Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 15.10.2006 13:56:32

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Laibach - Volk

So Leute, ich habe heute die Möglichkeit gehabt das neue Album zu hören, und ich muß sagen es ist tierisch geil was die Jungs aus den verschiedenen Nationalhymnen gemacht haben. Mir hat es besonders die russische angetan. Die kommt richtig stark! Selten hat man bei Laibach so geile elektronische Klänge gehört.

Tut Euch selber den Gefallen und hört in die Scheibe. Macht es nicht über einen Mailorder-Shop (jpc, amazon, etc...) Ihr müßt Euch die Tracks richtig und in Ruhe zu Gemüte führen. Geht in den Shop Eures vertrauens, schnappt Euch die CD und hört sie Euch in aller Ruhe an. Nur dann, wenn man sich ein wenig eingehört hat, entfaltet die CD ihr ganzes Potential.
Die kleinen Soundschnipsel die man im Inet bekommt schrecken nur ab.

Meine absolute Empfehlung für den Monat Oktober!

Kleine Anmerkung am Rande:

Wer von Euch wußte das es einen "Staat NSK" gibt? (NSK = Neue Slowenische Kunst)

1991 konstituierte die NSK den "Staat NSK" ähnlich einer "Mikronation". Der Staat vergibt Ausweispapiere, einige Ausstellungsräume wurden als "Botschaften" deklariert oder sogar als Territorium des NSK Staates. Der Staat unterhält Konsulate in Florenz, Italien und Umag, Kroatien.

Quelle:Wikipedia

Beitrag geändert von darkduke (15.10.2006 14:02:25)

Offline

#2 16.10.2006 15:51:31

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Sehr schön, scheint keine Sau zu interessieren lol Kulturbanausen tongue

Offline

#3 16.10.2006 15:54:26

audioklaus
Mitglied
Registriert: 30.07.2005
Beiträge: 1.867

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

So Leute, ich habe heute die Möglichkeit gehabt das neue Album zu hören, und ich muß sagen es ist tierisch geil was die Jungs aus den verschiedenen Nationalhymnen gemacht haben. Mir hat es besonders die russische angetan. Die kommt richtig stark! Selten hat man bei Laibach so geile elektronische Klänge gehört.

Tut Euch selber den Gefallen und hört in die Scheibe. Macht es nicht über einen Mailorder-Shop (jpc, amazon, etc...) Ihr müßt Euch die Tracks richtig und in Ruhe zu Gemüte führen. Geht in den Shop Eures vertrauens, schnappt Euch die CD und hört sie Euch in aller Ruhe an. Nur dann, wenn man sich ein wenig eingehört hat, entfaltet die CD ihr ganzes Potential.
Die kleinen Soundschnipsel die man im Inet bekommt schrecken nur ab.

Meine absolute Empfehlung für den Monat Oktober!

Kleine Anmerkung am Rande:

Wer von Euch wußte das es einen "Staat NSK" gibt? (NSK = Neue Slowenische Kunst)

1991 konstituierte die NSK den "Staat NSK" ähnlich einer "Mikronation". Der Staat vergibt Ausweispapiere, einige Ausstellungsräume wurden als "Botschaften" deklariert oder sogar als Territorium des NSK Staates. Der Staat unterhält Konsulate in Florenz, Italien und Umag, Kroatien.

Quelle:Wikipedia

Hallo , guter Bericht
hatte schon mal davon gehört , das sie sowas gemacht haben, und das was ich von dem Album "gelesen" habe spiegelt deine positive Meinung wieder...mal sehen ob ich sie beim nächsten kauf berücksichtigen kann...

MfG
Klaus

Offline

#4 16.10.2006 17:33:25

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.619

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

1991 konstituierte die NSK den "Staat NSK" ähnlich einer "Mikronation". Der Staat vergibt Ausweispapiere, einige Ausstellungsräume wurden als "Botschaften" deklariert oder sogar als Territorium des NSK Staates. Der Staat unterhält Konsulate in Florenz, Italien und Umag, Kroatien.

Ah! Einen Staat! smile
Könnt ich auch mal wieder gründen - hab ich lang nicht mehr gemacht! big_smile




Mann mann, was'n das für'n Quatsch.?  hmm

Offline

#5 16.10.2006 17:36:52

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Schau die mal die Links an die ganz unten auf der Wikipedia-Seite stehen an. Da sieht man auch die Ziele des Kollektivs...

Aber irgendwie hat das was big_smile

Offline

#6 16.10.2006 17:39:48

prankowski666
¡Viva la reacción!
Ort: Wuppertal
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 50.619

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

Schau die mal die Links an die ganz unten auf der Wikipedia-Seite stehen an. Da sieht man auch die Ziele des Kollektivs...

Aber irgendwie hat das was big_smile

Jo, mach ich! smile   Muß jetzt aber erstmal 'n büschen malochen - später...

Offline

#7 16.10.2006 18:53:52

Cosmo
Pisan Zapra
Ort: Linksrheinisch
Registriert: 29.04.2006
Beiträge: 34.907

Re: Laibach - Volk

1991 konstituierte die NSK den "Staat NSK" ähnlich einer "Mikronation". Der Staat vergibt Ausweispapiere, einige Ausstellungsräume wurden als "Botschaften" deklariert oder sogar als Territorium des NSK Staates. Der Staat unterhält Konsulate in Florenz, Italien und Umag, Kroatien.

Ok...:/ So ungern ich mir privat nun Nationalhymnen anhöre, finde ich die ganze Aktion insgesamt reichlich obskur.

Als Kunstrichtung mag NSK ja gerne bis zu einem gewissen Grad provokativ, andersdenkend und aufrüttelnd sein - niedlich ist auch die Idee, das ganze zu Ende zu spinnen und tatsäclich unter Zuhilfenahme einer Musikgruppe, eines Malerkollektivs, einer Theatergruppe, Grafikern und einer Gruppe für "reine und angewandte Philosophie" (was braucht es auch mehr dazu??! roll), eine Art Staat zu gründen.
(Durchgezogen hat das übrigens kürzlich Transnistrien, nur die hatten zusätzlich noch einen Despoten im Angebot und nicht die Bohne an künstlerischem Anspruch.)

In der Konsequenz wirkt das Vorhaben leider anachronistisch und wenig originell, was wahrscheinlich auch dadurch bewiesen wird, daß die Gründung dieses fiktiven Staatsgebildes allgemein mit weitgehender Nichtachtung der Öffentlichkeit einherging.

Wirklich bedenklich finde ich die in der Wikipedia erwähnte Spielerei mit Symbolen des Nationalsozialismus, auch wenn diese "nur" im Kontrast zu anderen Symbolen dargestellt werden. hmm Ich kann es leider auf den Tod nicht ausstehen, wenn mit nationalistischen / militaristischen / nazistischen Symbolen kokettiert wird und im Gegenzug jeglicher Zusammenhang mit den ursprünglichen Ideen, für die diese Symbole standen, abgestritten wird. hmm

Die englischen Texte habe ich mir jetzt in der Kürze der Zeit nicht durchgelesen (gleiches Problem wie pranko wink), aber soweit ich das sehe, sind auf der einen Seite nicht wirklich die "Ziele" des Kollektivs dargestellt, sondern es handelt sich um eine "subjektive (!!) These über die Ziele des NSK". Warum der "Staat" sich als slowenischer Staat nun mit deutscher Schreibweise (Neue Slowenische Kunst) "schmückt", sei gerade im Zusammenhang mit der Spielerei mit NS-Symbolen wirklich mal dahingestellt...

Für ein Kunstprodukt ist die ganze Angelegenheit für meinen Geschmack leider einen Schritt zu weit gegangen und gebärdet sich mit dem Sandkastenspiel der "Staatengründung" und verquaster Pseudo-Ideologie leider als nicht ernstzunehmend. hmm

Mal von der Musik der Gruppe Laibach abgesehen, die sicherlich hier nicht im Mittelpunkt der Diskussion steht, ist das nicht Fisch und nicht Fleisch. Weder eine Aktion zur Unterstützung des Merchandising der Künstler noch ein ernstgemeinter Vorstoß zur Gründung eines Staates.

Eine Kunstaktion...eine Luftblase.
Eine Farce. neutral

Das ist meine Meinung in Kürze dazu (um nicht auch noch als Kulturbanause dazustehen wink).
Sorry, wenn ich dem nichts abgewinnen kann, aber vielleicht kannst Du uns ja alle noch etwas mehr zu dem Thema erhellen @darkduke. smile
Das ist wahrscheinlich dringend nötig.

Cos

Offline

#8 16.10.2006 19:14:23

Flo
in doubt
Ort: Wien
Registriert: 24.06.2005
Beiträge: 7.630
Webseite

Re: Laibach - Volk

Über NSK gibts nen Film: Prerokbe Ognja - Predictions of Fire, aber keine Ahnung, ob der gut ist.

Beitrag geändert von Flo (16.10.2006 19:14:46)


"We're forced into absurd lives, against which the only sane response is to wage a guerrilla operation of humour and lust and madness."

Offline

#9 16.10.2006 19:29:19

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Cosmo schrieb:

...Mal von der Musik der Gruppe Laibach abgesehen, die sicherlich hier nicht im Mittelpunkt der Diskussion steht, ist das nicht Fisch und nicht Fleisch. Weder eine Aktion zur Unterstützung des Merchandising der Künstler noch ein ernstgemeinter Vorstoß zur Gründung eines Staates...Cos

Gaaanz falsch! Mir ging es in erster Linie um die Band "Laibach" und das neue Album. Über NSK bin ich nur gestolpert weil die Hymne auch auf der CD vertreten ist und ich mich gefragt habe was die NSK ist.
Ich wollte hier um Gottes willen keine Politische Diskusion lostreten, sondern lediglich auf den wirklich exzellenten Tonträger hinweisen.

Offline

#10 21.10.2006 18:20:58

Dr.Music
Mitglied
Ort: Süden
Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 7.222

Re: Laibach - Volk

in irgendeiner Weise hat mich die Scheibe beim Probehören fasziniert. Was man so alles mit Nationalhymnen machen kann...schon interessant.
Hab dann die Scheibe gekauft obwohl das ja eigentlich nicht so meine Richtung ist...tja aber irgendwie musste ich das Ding haben...
Ganz im Zeichen der Horizonterweiterung smile

http://www.musik-sammler.de/media/59419


Auf jeden Fall ist das nichts wo man so einfach nebenbei beim "Daten eingeben" hören kann, das gibt ja nur noch Fehler... big_smile

Übrigens würde ich auf jeden Fall die limitierte Auflage empfehlen. Sehr schönes hochwertiges Digi Book mit den Entstehungsgeschichten der Nationalhymnen und sogar Jahreszahlen.
Dazu sehr schöne Zeichnungen und alles auf hochwertigem Material. Wirklich nett.

Gruss Doc

Beitrag geändert von Dr.Music (21.10.2006 18:38:33)


Trenne dich nicht von deinen verrückten Ideen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. *Mark Twain


Meine Medizin

Offline

#11 21.10.2006 21:21:45

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Dr.Music schrieb:

in irgendeiner Weise hat mich die Scheibe beim Probehören fasziniert. Was man so alles mit Nationalhymnen machen kann...schon interessant.
Hab dann die Scheibe gekauft obwohl das ja eigentlich nicht so meine Richtung ist...tja aber irgendwie musste ich das Ding haben...
Ganz im Zeichen der Horizonterweiterung smile

http://www.musik-sammler.de/media/59419


Auf jeden Fall ist das nichts wo man so einfach nebenbei beim "Daten eingeben" hören kann, das gibt ja nur noch Fehler... big_smile

Übrigens würde ich auf jeden Fall die limitierte Auflage empfehlen. Sehr schönes hochwertiges Digi Book mit den Entstehungsgeschichten der Nationalhymnen und sogar Jahreszahlen.
Dazu sehr schöne Zeichnungen und alles auf hochwertigem Material. Wirklich nett.

Gruss Doc

Vielen Dank das Du mir zustimmst. Die Platte ist wirklich der Oberhammer. Es fehlt zwar etwas die Härte, aber Songs wie "Anglia" oder "Espania" sind einfach nur geil.

Übrigens habe ich meine Limited Edition bei Mute.co.uk bestellt, da gabs dann auch noch einen schicken Anstecker dazu. Außerdem noch die "Anglia" 12"

Etwas was man immer wieder betonen muß. Sorgt für Ruhe wenn Ihr die Platte hört!

Offline

#12 22.10.2006 09:12:36

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Ich Hirni hab die falsche CD bestellt hmm

Beitrag geändert von darkduke (22.10.2006 09:24:20)

Offline

#13 22.10.2006 12:38:46

Dr.Music
Mitglied
Ort: Süden
Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 7.222

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

Ich Hirni hab die falsche CD bestellt hmm

Etwa die normale Version?
Kannste nicht mehr umbestellen?

Gruss Doc


Trenne dich nicht von deinen verrückten Ideen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. *Mark Twain


Meine Medizin

Offline

#14 22.10.2006 13:47:17

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Dr.Music schrieb:
darkduke schrieb:

Ich Hirni hab die falsche CD bestellt hmm

Etwa die normale Version?
Kannste nicht mehr umbestellen?

Gruss Doc

Hab Mute schon ne E-mail geschrieben ob man das ändern kann und ob die den Restbetrag noch von der CC abbuchen können. Ich hoffe das geht noch.

Ich wollte von Anfang an die andere haben *heul*

Offline

#15 26.10.2006 16:31:23

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Geht nicht zu ändern. Ich darf die CD zurückschicken und bekomme dann eine Gutschrift mit der ich die andere bestellen kann.

...Wie logisch ist das? Die können ne Bestellung nicht ändern obwohl noch kein Geld abgebucht worden ist???

Das möchte ich mal leicht unprofessionell nennen.

Aber egal, ich bin auch mit der normalen zufrieden.

Offline

#16 26.10.2006 18:51:17

Flo
in doubt
Ort: Wien
Registriert: 24.06.2005
Beiträge: 7.630
Webseite

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

...Wie logisch ist das? Die können ne Bestellung nicht ändern obwohl noch kein Geld abgebucht worden ist???

Das möchte ich mal leicht unprofessionell nennen.

Die Geheimnisse der Bestellwege halt... Anscheinend ist die Koordination in diesen Riesenfirmen wirklich schon ein ziemliches Problem. big_smile

Hab vor ein paar Monaten eine CD übers Internet bestellt. Als die ankam war die total im Arsch (u.a. klebte etwas von der Farbe der Oberseite auf der Unterseite...). Hab das Ding also wieder in den Karton gepackt und auf dem Umtauschformular angekreuzt "Artikel beschädigt - Bitte um Ersatzlieferung". Die andere Option wäre ja eine Gutschrift gewesen.
Nach 2 Wochen kam dann statt dem ersetzten Artikel ein Brief daher, mit einer Gutschrift über den CD-Preis und noch mal 3 oder 5 € (weiß ich jetzt nicht mehr genau) als "Entschädigung für den Aufwand". Die CD wollt ich dann nicht noch mal bestellen, besonders weil der Preis dafür plötzlich von ca. 15 auf 21 € gestiegen ist... Hab mir dann um die Gutschrift ein paar Bücher bestellt und die CD abgeschrieben. Die Bücher waren dann nach ein paar Tagen da.
Und 2 Wochen später krieg ich dann plötzlich die CD zugeschickt + einer ausgestellten Rechnung über 0 €...
lol

Beitrag geändert von Flo (26.10.2006 19:00:37)


"We're forced into absurd lives, against which the only sane response is to wage a guerrilla operation of humour and lust and madness."

Offline

#17 26.10.2006 19:05:58

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Nur irgendwie hab ich kein Bock drei mal Porto für England zu bezahlen... hmm

Offline

#18 26.10.2006 19:20:57

Flo
in doubt
Ort: Wien
Registriert: 24.06.2005
Beiträge: 7.630
Webseite

Re: Laibach - Volk

Bei welchem Verein haste das Ding überhaupt bestellt?
Hab hier dauernd Amazon in der Birne... roll


"We're forced into absurd lives, against which the only sane response is to wage a guerrilla operation of humour and lust and madness."

Offline

#19 26.10.2006 20:41:06

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

www.recordstore.co.uk

Hab gleich das neue Album von "The Residents" mitbestellt. Hab deshalb da geordert weil es wieder ewig dauert bis der deutsche Vertrieb das Teil ausliefert.

Offline

#20 26.10.2006 21:18:47

Dr.Music
Mitglied
Ort: Süden
Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 7.222

Re: Laibach - Volk

Hab`die "Limited Edition" von Volk bei Saturn gekauft (19,99 Euro), die hatten die aber nur einmal und als ich noch ne zweite für meinen Kumpel kaufen wollte hieß es , dass die nächste Lieferung erst in 1-2 Wochen kommt.
Seltsam...

Gruss
Doc


Trenne dich nicht von deinen verrückten Ideen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. *Mark Twain


Meine Medizin

Offline

#21 01.11.2006 21:31:28

darkduke
Eye love The Residents
Ort: Scheeßel
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 999

Re: Laibach - Volk

Ihr werdet nicht glauben was heute angekommen ist!!!

Die CD als Hardcoverbook (also Limited Edition).

Berechnet wurde mir aber die normale Ausgabe big_smile

Geiler Versand :daumenhoch:

Offline

#22 01.11.2006 22:16:24

Dr.Music
Mitglied
Ort: Süden
Registriert: 17.09.2006
Beiträge: 7.222

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

Ihr werdet nicht glauben was heute angekommen ist!!!

Die CD als Hardcoverbook (also Limited Edition).

Berechnet wurde mir aber die normale Ausgabe big_smile

Geiler Versand :daumenhoch:

...da hat der auch noch Dusel...  a080.gif  wink
Glückwunsch smile

Gruss Doc


Trenne dich nicht von deinen verrückten Ideen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben. *Mark Twain


Meine Medizin

Offline

#23 09.12.2006 14:07:12

h4rd4c
Mitglied
Ort: Carinthia
Registriert: 23.10.2006
Beiträge: 129

Re: Laibach - Volk

darkduke schrieb:

So Leute, ich habe heute die Möglichkeit gehabt das neue Album zu hören, und ich muß sagen es ist tierisch geil was die Jungs aus den verschiedenen Nationalhymnen gemacht haben.

Dito. Wissen sollten man vielleicht noch, das Laibach hier mit "Silence" zusammengearbeitet haben.
Eine weitere slowenische Band, die sich vor allem dem Synth-Pop verschrieben hat, was man hier
auch deutlich heraushört.

Alles in allem erinnert mich das Album nur sehr wenig an das, was ich von Laibach gewohnt bin.
Aber das ist in meinen Augen kein Fehler. Irgendwie passt die Scheibe richtig in die Weihnachtszeit xD

Pop Musik ist politische Macht - und Laibach haben hier mächtig zugelangt...


.:}{:/\:/2:1):/\:C:.
-=(+)=- DVD-Sammlung
-=(+)=- CD-Sammlung
-=(+)=- Das höre ich gerade

Offline

#24 15.01.2011 11:00:41

HappyRammstein
Mitglied
Registriert: 12.07.2010
Beiträge: 1

Re: Laibach - Volk

Ich liebe Laibach, da war das Album Volk genau das was ich hören wollte, wieder mal haben sie es geschafft!
Wie schon oben angesprochen die Russische Hymne ist einmalig, sie gehört auch zu meinem Favorit. Aber auch Anglia ist einfach nur Klasse.
Milan Fras raucht die Texte wie gewohnt ein, dass es eine freude ist die Lieder zu Hören.


22.05.2010 RAMMSTEIN Berlin Wuhlheide

Offline

Fußzeile des Forums