Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 11.07.2011 19:09:20

Mr.Devilduck
you forgot that in your fairytale i'm the wolf
Ort: Essen, NRW
Registriert: 15.08.2007
Beiträge: 752

interessante Electronic-Acts für Rocker

Blöder Titel, aber ich hoffe man weiss was gemeint ist...

höre seit 10 Jahren eigentlich sehr wenig elektronische Musik. Seitdem habe ich mich eigentlich komplett der Rockrichtung verschrieben. Jedoch höre ich nach wie vor verdammt gerne Bands wie Chemical Brothers (zumindestens die ersten drei Scheiben), The Prodigy, Fatboy Slim, Underworld u.ä.

Diese Bands werden ja oft genannt wenn es um elekt. Acts geht, die weit über die Grenzen hinaus offen aufgenommen und live ordentlich gefeiert werden.

Welche Bands gibt es in dieser Richtung noch?

Aus dem unbekannten Bereich (zumindestens für Freunde anderer Musikstile) mag ich auch Sachen wie "Elektrochemie LK" ( http://www.youtube.com/watch?v=qatRQXcs … e=related). Nagut, das wars auch schon, was mir gerade so einfällt.

Bin für Tipps dankbar!


Die Musik kann durch den Rhythmus, durch den Schlag, der, wenn er richtig schlägt, Blutschlag, Herzschlag ist, Sex pur werden, wie das Wort niemals. Deshalb gehört die Liebe nicht dem Wort, sondern der Musik!

musikakompletta
filmustotalus

Offline

#2 11.07.2011 20:07:14

Saint Huck
Schall und Wahn
Ort: next to aachen
Registriert: 26.05.2006
Beiträge: 3.960

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Hier mal eine Auswahl meiner elektronic Favoriten neben den von Dir shcon genannten. Immer gerne genommen werden noch
Daft Punk http://www.musik-sammler.de/artist/2854
Depeche Mode http://www.musik-sammler.de/artist/3560
- kennt man ja
DJ Shadow http://www.musik-sammler.de/artist/14374
- kommt aus dem Hip Hop, arbeitet nur mit Samples und hat ein paar geniale Tracks am Start
Front 242 http://www.musik-sammler.de/artist/15504
- die EBM Pioniere sollt eman sichauf jeden Fall mal anhören.
The Future Sound Of London http://www.musik-sammler.de/artist/32966
- Fantastische experimentelle Ambient Sachen
Gus Gus http://www.musik-sammler.de/artist/5842
- elektronic Tüftler aus Island. Vor allen Dingen die ersten beiden Aleben sind toll
The Herbalizer http://www.musik-sammler.de/artist/20431
- Kommen auch aus dem Hip Hop. die Musik kann als Soundtrack für fiktive Thriller duchgehen
Leftfield http://www.musik-sammler.de/artist/5411
- Kommen aus der gleichen Ecke wie Underworld und Chem.Bros. Haben schon mit Größen wie John Lydon und Africa Bambata zusammen gearbeitet
Project Pitchfork http://www.musik-sammler.de/artist/9447
- kommen aus der Gothic/EBM Ecke sind aber auch sehr hörenswert

Offline

#3 12.07.2011 18:25:26

Mr.Devilduck
you forgot that in your fairytale i'm the wolf
Ort: Essen, NRW
Registriert: 15.08.2007
Beiträge: 752

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

jo, danke schon mal.

Daft Punk, da mag ich nur die erste, Leftfield hat ich tatsächlich vergessen, danach werd ich dann mal schauen. Auch GusGus hat so seinen Reiz.. mal sehen was da so kommt.

EBM ist irgendwie bishe nicht so meine Welt.


Die Musik kann durch den Rhythmus, durch den Schlag, der, wenn er richtig schlägt, Blutschlag, Herzschlag ist, Sex pur werden, wie das Wort niemals. Deshalb gehört die Liebe nicht dem Wort, sondern der Musik!

musikakompletta
filmustotalus

Offline

#4 13.07.2011 07:29:15

Saint Huck
Schall und Wahn
Ort: next to aachen
Registriert: 26.05.2006
Beiträge: 3.960

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Meine eigentlich auch nicht. Aber vor allen Dingen die Fraont Sachen bis Ende der 80 sind durchaus hörenswert. smile

Offline

#5 16.07.2011 21:52:46

Dixiclaw
~Mutwürger~
Ort: Wuppertal
Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 4.668

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

UNKLE http://www.musik-sammler.de/artist/40770

insbesondere das Album "War Stories" ist jedem Rockliebhaber mit offenen Ohren ans Herz gelegt, man siehe die Gastmusiker.
http://www.musik-sammler.de/media/544847

Das Solo-Album von Ian Astbury (The Cult) ist ebenfalls sehr empfehlenswert. http://www.musik-sammler.de/media/250464

Asian Dub Foundation http://www.musik-sammler.de/artist/23776 irgendwo in der Schnittmege Ragga, Dub, Drum 'n' Bass, Punkrock

12 Rounds http://www.musik-sammler.de/artist/164160 wurden gefördert und Produziert von Trent Reznor

Dazerdoreal  (Side-Projekt von Aydo Abay, ehemaliger Blackmail-Sänger) http://www.musik-sammler.de/media/414988 Trip-Hop, Electro...sehr entspannt

Beitrag geändert von Dixiclaw (16.07.2011 22:00:51)


a neverending story... | lauschstatistik | mittendrin statt nur dabei! | noch ein laster

“Deine Mutter hat meinen Hund gegessen”
Paquita María Sánchez

Offline

#6 18.07.2011 18:38:00

Mr.Devilduck
you forgot that in your fairytale i'm the wolf
Ort: Essen, NRW
Registriert: 15.08.2007
Beiträge: 752

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

ohja, UNKLE hab ich auch bereits angetestet, hatte sei einem Jahr die "End Titles...." und seit heute auch die "Psyence Fiction".
Den Rest deiner Tipps kenn ich noch nicht, werd aber bei Zeiten mal reinhören. Außer Asian Dub Foundation... bin mir nur grad nicht mehr s sicher was ich vn denen kannte.....


Die Musik kann durch den Rhythmus, durch den Schlag, der, wenn er richtig schlägt, Blutschlag, Herzschlag ist, Sex pur werden, wie das Wort niemals. Deshalb gehört die Liebe nicht dem Wort, sondern der Musik!

musikakompletta
filmustotalus

Offline

#7 21.07.2011 13:26:53

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Hast du dich mal Richtung Trip Hop orientiert? Da gibt's finde ich einige interessante Sachen.

Die Days to Come von Bonobo zum Beispiel. Anspieltipp: Ketto

Und auch Deadringer von RJD2 kann ich sehr empfehlen. Hörprobe: Ghostwriter


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#8 22.07.2011 14:36:32

Mr.Devilduck
you forgot that in your fairytale i'm the wolf
Ort: Essen, NRW
Registriert: 15.08.2007
Beiträge: 752

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

tiger schrieb:

Hast du dich mal Richtung Trip Hop orientiert? Da gibt's finde ich einige interessante Sachen.

Die Days to Come von Bonobo zum Beispiel. Anspieltipp: Ketto

Und auch Deadringer von RJD2 kann ich sehr empfehlen. Hörprobe: Ghostwriter

ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu ruhig und entspannend *g*, zumindestens die beiden Hörproben.
Habe mittlerweile selbst auch nochmal ein wenig rumgeforscht und bin auf Crystal Method gestossen, die hatte ich in den letzten zehn Jahren aus den Augen verloren. Wenn ich elektronische Musik höre, sollte sie eher in rockigere Richtung gehen.


Die Musik kann durch den Rhythmus, durch den Schlag, der, wenn er richtig schlägt, Blutschlag, Herzschlag ist, Sex pur werden, wie das Wort niemals. Deshalb gehört die Liebe nicht dem Wort, sondern der Musik!

musikakompletta
filmustotalus

Offline

#9 22.07.2011 16:09:13

Flo
in doubt
Ort: Wien
Registriert: 24.06.2005
Beiträge: 7.636
Webseite

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Es gibt einige Drum & Bass Gruppen, die vielleicht in dieses Schema passen:

zB Concord Dawn
"Broken Eyes" http://www.youtube.com/watch?v=A2lbspWJZSY
"Man for All Seasons" http://www.youtube.com/watch?v=VRTOHQqJ … ure=relmfu
"Say Your Words" http://www.youtube.com/watch?v=GugBQk6Ce4U

Pendulum ist momentan sehr populär, die treten live auch tatsächlich als Band auf und nicht "nur" als DJs. Mir gefallen die allerdings nicht sonderlich muss ich gestehen (ging mir live auch einfach nur auf den Sack lol), aber vielleicht ist es ja was für dich:
"Hold Your Colour" http://www.youtube.com/watch?v=qtD1IpH5a5Q
"Watercolour" http://www.youtube.com/watch?v=tEPB7uzK … re=related


"We're forced into absurd lives, against which the only sane response is to wage a guerrilla operation of humour and lust and madness."

Offline

#10 22.07.2011 20:24:10

nms
Dunkler Reisender
Ort: Rata Sum
Registriert: 02.09.2006
Beiträge: 763

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Mr.Devilduck schrieb:

Wenn ich elektronische Musik höre, sollte sie eher in rockigere Richtung gehen.

Hmm, da fällt mir direkt Depeche Mode ab der "Songs of Faith and Devotion" ein.
Geheimtips habe ich zwar nicht, aber ich muß mal ein paar meiner Lieblinge in den Ring werfen. Die allseites beliebten KMFDM (Krank)  (electronic industrial rock) big_smile
Front 242 wurde schon genannt, da ergänze ich mal mit Front Line Assembly (Reprobate) plus die diversen Siteprojekte, primär die frühen Noise Unit (Corroded Decay).
Praga Khan (My Mind Is My Enemy)
Cobalt 60 (T.O.M.A.M.)
Sehr elektronisch und (punk-)rockig: Billy Idols Cyberpunk (Mother Dawn)
Tangerine Dream zwischen Rockoon (Rockoon) und Goblins Club [OMG ist Edgar alt geworden yikes]
Orbital (Satan)

Beitrag geändert von nms (22.07.2011 20:25:05)

Offline

#11 03.08.2011 19:07:45

karmaphon
Mitglied
Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 15

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

wenn's etwas härter sein soll:

Atari teenage riot (die gibt's glaub ich auch wieder)
drumcorps
venetian snares (mit Ausnahmen... von dem gibt's recht unterschiedliches Zeugs)

Offline

#12 17.09.2011 00:01:20

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

karmaphon schrieb:

wenn's etwas härter sein soll:

Atari teenage riot (die gibt's glaub ich auch wieder)
drumcorps
venetian snares (mit Ausnahmen... von dem gibt's recht unterschiedliches Zeugs)

Das kannich nur unterschreiben! Mit ATR hab ich selber grad erst angefangen und das gefällt bisher sehr gut und die anderen beiden sind sowieso großartig!

Ansonsten - das geht zwar auch wieder nicht in die von dir genannte Richtung, aber was hälst du von Electroclash?
Z.B. Tiger Toy von Electrocute oder Turn It Up von Robots in Disguise


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#13 17.09.2011 05:27:19

sgrabby
Headbanger!!
Ort: Hamburger im SH-Exil
Registriert: 01.09.2006
Beiträge: 1.316
Webseite

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Ich bin ja eher aus der electronischen Ecke,höre aber auch mal härter Sachen.

Band die ich mag: The Birthday Massacre, The Bravery; Raggedy Angry, Make the girl dance ( http://www.youtube.com/watch?v=r6rAaTYf … re=related ) (sehr sehenswert wink ). Sehr fein aber ruhiger sind "The naked and the famous"

Noch aus der groben Richtung Depeche Mode zu erwähnen: Mesh und Apoptygma Berzerk

Beitrag geändert von sgrabby (17.09.2011 05:30:07)

Offline

#14 19.09.2011 00:04:10

tiger
bad flying bird
Registriert: 28.05.2006
Beiträge: 10.369

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

sgrabby schrieb:

Ich bin ja eher aus der electronischen Ecke,höre aber auch mal härter Sachen.

Make the girl dance gefällt mir recht gut. Die werd ich mal ein bischen im Auge behalten...


I think this will make sense if I get more wine...

Sammlung | bandcamp | Last.fm

Offline

#15 24.08.2012 09:57:27

Rauberer
Mitglied
Registriert: 12.07.2007
Beiträge: 12

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Eventuell wäre die etwas für dich.

http://www.musik-sammler.de/album/272840

Schau bei youtube mal nach dem Titel "These Things are worth fighting for"

Offline

#16 01.10.2012 21:31:35

janina
Mitglied
Registriert: 01.10.2012
Beiträge: 6

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

wenn du auch new wave magst, dann hör auf jeden Fall mal bei "Austra" rein, die kommen aus kanada, hört sich ein wenig an wie Depeche Mode, mit Björk auf Acid an. ich darf das sagen, weil ich ein riesiger Fan bin :-)
Ansonsten mast du bestimmt auch Pendulum, die aber eher auch eher  90er Jahre Englischen Drum and Bass machen.
dann gibt es auch noch "Squarepusher" "Aphex Twin" die auch sehr gut sind.

Offline

#17 01.10.2012 21:36:04

Crystal Logic
No experience in ordering from distros
Ort: Arkham
Registriert: 28.03.2012
Beiträge: 13.498

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

janina schrieb:

wenn du auch new wave magst, dann hör auf jeden Fall mal bei "Austra" rein

Das Austra-Album ist klasse!

Beitrag geändert von Crystal Logic (01.10.2012 22:01:22)


"Die Verwesung der modernen Welt nicht zu spüren, ist ein Indiz der Ansteckung."

Beneath the fragile crust of this modern age of reason
A darker world lies waiting, primordial and pure.

Offline

#18 01.10.2012 23:13:46

janina
Mitglied
Registriert: 01.10.2012
Beiträge: 6

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Austra ist wirklich, wirklich gut, die Sängering ein so unglaubliches Talent und diese Band beweist, dass man über verschiedene Genres harmonisch klingen kann, ohne eine nachgemachte Kopie zu sein!
Diese Band ist wirklich unglaublich! und das ist echt nicht übertrieben

Offline

#19 28.07.2013 19:56:18

Colonel
Plakativ!
Registriert: 31.07.2007
Beiträge: 9.120

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Ich bin grade über Marsheaux gestolpert. Das klingt auch recht interessant, für mich ein klein wenig so wie die Musik die Depeche Mode leider nicht mehr machen. tongue
Auch und gerade die Coverversionen alter Heldentaten gefallen mir sehr gut.

http://www.youtube.com/watch?v=waTXej0VoyE
http://www.youtube.com/watch?v=_0sH_p0GMrQ


If Satan needs Soldiers I'm for war!
F-C-H - Wir sind immer da!

Offline

#20 16.11.2013 00:06:22

Sauerkraut Män
Mauerkraut Sän.
Ort: München
Registriert: 15.02.2008
Beiträge: 23.425

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Interessant sein könnten hier THE BOMBS OF ENDURING FREEDOM.

bombs.gif

Hinter diesem Projekt steckt James Fogarty, der hauptsächlich in diversen Black Metal-Bands/Projekten wie OLD FOREST oder EWIGKEIT spielt, auch war er Gründungsmitglied der britischen Experimental-Black Metaller THE MEADS OF ASPHODEL (oder auch der komischen Monty-Python-Metal-Gruppe JALDABOATH). Hier lebt er nun also sein Faible für elektronische Musik aus, irgendwo im Spannungsfeld zwischen Industrial (Metal), Drum & Bass und Dubstep. Empfehlenswerte EP ist "Kalashnikovs And Car Bombs", die ein breites musikalische Spektrum umfasst:

"Home Grown Terror": http://www.youtube.com/watch?v=rdyG8tX_C_U (etwas härtere Schiene, auch mit Gitarren)
"Baghdad: http://www.youtube.com/watch?v=bXl3celgXg0 (sehr atmosphärisch, erinnert von der Atmosphäre her teils echt an TMoA-Sachen)
"Emperor Inhale Blacksmoke": http://www.youtube.com/watch?v=ON55PZXrMOc (sehr eigenwillige Coverversion eines EMPEROR-Songs)
Leider gibt es "Protect and Survive" nicht auf youtube, sensationell atmosphärischer Ambient/Drum&Bass!

Nahezu die komplette Diskografie (sogar bei Metal-Archives) kann man sich auf http://www.deathtomusic.com/main.htm kostenlos runterholen. Lohnt sich echt!!

Ansonsten bin ich wohl gerade dabei, VENETIAN SNARES für mich zu entdecken. Das "Rossz Csillag Alatt Születtet"-Album läuft bei mir rauf und runter, was für ein völlig krank genial wahnsinniges Teil, auf der einen Seite irrstes Drum & Bass-Geprügel, und in der nächsten Sekunde dann wieder total sanft, ruhig und wunderschön, teilweise auch ein kleines bisschen episch, dank der Klassiksamples. Unfassbar, muss man gehört haben, diesen Geniestreich!
http://www.youtube.com/watch?v=H28YlOrnTaA

Bestellt hab ich mir vorhin noch 2 weitere Alben, namentlich "My Downfall" (soll wohl in eine ähnliche Richtung gehen), sowie "2370894" (keine Ahnung was da drauf ist, wird aber recht oft erwähnt, von daher lass ich mich mal überraschen...). Bin mal gespannt, in welche obskuren Ecken mich mein komischer Musikgeschmack noch treiben wird.

Beitrag geändert von Sauerkraut Män (16.11.2013 00:11:15)


Pommes und Katzen.

#freecrystallogic

Offline

#21 19.11.2013 10:21:15

C.D.W.
Mitglied
Registriert: 06.08.2010
Beiträge: 35

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

BLACK TIGER SEX MACHINE:
http://youtu.be/VFrx8bxW8Zo

CYBERPUNKERS:
http://youtu.be/7g2Ptxwwl7o

DESIGNER DRUGS:
http://youtu.be/xHM4SCJR96A

DEADMAU5:
http://www.youtube.com/watch?v=yNy5xcs0W3w

NOISIA:
http://youtu.be/nx1ubiXvRgU http://youtu.be/u2IA25kxW8Q

Beitrag geändert von C.D.W. (19.11.2013 10:25:21)

Offline

#22 10.06.2016 17:59:09

Mr. Manfrenjensen
...jen
Registriert: 13.08.2010
Beiträge: 2.147

Re: interessante Electronic-Acts für Rocker

Ich habe mich neulich an diesen Thread hier erinnert.

Senking knarzt so schön düster vor sich hin, dass ich mir beim Hören wiederholt dachte, dass das wohl auch rockerkompatibel ist.

Kostprobe:  https://www.youtube.com/watch?v=ea8gCH56fiQ

Offline

Fußzeile des Forums