sammler.de/sammlung/uselink712 - www.musik-sammler.de/sammlung/mictrip

Offline

#27293 30.07.2022 08:40:06

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Moin zusammen
Ich hab da mal ein Problem:
Hab Interpret und Album Titel eingegeben. Habe leider in der Spalte von Interpret Name falsch geschrieben.
Wollte es korrigieren. Kann aber nur Album Titel korrigieren.(Single Newa- Soll Single News- Informationen Und Neuerscheinungen Der Emi-Electrola Im Juni 1981)Zeigt jetzt Single newa als Gruppe an Erbitte um Hilfe
Gruss Jürgen

Offline

#27294 30.07.2022 09:00:05

Ulfberth
Beathoven approves
Ort: Hövelhof
Registriert: 17.08.2014
Beiträge: 2.551

Re: Hab da mal ne Frage...

arejue57 schrieb:

Moin zusammen
Ich hab da mal ein Problem:
Hab Interpret und Album Titel eingegeben. Habe leider in der Spalte von Interpret Name falsch geschrieben.
Wollte es korrigieren. Kann aber nur Album Titel korrigieren.(Single Newa- Soll Single News- Informationen Und Neuerscheinungen Der Emi-Electrola Im Juni 1981)Zeigt jetzt Single newa als Gruppe an Erbitte um Hilfe
Gruss Jürgen


Hallo Jürgen,

Du hast den Tonträger als Album eingetragen obwohl es eigentlich ein Sampler ist.

Das beste wäre, wenn du ihn selbst löschen würdest. Das geht in den ersten 24 Stunden nach der Eingabe duch das Klicken auf den "Löschen"-Butten unten in der blauen Leiste auf der Seite des Datensatzes.
Dann gibst du ihn nochmal neu ein aber eben als Sampler (also mit mehereren Interpreten). "Sampler" kannst du auswählen nach der Seite, auf der die Katalognummer abgefragt wird. Dort, wo man theoretisch auch "Album" anklicken kann.


Hier ein Beispiel wie er fertig aussehen sollte: https://www.musik-sammler.de/release/si … lp-477483/

Beitrag geändert von Ulfberth (30.07.2022 09:00:48)

Offline

#27295 30.07.2022 09:10:43

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Danke. Also die interpreten Spalte frei lassen?

Offline

#27296 30.07.2022 09:16:24

Ulfberth
Beathoven approves
Ort: Hövelhof
Registriert: 17.08.2014
Beiträge: 2.551

Re: Hab da mal ne Frage...

arejue57 schrieb:

Danke. Also die interpreten Spalte frei lassen?

Die wird bei Samplern nicht so abgefragt wie bei Alben. Du musst den Interpreten für jeden Titel selbst eintragen. Das wird dort abgefragt, wo auch die Titel der Tracks abgefragt werden.

Versuch macht klug smile

Offline

#27297 30.07.2022 09:42:33

arejue57
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 14.07.2022
Beiträge: 15

Re: Hab da mal ne Frage...

Alles Klar. Platte gelöscht. Noch einmal von Vorne. Jetzt richtig smile Learning by doing. Heiden Arbeit
Danke dir. Sollte vorher richtig lesen,dann klappt das auch

Offline

#27298 30.07.2022 10:05:48

lexfox
Mitglied
Ort: Zwischen den Meeren
Registriert: 24.03.2013
Beiträge: 3.144

Re: Hab da mal ne Frage...

https://www.musik-sammler.de/release/da … p-1372721/

Wie ist hier die korrekte Benennung der Künstler?

Die Künstler sind ja aufgeführt, aber nicht den Titeln zugeordnet.
Eigentlich wäre das wohl ein Album unter Diverse Künstler.
Wäre https://www.musik-sammler.de/artist/ms- … terpreten/ hier korrekt?

Ich habe eine weitere Version und die vorliegende ist ohne Besitzer.

Offline

#27299 30.07.2022 10:45:09

Ulfberth
Beathoven approves
Ort: Hövelhof
Registriert: 17.08.2014
Beiträge: 2.551

Re: Hab da mal ne Frage...

lexfox schrieb:

https://www.musik-sammler.de/release/da … p-1372721/

Wie ist hier die korrekte Benennung der Künstler?

Die Künstler sind ja aufgeführt, aber nicht den Titeln zugeordnet.
Eigentlich wäre das wohl ein Album unter Diverse Künstler.
Wäre https://www.musik-sammler.de/artist/ms- … terpreten/ hier korrekt?

Ich habe eine weitere Version und die vorliegende ist ohne Besitzer.

Ich habe das in der Vergangenheit schonmal so gemacht.

Jetzt ist mein Handeln aber nicht in jedem Fall als Blaupause zu werten yikes

Beitrag geändert von Ulfberth (30.07.2022 10:45:25)

Offline

#27300 30.07.2022 10:45:51

SynthieM
*Schwarzhörerin*
Ort: Sachsen-Anhalt
Registriert: 13.04.2007
Beiträge: 58.742

Re: Hab da mal ne Frage...

lexfox schrieb:

https://www.musik-sammler.de/release/da … p-1372721/

Wie ist hier die korrekte Benennung der Künstler?

Die Künstler sind ja aufgeführt, aber nicht den Titeln zugeordnet.
Eigentlich wäre das wohl ein Album unter Diverse Künstler.
Wäre https://www.musik-sammler.de/artist/ms- … terpreten/ hier korrekt?

Ich habe eine weitere Version und die vorliegende ist ohne Besitzer.

Der Haken bei unbekannt ist richtig, so wie im vorliegenden Beispiel.

Diverse Interpreten wäre bei einem Allstars Projekt oder bei Megamixen richtig.

Offline

Fußzeile des Forums