Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 09.09.2018 21:08:03

Badetuch schrieb:

Das taucht aber nicht in der Sammlung auf. ;-)
Will da auch gar kein Fass aufmachen. Wollte nur wissen, ob so etwas auch irgendwo im Wiki steht. Hatte es zumindest nicht gefunden.

>> http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … 2F_Artwork

#2 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 28.08.2018 17:39:43

lexfox schrieb:

https://www.musik-sammler.de/forum/view … 7#p1333337

Hier bin ich mir nicht so ganz sicher wie hier zu verfahren ist.
Der Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns ist im Original ohne gesprochene Texte.
Bei den von mir gemeldeten Alben ist zwischen den einzelnen Sätzen ein gesprochener Text eingefügt.
Die Musik bleibt dabei unverändert, nur die Anzahl der Tracks verdoppelt sich dadurch.
Gibt es da vielleicht noch eine andere Lösung?

Es ist schon schade, wenn du dir selbst über die Verfahrensweise sicher bist und zuvor doch eine Zusammenlegung verschiedener Künstler-Zuordnungen beantragst. Aus einem Hörspiel wird doch nicht einfach mal so eine Klassik-VÖ, nur weil dort klassische Musik verwendet wird. Sollte hier also nicht der Hörspiel-Charakter im Vordergrund stehen?

#3 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 18.08.2018 15:55:43

Tondose schrieb:
lexfox schrieb:
Tondose schrieb:

Hallo,
einen geerbten DS habe ich mit Bildern ausgestattet und einigen Infos  https://www.musik-sammler.de/media/372635/
Etwas unsicher bin ich mir bei der Festlegung der Plattenfirma.
Auf der Coverrückseite (unten) steht: Manufactured and distributed by Bellaphon Germany (das könnte für's Cover gelten),
auf dem Label steht: Made in Austria by Bellaphon-Records
und links unterhalb der Kat.Nr. steht: © ℗ 1985 Austro Mechana.

Als Herstellungsland sehe ich hier Österreich und als Plattenfirma?

(Die Korrektur des DS habe ich den Besitzern noch nicht gemeldet)

Bellaphon-Records dürfte wohl richtig sein.


In der wiki-Musik-Sammler steht   "Zuvorderst ist hier die © Copyright-Angabe auf dem Tonträger oder dem Backcover zu nennen." hmm
Ist evtl. Austro Mechana eine Plattenfirma?

Also "Austro Mechana" ist der österreichische Rechteverwalter, so wie es die GEMA in Deutschland ist. Die korrekte PF wäre aber in diesem Fall wohl eher "Bellaphon Germany", also die Angaben vom Cover.

#4 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 15.08.2018 21:33:35

Liv schrieb:

Werden Jukebox-Singles eigentlich als Promo-7“ eingetragen?

Wohl eher nicht, da sie ja den Sinn und Zweck einer Promo-VÖ nicht erfüllen.

#5 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 05.08.2018 11:29:26

exploding boy schrieb:

Wenn ich dich richtig verstanden habe, wird es mir nicht möglich sein, dieses russische Label selbst einzugeben, oder?

Nur eben indirekt, indem der Eintrag absichtlich von der erfassten Version abweicht, so dass ein weiterer Eintrag erstellt wird, z.B. durch das Ergänzen mit einer Zahl. Wir legen dann die neuen Einträge mit der erfassten Version zusammen, da wir die Möglichkeit haben, uns alle Einträge mit derselben Suchmatrix aufzulisten und zusammenzulegen.

#6 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 04.08.2018 21:23:26

exploding boy schrieb:

Hallo, bei diesem neu angelegten DS https://www.musik-sammler.de/media/1353736/ bekomme ich die Plattenfirma (буд кон) nicht eingegeben. Unter "Bestehende Plattenfirmen" ist diese bereits angelegt. Nur wo bzw. wie finde ich diese?

Ist jetzt drin smile

Bei der Auswahl gibt es ein großes Problem, da den kyrillischen Einträgen im Normalfall kein lateinischer Buchstabe zugewiesen ist, unter welchen diese zur Auswahl stehen. Über einen Umweg hat es dann aber doch geklappt, indem der bestehenden Firma eine Zahl oder Buchstabe nachgestellt wird und wir beide Einträge (also die bestehende und neue Firma) zusammenlegen.

#7 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 01.08.2018 15:06:55

lexfox schrieb:

Es geht ja nicht darum, dass ihr irgendetwas Steuern sollt. Aber wenn wir schon die Links angeben, wie sie besser zugeordnet sind, kann man dies doch bitte prüfen.

Wie sollen wir prüfen bzw. überhaupt feststellen, ob und wo der Link zur (jüngeren) Album-Ebene vermerkt ist? Grundsätzlich sollte der ältere Eintrag erhalten bleiben, weil im Normalfall der jüngere Eintrag nicht berechtigt ist, egal ob es die Album-Ebene oder den Tonträger-Eintrag betrifft. Wann wir davon abweichen, hat ja die Kollegin schon erklärt und dies sollte auch immer nur die Ausnahme von der Regel sein.

Solange ein Cover-Bild auf der Album-Ebene von uns nicht manuell festgelegt worden ist, wird dort immer das 1. Bild vom ältesten Eintrag angezeigt. Das gilt auch, wenn wir ein älteres Album zum jüngeren Album legen.

#8 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 17.07.2018 22:19:38

Cosmo schrieb:
Kasperl schrieb:

Bei diesem DS habe ich mehrfach versucht, die Spielzeiten über die Ergänzen-Funktion nachzutragen, aber er verwirft die Änderungen bei jedem Speichern; übersehe ich irgendwas?
https://www.musik-sammler.de/media/1320479/

Stimmt... Ergänzen geht nicht, korrigieren schon.
Wird irgendwie Zeit, dass Elric mal wieder ausm Koma erwacht.

Melde die richtigen Zeiten doch bitte im Tracklist-Korrekturen-Thread. Wir tragen das dann für Dich nach.

Scheint eher ein Problem mit der Browser-Wahl zu sein:
>> https://www.musik-sammler.de/forum/view … 2#p1325862

#9 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 16.07.2018 17:25:28

mactodo schrieb:

Könnte das eine Fälschung (Counterfeit, hier Kennzeichnung als Bootleg) sein?

DS (CD im Jewell Case):
https://www.musik-sammler.de/media/1350487/

EAN + Kat.-Nr. sind identisch mit denen des Limited Edit. Digipaks (s. DS unten)!  Bilder sind aus dem Netz.

https://www.musik-sammler.de/media/1302501/

mac

Wenn der CD-Master-SID-Code tatsächlich "IFPI KL97" (anstatt: IFPI LK97) ist, dann wird es wohl ein Bootleg sein. Ansonsten wird es schwierig, ohne weitere Vergleichsmöglichkeiten entscheiden zu können, ob deine Auflage eine Schwarzpressung ist. Es spricht zumindest alles dafür, da sich die EAN (im Normalfall) unterscheiden sollten bei verschiedenen Auflagen. Auch das Fehlen eines Presswerk-SID-Codes und die gesamte Aufmachung (Coverdruck und -qualität) wären ein Indiz für ein Bootleg, wobei heutige Bootlegs dem Orignal zumeist in nichts mehr nachstehen.

Idealer Weise könnten hochauflösende Cover- und CD-Scans beider Auflagen eventuelle Unstimmigkeiten aufdecken.

#10 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 03.07.2018 21:22:16

Oldpete schrieb:

Tach zusammen,

Ich hab da mal ne Frage :-)

Wo gebe ich eine Single von Alice Cooper ein, die in der Serie "Back To Back Hits" erschienen ist?
Ist ein Re-Release, genaues Datum unbekannt. Es handelt sich um die Songs "I never cry" und "You and me",
also eine Doppel-A-Seite, wenn man so will.

Compilation und Box-Set fallen doch aus, oder? Bleibt ja eine Single....:-)

Wie gesagt, eine A-Seite ist nicht erkennbar.

Im Voraus Danke

Gruß Peter

Das ist wohl eine Compilations-Single und wird dann auch bei den Compilations geführt. Ein Re-Release wird es nur, wenn diese Track-Auswahl schon einmal als Compilation veröffentlicht worden ist.

#11 Re: Musik-Sammler.de allgemein » MS-Wiki: Neue SID-Codes (IFPI) » 01.06.2018 17:25:55

Rock-Island schrieb:

Bei diesem DS komme ich bzgl. des Herstellungslandes momentan nicht wirklich weiter.

https://www.musik-sammler.de/media/1343301/

SID-Code Presswerk: [IFPI 50**]
SID-Code CD-Master: [IFPI LD12]
[Matrix: 5034X CLASSIC MEDIA GROUP 007318]

Wenn beim Presswerk-Code anstatt 50 ein 5Q steht, dann wäre das Herstellungsland Großbritannien:
>> http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … /_DVDs)#5Q

#12 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 28.05.2018 17:48:06

DJ Amiga schrieb:

Kann es sein, dass es bei Samplern keine Möglichkeit gibt, Alben über den Schalter "Neues Album hinzufügen" hinzuzufügen?

Hatte den Fall am Wochenende und wollte das Re-Release von "Das Album - Rock-Bilanz 1981" (MD-ID 884348) auf CD als neuen Tonträger des gleichnamigen Vinyl-Werkes (MS-ID 152486) eingeben. Nun ist das Werk gleich zwei Mal als Album gelistet. Kann's ja auch nicht sein, oder?

Ich bitte um Beantwortung der Frage, da ich noch vier weitere Re-Releases dieser Reihe habe und sie möglichst bald eingeben will.

Beste Grüße
DJ Amiga

Den blauen Button auf der Album-Ebene zum Hinzufügen gibt es nur bei normalen Alben, weil damit die Künstler- und Album-ID vorbelegt wird und nicht geändert werden kann. Bei Split-VÖs und Samplern werden die Künstler-IDs in die Tracklist eingetragen, was deshalb mit dieser Funktion nicht geht.

#13 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 28.05.2018 00:43:09

davevanian schrieb:

https://www.musik-sammler.de/media/948810/

Gibt es diese Verpackungsvariante nicht mehr? ... wird das als Standard vorausgesetzt?

Wenn du die DVD-Hülle bei DVDs meinst, dann stand die dort noch nie zur Auswahl:
>> http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … rtypen#DVD

#14 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 27.05.2018 19:05:46

Carsten Herkelmann schrieb:

Wenn das mit dem Kopieren nicht funktioniert, muss ich morgen oder übermorgen von Hand eintragen. : -(
Vielleicht bin ich echt zu doof aber selbsterklärend ist das nicht.

Beste Grüße aus Dortmund,
Carsten

Bevor hier sämtliche Möglichkeiten erörtert werden, wie man einen Datensatz eintragen kann, wäre es wohl besser, wenn du einfach beschreibst, wie du die LP erfasst (hast). Eventuell wird dadurch schon der Fehler gefunden.

#15 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 21.05.2018 22:21:15

Stocky schrieb:

https://www.musik-sammler.de/media/1329529/

Folgende Frage stellt sich mir, da ich den Tonträger besitze. Er wurde im Laden verkauft (1988 15,99 DM bei Karstadt).
Er ist hier als Promo-CD gelistet. Offensichtlich aber ohne weitere Merkmale, die das belegen. Anfrage beim
DSV läuft. Da ja der Tonträger im Laden erhältlich war, dürfte er doch dann auch nicht als Promo geführt werde, oder?

Auch wenn es für Promos, meines Wissens nach, untersagt ist, diese zu veräußern, da sie ja Eigentum der Plattenfirma sind, stellt sich hier wohl eher eine andere Frage:

Warum soll diese VÖ überhaupt eine Promo-EP sein? Weder auf Cover, noch auf dem Label ist doch ein Promo-Vermerk?!

#16 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 21.05.2018 21:50:41

lexfox schrieb:
Thorke Remix schrieb:

https://www.musik-sammler.de/album/32886/

Diese Single ist unter den regulären Singles von DM gelistet.
Meiner bescheidenen Meinung nach, handelt es sich hierbei um eine Compilation und sollte unter selbigen geführt werden.
Desweiteren ist nirgens der verwendete Album-Titel ersichtlich. Ergo sollte der bei allen DS "Personal Jesus/Policy Of Truth" lauten.

Oder sehe ich das falsch??

Da sind aber zwei verschiedene Ausgaben mit unterschiedlichen Tracks. Die wären dann zu trennen.

Also als Compi würde ich die nicht sehen, da es ja Tracks vom Violator-Album sind.

#17 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Layout-Optimierungen nun live! » 21.05.2018 17:13:52

Impulse! schrieb:

Was spricht dagegen, die Tracknummerierung mit maximalem Informationsgehalt zu gestalten und dabei die beiden gebräuchlichen Varianten gemeinsam wiederzugeben:

1 - A1
2 - A2
3 - A3
4 - B1
5 - B2
etc.

Das erleichtert u.A. den Vergleich zwischen Tracklisten, unabhängig von der jeweiligen Angabeform (zB. zwischen LPs und CDs).

Also diese Variante finde ich richtig gut und ideal für alle Belange.

#18 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Layout-Optimierungen nun live! » 21.05.2018 15:01:15

lexfox schrieb:

... Sonst kann es zu verwirrenden Angaben kommen, wenn man in den Infos Bezug zu einzelnen Tracks der B Seite nimmt.
So wie hier: https://www.musik-sammler.de/media/514496/

... oder man korrigiert die Angaben einfach, wenn man die dann schon von discogs übernimmt?

#19 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 13.05.2018 15:27:01

ein Feind schrieb:

Ich habe mir grad ein Album gekauft, das nicht als CD, Platte, Kassette o.ä. erscheint, sondern nur als Buch mit Downloadcode für die Musik von Bandcamp.
Das Buch enthält einzig die Texte und sonstige Informationen, die sonst ein Album enthalten würde.

Kann ich das bei Musiksammler eintragen und wenn ja, unter welcher Kategorie?
Es ist ja eigentlich ein physisches Format.

Da einzig nur das Buch erhältlich ist und es das Album nur zum Download gibt, sind solche Einträge hier bei ms.de nicht gewünscht. Solche Einträge werden dann auch ersatzlos gelöscht, sobald sie uns bekannt werden.

#20 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 12.05.2018 20:46:05

vinylsammler schrieb:

... könnte mir einer der ehrenwerten Herren erklären warum der unter Various Artists/Sampler eingetragen ist ??

Das wird dir wohl nur der/die DSV erklären können, warum dieser Eintrag als Sampler erfasst worden ist.

#21 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 11.05.2018 19:06:42

Torrente schrieb:
trenschMODe schrieb:

Falls sich also die Sortierung bei eines der Einträge von den restlichen in der Album-Ebene unterscheidet bzw. unterscheiden soll, dann ist dieses nur mit höheren Aufwand möglich. Dazu muss dann dieser Eintrag aus der Album-Ebene herausgelöst und die Sortierung über die neue Album-Ebene eingestellt werden. Wird dann die neue Album-Ebene mit der ursprünglichen Album-Ebene zusammengelegt, dann sollte die Sortierung der jeweiligen Einträge (theoretisch) erhalten bleiben.

Das war mir neu - gut zu wissen! smile

So ist zumindest die Theorie und funktionierte bisher auch. Ich weiß nur nicht, ob das auch funktioniert, wenn der abweichende Eintrag der älteste Eintrag der Album-Ebene ist, da sich sie Sortierung bei einer Zusammenlegung eventuell an dem ältesten Eintrag orientiert. Das müsste dann mal beobachtet werden, wenn wir einen solchen Fall haben.

#22 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 11.05.2018 18:10:28

Torrente schrieb:
lexfox schrieb:

Lässt es sich einrichten, die Komponisten so zu fixieren, dass sie mit der Reihenfolge der Werke übereinstimmen

Bedingt. wink
1. Das lässt sich nur für alle Einträge innerhalb einer AE gemeinsam lösen.
2. Nur der erste von mehreren Künstlern kann bestimmt werden, danach richtet sich die Reihenfolge nach der AID des Künstler-DS aufsteigend.
3. Die Änderung muss von einem Moderator vorgenommen werden.
4. Sobald ein DSV die Tracklist ändert, ist die Fixierung aufgehoben, und die gewünschte Reihenfolge muss erneut gemeldet werden.

Aktuell ist es wohl so, dass sich bei Split-Einträgen die Reihenfolge der Künstler an der Tracklist orientiert. Sobald die Tracklist aber bearbeitet und neu abgespeichert wird, erfolgt die Sortierung anhand der Künstler-IDs. Eine Änderung ist dann nur noch durch uns und dann auch nur in der Album-Ebene möglich. Deshalb wirkt sich die manuelle Neusortierung auf alle Einträge in dieser Album-Ebene aus.

Falls sich also die Sortierung bei eines der Einträge von den restlichen in der Album-Ebene unterscheidet bzw. unterscheiden soll, dann ist dieses nur mit höheren Aufwand möglich. Dazu muss dann dieser Eintrag aus der Album-Ebene herausgelöst und die Sortierung über die neue Album-Ebene eingestellt werden. Wird dann die neue Album-Ebene mit der ursprünglichen Album-Ebene zusammengelegt, dann sollte die Sortierung der jeweiligen Einträge (theoretisch) erhalten bleiben.

#23 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 08.05.2018 14:33:06

Roman69 schrieb:

https://www.musik-sammler.de/media/1100879/
Wieso taucht denn diese Platte plötzlich bei meinen Neuzugängen auf? Die habe ich schon lange. Und ich erkenne schon am Cover, dass das der falsche Tonträger ist.

Dein Eintrag war eine Dublette. Ich habe den Eintrag mal wiederhergestellt. Worin soll denn Unterschied bestehen?:
1100879_1428088792_300.jpg Ersteintrag
1267493_1492774870_300.jpg Dublette

#24 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Über das Eintragen eines neuen Tonträgers und spannende Hinweise dazu » 20.04.2018 10:52:34

Es bleibt auch dann eine Vorabtragung!! So schwer kann das doch nicht zu begreifen sein?!

Es gibt ein offizeilles VÖ-Termin eines Albums und die Mögleichkeit der Vorbestellung. Sobald das Album dann vor dem VÖ-Termin verfügbar ist, wird es, zum Vorteil des Vorbestellers, sogleich versandt. Damit ändert sich aber nicht der offizelle VÖ-Termin.

#25 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Über das Eintragen eines neuen Tonträgers und spannende Hinweise dazu » 20.04.2018 10:38:46

Da dir der VÖ-Termin sowohl bei obiger CD, als auch bei der Gatekeeper-LP, bekannt ist, sind solche Einträge vor diesem VÖ-Termin vollständig zu erfassen. Ob und wie dir der VÖ-Termin bekannt wird, bleibt dir überlassen. Gerade bei Neuerscheinungen ist dieser aber stets schon bei der Bestellung mit angeführt.

Und wenn der VÖ-Termin mal nicht bekannt ist, sollte man eher dankbar sein, wenn man darauf hingewiesen wird, bevor ein Eintrag gelöscht wird. Da du aber lieber weiter diskutieren willst und beharrlich die bestehende Regelung ignorierst, wirst du wohl mit den Konsequenzen leben müssen...

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB