Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 Re: Metal » Eure Neuanschaffungen (Metal) » 27.10.2020 23:43:35

Einkäufe Juli:

Paradise Lost - Draconian Times
54839_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/pa … -cd-54839/

Ich kauf in letzter Zeit sehr viel Paradise Lost (ohne sie dann aber auch anzuhören^^) - aber das ist ein Klassiker. ;D

Dark Funeral - Where Shadows Forever Reign
1203198_1465144585_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/da … d-1203198/

Ich sollte mehr Dark Funeral hören, letztes Jahr Ende Dezember waren sie live auch wieder überragend, aber wirklich kennen tue ich kaum etwas von ihnen.

Lacuna Coil - Black Anima
1428380_1571921301_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/la … d-1428380/

Vor über 10 Jahren mal über den ein oder anderen Song im Metal-Hammer und Konsorten über die Band gestoßen. War nicht 100%-ig meins, aber schlecht war es auch nicht - mal schauen was aus der Musik heute geworden ist.

Opeth - Morningrise
1251461_1485979300_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/op … d-1251461/

Ernie von Krachmuker hat mal wieder viel zu viel von dem Album geschwärmt... ich musste...

Witchcraft - Black Metal
1459765_1589219689_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/wi … d-1459765/

Mir schwant der Albumtitel ist reiner Etikettenschwindel, aber bei Venom war das ja auch nicht so ganz genau^^

Blind Guardian - Live Beyond The Spheres
1281151_1499379074_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/bl … d-1281151/

Für weniger als 5€ gerne, jederzeit und immer.

Marilyn Manson - Holy Wood (In The Shadow Of The Valley Of Death)
12185_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ma … -cd-12185/

#2 Re: Hip Hop / Soul » Eure neuesten Rap/Hip Hop-Einkäufe » 27.10.2020 23:39:03

Kinderzimmer Productions - Irgendjemand Muss Doch
102092_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ki … cd-102092/

Old-School HipHop aus meiner Heimatstadt, von meiner Chefin geschenkt bekommen.

#3 Re: Metal » Eure Neuanschaffungen (Metal) » 05.10.2020 23:25:33

Einkäufe April/Mai/Juni:


Drown My Day - The Ghost Tales
1365225_1539156629_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/dr … d-1365225/

Elder - Reflections Of A Floating World
1275625_1496497432_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/el … d-1275625/

Wie es halt so ist, per Zufall irgendwann auf Youtube entdeckt und auf meine Wunschliste gesetzt, aber nirgends zu kaufen gewesen - zum neuen Alben gab es gefühlt alles von Elder an jeder Ecke. War zwar leider kein Schnäppchen, aber manchmal gönnt man sich auch.

Naglfar - Cerecloth
1458803_1588687401_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/na … d-1458803/

Auf Scheibe oder auch Live, überragende Band - freu mich auf das neue Album.

Rise Of The Northstar - The Legacy Of Shi
1366654_1539981622_300.jpg

Ich fand das letzte Album echt unironisch super, hat mir getaugt - für 5,99€ kann man da auch denke ich nicht viel falsch machen.

Sadist - Spellbound
1464864_1591883383_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/sa … d-1464864/

Mir gefiel das Cover, schöne Horrorfilm Anspielung, gänzlich unbekannte Band für mich, aber mit einem griffigen Namen und eben Neugier.

Crematory - Antiserum
984827_1393442644_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/cr … cd-984827/

Den Namen oft gehört, aber ging bislang auch gänzlich an mir vorbei.

Kreator - Terrible Certainty
1276595_1497288431_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/kr … d-1276595/

Schwierig, ich bin kein großer Thrash-Fan, auch Kreator hab ich schon live gesehen und es war alles immer so durchwachsen, zwischen ja okay, nicht schlecht und lässt mich total kalt, wobei ich ein ganzes Album bislang noch nie gehört hab, paar Klassiker, klar - aber viel war es nicht. Aber nachdem ich jetzt auch die Serie "Dark" endlich durch habe, ja warum nicht. ^^

Paradise Lost - Medusa
1290182_1509405644_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/pa … d-1290182/

Müsste ich auch nur mal endlich anhören, ich horte langsam ungehörte Paradise Lost Alben.

Milking The Goatmachine - Milking In Blasphemy
1263021_1490953422_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/mi … d-1263021/

Mal schauen wie ernsthaft der schwarzmetalische Einschlag ist.


Ein bunt gebriefmarktes Päckchen aus Rumänien von Sun & Moon Records enthielt noch:

Lucifer's Fall - Tales From The Crypt
1421793_1568444338_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/lu … d-1421793/

Nocturnal Depression - Near To The Stars
1065400_1417444765_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/no … d-1065400/

Nocturnal Depression - Deathcade
1299958_1508607562_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/no … d-1299958/

Nocturnal Depression - Tides Of Despair
1455078_1586768284_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/no … d-1455078/

Nocturnal Depression - Suicidal Thoughts MMXI
805013_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/no … cd-805013/

Ich bin (offensichtlich) großer Fan der französischen Selbstmordkapelle um Nocturnal Depression, auch wenn ich ihnen das kommentarlose nicht mal auftauchen auf dem Dark Easter 2019 schon ein wenig übel nehme.

Vowels - Hooves, Leaves & The Death / As December Nightingales
997705_1397158611_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/vo … cd-997705/

War noch gratis bei der Bestellung bei gelegen, sagt mir absolut gar nichts - noch nie gehört.

Fleshcrawl - Into The Catacombs Of Flesh
1434530_1575147585_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/fl … d-1434530/

Und nochmal eine regionale Band und auch hier habe ich die CD netterweise geschenkt bekommen. smile

#4 Re: Rock / Blues » eben gekaufte Rock/Blues Scheiben... » 04.10.2020 18:02:43

Lyn Conary - Anything But Your Truth
1474518_1597180107_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ly … d-1474518/

Regionale Künstlerin, Mischung aus Rock, Pop mit leichten Einschlägen aus Folk und Gothic welche ich beim Crowdfunding ihres Albums unterstützt habe.

Otto Menner & Johannes Hettrich - Koboldstanz
1464434_1591705618_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ot … d-1464434/

Auch regionales Duo, hab die CD als Dankeschön geschenkt bekommen für die Aktion die ich gestartet habe. Musikalisch kann ich es schwer fassen, Instrumental - sie selbst sagen es ist eine Mischung aus Bluesgrass, Folk und Pop.

Cinderella - Long Cold Winter
811730_1440164425_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ci … cd-811730/

Kenn ich noch gar nichts von, der Name ist nicht unbekannt, aber ich kenn nichts davon. Ein Manko? Mal schauen...

#5 Re: Klassik » Eingabe von Klassik » 08.09.2020 10:54:10

Roman69 schrieb:
Amixor33 schrieb:

Bei CD4 habe ich die Zwischenüberschriften "Piano Sonata No. 2 in F sharp minor Op. 2" für Lied 1 - 4 und "Piano Sonata No. 3 in F minor Op. 5" für Lied 5 - 9 momentan NICHT als Trackname angegeben. Ist dies richtig oder wie wird damit in dem Genre verfahren?

Viele, so auch ich, schreiben das, was sinnvollerweise die Zwischenüberschrift wäre, vor jeden Track. Hier ein willkürliches Beispiel: https://www.musik-sammler.de/release/be … p-1421128/. Mit Copy & Paste ist das nicht viel Arbeit. Die Trackzeilen werden dadurch manchmal sehr lang, aber es ist da auch recht viel Text möglich.

Okay dann setze ich das entsprechend um - langsam kann ich auch recht gut italienisch(?) big_smile

#6 Re: Klassik » Eingabe von Klassik » 06.09.2020 22:01:50

Entgegen meiner Annahme im "(Zwischen-)Überschriften"-Thread im  "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" - Unterforum bin ich mir jetzt doch nicht mehr so sicher, wie mit selbigen zu verfahren ist.

Ich hab hier angefangen den Monster-DS anzulegen (wenn irgendwer Fehler sieht mir bitte gerne jederzeit Bescheid geben, ich tipp einfach alles 1:1 so ab wie es auf der CD angegeben ist):
https://www.musik-sammler.de/release/th … d-1478100/

Bei CD4 habe ich die Zwischenüberschriften "Piano Sonata No. 2 in F sharp minor Op. 2" für Lied 1 - 4 und "Piano Sonata No. 3 in F minor Op. 5" für Lied 5 - 9 momentan NICHT als Trackname angegeben. Ist dies richtig oder wie wird damit in dem Genre verfahren?

#7 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 06.09.2020 21:34:10

Funktioniert wunderbar, vielen Dank - ich hab nur bislang noch nie einen DS in Etappen oder so angelegt, aber geht diesmal nicht anders - schaffe ich auch unmöglich an einem Tag. big_smile

#8 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 06.09.2020 12:43:41

lexfox schrieb:
Amixor33 schrieb:

Wie lange ist den erfahrungsgemäß die Eingabemaske für Künstler/Titel gültig? Mir hat nicht ganz eine dreiviertelstunde nicht gereicht um für einen Klassikeintrag zumindest alle Felder mit irgendwas zu füllen und der Datensatz ging verloren und hat mich halbherzig versucht auf die Startseite umzuleiten. yikes

Hier spielt nicht nur die Zeit eine Rolle, sondern auch die Menge der Daten.
Irgendwann ist eine Grenze erreicht die nicht auf einmal bewältigt werden kann.

Genau kann man das wohl nicht angeben, wo diese Grenze liegt.
Es wurde aber schon mehrmals dazu geraten, erst mal jeden Tonträger mit einem Titel einzutragen und die Tracklist später zu ergänzen.

Das heißt ich kann die ganzen anderen Felder unausgefüllt lassen? Ich geb für die 25 CDs jeweils einen Künstler und einen Track an und der Rest bleibt offen. Ich hab ja als Titel um Zeit zu sparen schon immer nur "a" angegeben, aber ging leider trotzdem schief.

#9 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 05.09.2020 18:41:15

Wie lange ist den erfahrungsgemäß die Eingabemaske für Künstler/Titel gültig? Mir hat nicht ganz eine dreiviertelstunde nicht gereicht um für einen Klassikeintrag zumindest alle Felder mit irgendwas zu füllen und der Datensatz ging verloren und hat mich halbherzig versucht auf die Startseite umzuleiten. yikes

#10 Re: Klassik » Eingabe von Klassik » 05.09.2020 18:36:40

Dateneingabe ist leider ins Nirvana gegangen... ich hab nur Nachnamen und als Titel immer ein "a" angegeben, im zweiten Durchgang noch die richtigen Vornamen - hab dafür ungefähr eine  dreiviertel Stunde gebraucht und ich behaupte von mir, schon sehr schnell und versiert mit Shortcuts zu arbeiten - keine Ahnung, wie lange ist denn erfahrungsgemäß das Formular gültig? Wenn das nicht reicht, ist der Datensatz so leider unmöglich anzulegen. sad

#11 Re: Klassik » Eingabe von Klassik » 01.09.2020 13:37:49

Roman69 schrieb:
Amixor33 schrieb:

Bzw. ist es auch erlaubt oder möglich so einen Datensatz anzufangen und später fertig zu machen d.h. Titel/Interpreten auch noch offen lassen?
Ich hab hier eine Box mit 25 CDs à 14 Komponisten gefühlt über 30 Interpreten à 415 Liedern, dazu 26 EAN-Codes ... ich hab keine Ahnung ob ich das so nebenbei an einem Tag komplett eingegeben kann. Wäre dann ja wohl auch definitiv ein Sampler?

Eine fette Maria Callas Box habe ich natürlich auch noch - wäre in dem Fall aber dann auch immer nur ein Interpret in der Kommentarspalte?

Hallo Amixor33,

ja, das ist möglich und das würde ich Dir auch dringend empfehlen, denn die Eingabezeit ist großzügig aber begrenzt (worauf weiß ich nicht). Mir ist es auch schon mal passiert, dass ich nach stundenlanger Eingabe am Ende nur eine herzlose Fehlermeldung bekam und (nach stundenlangem Fluchen) von vorne anfangen durfte.
Ich gehe seitdem bei größeren Eingaben folgendermaßen vor und gebe es Dir als Rat weiter:

Gib erstmal das Grundgerüst ein. Dabei sollte der eine EAN-Code der Box zunächst ausreichen. Mehr sieht das System ja auch nicht vor. Sollten die einzelnen Box-Komponenten eigene EAN-Codes haben, kannst Du sie später im Info-Feld nachtragen. Die weiteren Daten wie Veröffentlichungsjahr, Plattenfirma usw. sind schnell erledigt. Gib die Zahl der CDs ein und an späterer Stelle auch die Zahl der "Songs". Bei der Dateneingabe der "Songs" würde ich mich zunächst auf die Eingabe der Komponisten beschränken. Wenn das keine Kraut&Rüben-Box ist, sondern eine nach Komponisten sortierte, ist dieser Arbeitsschritt mit Copy&Paste überschaubar. Ich glaube in die Titelzeilen muss man was eintragen, hier reicht zunächst ein Buchstabe als Platzhalter. Jetzt kannst Du das Grundgerüst abspeichen und bist auf der sicheren Seite. Coverbild hinzufügen und erstmal ausruhen smile Ab da an kannst Du, wie es dir zeitlich passt, den Rest (die einzelnen Tracks mit Zeitangaben) eingeben.

Deine konkrete Frage zur Callas-Box habe ich nicht ganz verstanden, aber ich gebe Dir mal ein Link zu einem Beispiel aus meiner Sammlung: https://www.musik-sammler.de/release/ma … p-1296555/

Ja das war die nächste Befürchtung die ich nicht wagte auszusprechen, dass das Formular irgendwie ins Nirvana verschindet. big_smile

Zwischenüberschriften wie bei Discogs z.B. hier (https://www.discogs.com/de/Mozart-Brahm … ter/369190) gibt es auf MS ja auch nicht? Davon gibt es auch Dutzende.


Bzgl. Callas: - ja in deinem Beispiel taucht sie namentlich praktisch gar nicht auf, nur im Titel - d.h. wenn ich nach Maria Callas als Künstlerin suche (https://www.musik-sammler.de/artist/maria-callas/), werde ich diesen Tonträger leider auch nie finden - da ist halt die Frage ob man da nicht speziell für Klassik oder gleich gearteten Fällen eine Zusatzoption anbringen könnte, einen Künstler mit einem Datenträger zu verknüpfen, d.h. um Dupletten in der Sammlung zu vermeiden wird er nicht doppelt geführt, aber wenn ich nach Maria Callas suche, könnte ich den Datenträger auch finden, auch wenn er nicht unter ihrem Namen eingeordnet ist. Von meiner Arbeit in der Bücherei kenne ich es auch so, dass wir als Info eben so einen Zusatzkünstler angeben können z.B. wenn sich ein Bandname geändert hat, wird der Tonträger zwar nach neuem Namen angeordnet, sortiert und primär gesucht, durch die zusätzliche Verschlagwortung finde ich - suche ich nach dem alten Namen, aber gleichfalls die Veröffentlichungen unter dem neuen Namen, aber mit dem neuen Namen.

In der vorliegenden 30(!) CD-Box ist es halt nur insofern komplizierter, als dass da wie in deinem Beispiel ganze Arien sind welche nach dem Prinzip hier dem Komponisten zugeordnet werden würden, sondern auch einzellne Duette sofern ich das richtig einschätze. Wir dann "ihre" Veröffentlichung trotzdem als Sampler eingetragen, auf dem sie halt neben überwiegend Fremdkompositionen sie auch ihre eigene unter eigenen Namen spielt? (Ob das jetzt tatsächlich so ist, ist mal nebensächlich - einfach eine grundsätzliche Verständnisfrage).

#12 Re: Metal » Eure Neuanschaffungen (Metal) » 31.08.2020 19:47:51

Einkäufe Februar/März

Desaster - Angelwhore
13385_1496596030_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/de … -cd-13385/

Ich hatte bislang noch nichts von Desaster...

Lingua Ignota - Caligula
1413598_1563549081_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/li … d-1413598/

Lingua Ignota ist ein sehr, sehr spezielles Projekt, welches durch aktive Werbung via Facebook und Co. langsam ein wenig auf sich aufmerksam machen konnte, fand das Debüt schon gut, wenngleich auch anstrengend und schwer zugänglich, liegt aber auch in der Natur des Themas. Die Vocals sind teilweise schon sehr extrem - von daher finde ich es jetzt gar nicht so verkehrt sie hier bei Metal mit aufzulisten.

Dark Fortress - Spectres From The Old World
1447803_1585247113_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/da … d-1447803/

Zufällig beim Stöbern das neue Dark Fortress Album entdeckt, die Band ist per se stark und das Album erst recht - mega Teil!

Convulse - Cycle Of Revenge
1188574_1458905659_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/co … d-1188574/

Wird einem beim Media Markt bei mir um die Ecke für 2€ hinterhergeworfen - ich hab's mal "gefangen".

My Dying Bride - The Ghost Of Orion
1448906_1583473538_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/my … d-1448906/

Ziemlich zum VÖ gekauft, leider noch nicht reingehört und dann war es auch viel zu warm - aber die Tage werden wieder kälter und dunkler, freu mich drauf - nur gutes darüber gehört.

Fleshgod Apocalypse - Labyrinth
969324_1389553297_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/fl … cd-969324/

Ich fand die "King" stark, daher mal bisschen zurück in der Discographie orientiert.

Suffocation - Pinnacle Of Bedlam
1070541_1418993547_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/su … d-1070541/

Lust auf wuchtiges DM-Geballer gehabt, auch hier nur für nen 5er.

Scar Symmetry - The Singularity (Phase I: Neohumanity)
1052857_1413637360_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/sc … d-1052857/

Auch wieder für wenig Geld und mal schauen wie sich die Band entwickelt hat, seitdem Weggang von Christian Älvestam ist sie auch komplett von meinem Radar verschwunden.

Huntress - Static
1142713_1443118744_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/hu … d-1142713/

Ich bin mir immer noch nicht sicher was ich von der Band halten soll, die "Spell Eater" hat mir nur bedingt gefallen, der Hype war mir deutlich größer als das was geliefert wurde - vielleicht ist die Scheibe ja besser?

Dawn Of Disease - Worship The Grave
1205627_1466238918_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/da … d-1205627/

Keine Ahnung mehr, war auf meiner Einkaufsliste - muss schon einen Grund haben.^^

Seven Kingdoms - The Fire Is Mine
1296654_1507217309_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/se … d-1296654/

Seven Kingdoms - Seven Kingdoms
1282313_1500116539_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/se … d-1282313/

Musste ich unbedingt haben, allein das Lied "The King In The North" hab ich soo oft via Youtube gehört, starker Heavy/Power Metal mit einer wirklich guten Sängerin. Für 2x je 5€ kann man nichts falsch bei machen.

In Flames - I, The Mask
1390894_1551455792_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/in … d-1390894/

Uff - inzwischen muss sich In Flames ja wirklich bei jedem neuen Song/Album rechtfertigen und lässt heftige Diskussionen aus, ich hab das Album noch nicht gehört aber einige angeteasten Singlesauskopplungen klangen erstaunlich und erfreulich wieder härter... mal schauen, fand den Vorgänger aber ehrlich gesagt auch nicht schlecht. Das neue Clayman Re-Release ist da aber tatsächlich wesentlich kritischer...

Disbelief - The Symbol Of Death
1267536_1499866660_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/di … d-1267536/

Disbelief sind einer der stabilsten Death Metal Bands Deutschlands, machen sich live leider recht rar aber bringen regelmäßig hochwertige Alben raus, ob ich alle brauche weiß ich noch nicht, aber das letzte ist schon wieder eine Weile her.

Rise Of The Northstar - Welcame
1455548_1586953210_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ri … d-1455548/

Okay, einer der bescheuersten Kaufgründe - meine Ex hat die Musik gerne gehört und ich tendiere dazu fast sämtliche Musik meiner Partnerin einzuverleiben oder eben hinterher zu kaufen.

Katatonia - City Burials (lim. Edition, Digipack)
Katatonia - City Burials
1456994_1587745250_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ka … d-1456960/
https://www.musik-sammler.de/release/ka … d-1456994/

Nur so am Rande mitbekommen dass so ziemlich meine Lieblingsband ein neues Album rausgebracht hatte, entsprechend auch gleich zwei mal gekauft - sehr zwiegespalten bzgl. der musikalischen Entwicklung. Natürlich sind sie nach wie vor grandios und gut, interessante neue Facetten - nur nicht ganz die Richtung die ich  bevorzugen würde. Aber nie schlecht, zum Glück.

#13 Re: Hip Hop / Soul » Eure neuesten Rap/Hip Hop-Einkäufe » 31.08.2020 18:33:08

Einkäufe Februar/März


Romano - Copyshop
1294378_1506103071_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ro … d-1294378/

Hachja... ich hoff ja der taugt mir auch, das erste Album habe ich bis heute nicht gehört, live war ich ein wenig enttäuscht - für nen 5er halt.

#14 Re: Klassik » Eingabe von Klassik » 31.08.2020 17:14:12

Ich hab ehrlich gesagt (noch?) nicht sonderlich viel Ahnung von Klassik, trotz allem vor Jahren mal recht billig eine Box gekauft. Leider ist sie hier noch auf Discogs, generell nirgendwo eingetragen oder zu finden - selbst im Katalog von "Billiant Classics" (davon ist die Box) gibt es keinen Hinweis darauf mehr.

Die FAQs bzgl. Klassik sind leider etwas dürftig (http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … sikbereich) und so bin ich auf diesem Thread gestoßen indem durchaus emotional diskuttiert wurde wie das ganze zu handhaben ist.

Scheinbar sollte sich da bei der EIngabe der Daten ggf. etwas ändern - ist aber nicht passiert, damit ist wie es aussieht ist nach wie vor gültig?

Tumnus schrieb:

@Beatmusikfan: die derzeitige Regel ist klar verständlich und definitiv eindeutig:
Komponist = Künstler
Titel = Titel
Interpreten => Kommentarfeld
z.B.: http://www.musik-sammler.de/media/501626

ein Komponist, mehrere Interpreten:
völlig irrelevant, nur etwas mehr Inhalt im Kommentarfeld
http://www.musik-sammler.de/media/516527

2-3 Komponisten, egal wie viele Interpreten:
Split
http://www.musik-sammler.de/media/237903

noch mehr Komponisten:
Sampler
http://www.musik-sammler.de/media/246518

würde sich Jeder! an dieses Schema halten, wäer die Eingabe von Klassik wunderschön einfach.
Und es ist vollkommen irrelevant ob der Interpret jetzt Anna-Sophie-Mutter oder Rumpelstilzchen heißt. Er kommt ins Kommentarfeld.

Daher nochmal die dringende Bitte an alle: einfach so machen, zwecks der Übersichtlichkeit.
Evtl. wenn möglich die oben ausgeführten Regeln nochmal ganz klar in die FAQs oder sogar irgendwie als Info zu Beginn einer Klassik-Eingabe auftauchen lassen

P.S.: derzeit ist es echt gut: nur zwei falsche bei den 10 letzten Klassik-Eingaben


Bzw. ist es auch erlaubt oder möglich so einen Datensatz anzufangen und später fertig zu machen d.h. Titel/Interpreten auch noch offen lassen?
Ich hab hier eine Box mit 25 CDs à 14 Komponisten gefühlt über 30 Interpreten à 415 Liedern, dazu 26 EAN-Codes ... ich hab keine Ahnung ob ich das so nebenbei an einem Tag komplett eingegeben kann. Wäre dann ja wohl auch definitiv ein Sampler?

Eine fette Maria Callas Box habe ich natürlich auch noch - wäre in dem Fall aber dann auch immer nur ein Interpret in der Kommentarspalte?



bzw. Bonusrunde für's Kopfzerbrechen (ohne Bezug zu Musik-Sammler):

Wer nutzt von euch denn noch last.fm? Da wird es ja gefühlt noch schwieriger, damit ich die Box als solche im Verbund scrobbeln kann - muss der "Album Artist" ein "Various Artist" sein und als "Artist" würde ich den entsprechenden Komponisten wählen und der Interpret geht komplett unter? Ggf. kann der "Album Artist" der Interepret sein, aber damit erstellt jeder Interpret ein eigenes Album... Wie handhabt ihr das?

#15 Re: Metal » Eure Neuanschaffungen (Metal) » 30.08.2020 19:42:23

Einkäufe 2020:

The Butcher Sisters - Alpha & Opfah
1449622_1583868529_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/th … d-1449622/

2018 zum ersten mal live gesehen, erst sehr gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich auf das Niveau Augenzwinkernd einlässt macht die Assi-Adidas-Hardcore-Metal-Rap-Crew mega Spaß und drückt ganz ordentlich. Nach dem zweiten knüppelharten Liveauftritt musste ich eine CD haben.

Avenged Sevenfold - The Stage
1231004_1477652881_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/av … d-1231004/

Dew-Scented - Invocation
554117_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/de … cd-554117/

1914 - The Blind Leading The Blind
1405540_1559155345_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/19 … d-1405540/

Otep - Kult 45
1370357_1545771289_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/ot … d-1370357/

Summoning - With Doom We Come
1314983_1515158077_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/su … d-1314983/

Wolfheart - Constellation Of The Black Light
1363192_1538144156_300.jpg
https://www.musik-sammler.de/release/wo … d-1363192/

Klassischer Kaufrauschanfall durch verschiedene Schnäppchen, Avenged Sevenfold haben Kumpels gerne gehört, 1914 hätte ich OHNE Corona bald live gesehen, Summoning sind klasse aber habe ich bislang so gut wie nichts davon, Otep hat man auch öfters schon von gehört aber wirklich Ahnung - nope, und Wolfheart weil ich Before the Dawn, Black Sun Aeon und Co gut fand, Dew-Sentenced sahen interessant aus.

#16 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 19.08.2020 15:36:09

Kleine Frage zu der Einsortierung vom Namen her, ggf. müsste ich es nochmal ändern.

Wie wird die Regel:
"zweiteilige Künstlernamen (fiktiver Vor- und Nachname) werden wie reale Personennamen behandelt.  Beispiel: Alice Cooper --> Cooper (Feld Künstlername), Alice (Feld Vorname); Ablage unter C"

behandelt wenn es ein fiktiver Vorname ist? Also konkret geht es im vorliegenden Fall um den Künstler "Trigga Happy" - das ist ja beides nicht wirklich ein Name, somit würde ich das ganze eigentlich unter T ablegen und als kompletten Namen behandeln und nicht unter H (Happy, Trigga) ? Oder wie sollte da am besten vorgegangen werden?

Da ich in einer Bücherei arbeite habe ich jetzt schon mal das ganze Basiswissen RDA durchgeblättert, aber auch keine zufriedenstellende Lösung gefunden. big_smile

#17 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 26.07.2020 13:46:36

Rechtfertigt ein Namenszusatz eines schon eingetragenen Albums ein "neues" Album? Ich hätte im vorliegenden Fall über "Tonträger hinzufügen" eigentlich einfach eine zweite Version eingetragen, kann im Albentitel, den Zusatz aber nicht mehr vermerken... im Endeffekt heißt das Album deckungsgleich nur mit dem Zusatz "MMXV" und hat zwei weitere Bonuslivetracks... aber würde ich eigentlich gleich behandeln wie Re-Releases, welche ggf. ja auch noch zusätzlich etwas dabei haben und manchmal auch so einen namentlichen Zusatz haben.

#18 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 11.06.2020 16:35:21

Thorke Remix schrieb:
Amixor33 schrieb:

Rechtfertigt es einen neuen DS-Eintrag, wenn außerhalb - auf der Folie ein weiterer EAN-Code klebt? Der EAN-Code darunter ist ganz normal wie der schon eingetragene, d.h. die CD müsste komplett identisch sein. Finde Treffer aber meist nur bei ebay oder wirklich kleinen Läden, auch Discogs kennt diese "andere" Variante nicht.

...nein, kein neuer Eintrag, denn der Barcode-Aufkleber kann auch vom Händler oder einem Dienstleister i.A. des Händlers aufgebracht worden sein

Dachte ich mir fast, dankeschön. smile

#19 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 11.06.2020 15:28:02

Rechtfertigt es einen neuen DS-Eintrag, wenn außerhalb - auf der Folie ein weiterer EAN-Code klebt? Der EAN-Code darunter ist ganz normal wie der schon eingetragene, d.h. die CD müsste komplett identisch sein. Finde Treffer aber meist nur bei ebay oder wirklich kleinen Läden, auch Discogs kennt diese "andere" Variante nicht.

#20 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Musik-Sammler app (Inoffiziell) » 08.06.2020 14:04:11

Bei mir existiert leider laut App kein Einkaufszettel mehr, auch sind die Daten trotz Aktuallisierung leider nicht mehr aktuell. yikes

#22 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.04.2020 21:46:53

SynthieM schrieb:
Amixor33 schrieb:

Nur nach "Septicflesh" zu suchen hat keinen Threadtreffer - hingegen aber viel zu viele Beitragstreffer geliefert, die Frage ist - was ist jetzt die offizielle Notation? Hat sich in der Zeit geändert ja geändert, zählt das als neuer Name?

Hier auf Musik-Sammler wird es getrennt "Septic Flesh", auf metalarchives, discogs oder last.fm wird aber stets zusammen "Septicflesh" geschrieben.

Wird die Änderung irgendwo nicht normalerweise in den Infos vermerkt siehe https://www.musik-sammler.de/artist/eis/#biography - bzw. ab wann wird der neue Name genommen?

Die Schreibweise ohne Leerzeichen ist bereits intern als aka hinterlegt, hätte also eigentlich gefunden werden sollen. Wenn ich nach Septicflesh suche, wird mir auch der Link zu Septic Flesh angezeigt.
Der Hinweis auf die alternative Schreibweise und ab wann der Name ohne Leerzeichen verwendet wird, kann von euch in den Künstlerinfos ergänzt werden.

Missverständnis, habe nach einem Thread im Forum gesucht mit dem Titel. Datenträger und Band finde ich ohne Probleme. wink

Je nach wann die Band offiziell anders hieß, hätte ich halt auch intern auch entsprechend alphabetisch ggf. umsortiert - also reine nice to have Info bzw. Frage ob es da eine generelle Regelung gibt.

#23 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.04.2020 20:24:04

Nur nach "Septicflesh" zu suchen hat keinen Threadtreffer - hingegen aber viel zu viele Beitragstreffer geliefert, die Frage ist - was ist jetzt die offizielle Notation? Hat sich in der Zeit geändert ja geändert, zählt das als neuer Name?

Hier auf Musik-Sammler wird es getrennt "Septic Flesh", auf metalarchives, discogs oder last.fm wird aber stets zusammen "Septicflesh" geschrieben.

Wird die Änderung irgendwo nicht normalerweise in den Infos vermerkt siehe https://www.musik-sammler.de/artist/eis/#biography - bzw. ab wann wird der neue Name genommen?

#24 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.03.2020 16:46:26

SynthieM schrieb:
Amixor33 schrieb:

So vor zwei Tagen inmitten der ganzen Coronaepedimie umgezogen und brav im Zimmer eingebunkert, kann ich jetzt wirklich in alle Ruhe hunderte CDs in mein Regal einsortieren. Dabei ist mir nur eine Unstimmigkeit aufgefallen. Ich halte mich bei der Sortierung analog zur von mir eingestellten Musik-Sammler Sortierung, sprich alphabetisch und so wie ich es inzwischen auf auf der Arbeit gewohnt bin (Bücherei) - Nachname, Vorname.

Gestern hat mich Avantasia nur ein wenig aufgehalten, die zwar selbst von ihrem Label Nuclear Blast so genannt werden, genau genommen aber auf der CD noch einen Zusatzvermerk haben und auch hier als "Tobias Sammet's Avantasia" gelistet werden, welche dann als "Sammet's, Tobias Avantasia" dann folglich bei S einsortiert sein müssten, was die Sammlungsansicht von MS auch macht. Soweit so gut - jetzt bin ich nur bei "Jon Schaffer's Purgatory" angelangt, welches aber nicht zu S, sondern bei J geführt wird bei MS. Klar könnte ich mich damit anfreunden weil das I ziemlich in der Nähe steht und es ist ja nicht viel anders als Iced Earth.
Aber nach welchem Schemata wird denn entschieden ob jetzt der Vor- oder der Nachname genommen wird? Alle anderen Künstler welche ich in der Hand hatte, wurden richtig einsortiert und der Zusatz eines weiteren Bandnamens kann ja nicht ausschlaggebend sein, sonst müsste Avantasia ja auch bei T sein?


Ich vermute mal, dass derjenige, der den ersten Eintrag angelegt hat, es hier einfach falsch gemacht hat, was bisher keinem aufgefallen ist.
Ich kenne die Band nicht, gehe aber mal davon aus, dass es ein Mitglied mit dem Namen Jon Schaffer gibt? Dann wäre die Band klar unter S einzusortieren.

Ja ist der Kopf/Gründer der Band, hätte es daher auch unter S einsortiert.

Beim Korrekturen für Künstler-Informationen dann als Künstlername: "Schaffer's Purgatory" und Vorname: "John" eingeben?

#25 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.03.2020 16:04:51

So vor zwei Tagen inmitten der ganzen Coronaepedimie umgezogen und brav im Zimmer eingebunkert, kann ich jetzt wirklich in alle Ruhe hunderte CDs in mein Regal einsortieren. Dabei ist mir nur eine Unstimmigkeit aufgefallen. Ich halte mich bei der Sortierung analog zur von mir eingestellten Musik-Sammler Sortierung, sprich alphabetisch und so wie ich es inzwischen auf auf der Arbeit gewohnt bin (Bücherei) - Nachname, Vorname.

Gestern hat mich Avantasia nur ein wenig aufgehalten, die zwar selbst von ihrem Label Nuclear Blast so genannt werden, genau genommen aber auf der CD noch einen Zusatzvermerk haben und auch hier als "Tobias Sammet's Avantasia" gelistet werden, welche dann als "Sammet's, Tobias Avantasia" dann folglich bei S einsortiert sein müssten, was die Sammlungsansicht von MS auch macht. Soweit so gut - jetzt bin ich nur bei "Jon Schaffer's Purgatory" angelangt, welches aber nicht zu S, sondern bei J geführt wird bei MS. Klar könnte ich mich damit anfreunden weil das I ziemlich in der Nähe steht und es ist ja nicht viel anders als Iced Earth.
Aber nach welchem Schemata wird denn entschieden ob jetzt der Vor- oder der Nachname genommen wird? Alle anderen Künstler welche ich in der Hand hatte, wurden richtig einsortiert und der Zusatz eines weiteren Bandnamens kann ja nicht ausschlaggebend sein, sonst müsste Avantasia ja auch bei T sein?

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB