Musik-Sammler.de - Forum

Diskussionen um Musik-Sammler.de und natürlich über Musik selber.

Du bist nicht angemeldet.

#1 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 16.01.2021 14:40:26

lexfox schrieb:
SynthieM schrieb:

Anzugeben ist immer das, was auf dem Tonträger steht. Eine Angabe, die so nicht draufsteht, ist natürlich auch so nicht einzutragen. Wenn bei einer deutschen Pressung die niederländische Variante der Plattenfirma angegeben ist, dann muss die eben so eingetragen werden.

Das hast du falsch verstanden.

Hinter dem (C) steht WEA Records B.V.
Am Labelrand steht Made in Germany by WEA Musik GmbH

Das ist die Plattenfirma, die maßgeblich für die Produktion des Tonträgers verantwortlich ist.
Es ist auch nicht nur das Presswerk, denn das ist mit "Record Service GmbH Alsdorf" angegeben.

Bis auf die Bestimmung zum Herstellungsland sind alle Daten zunächst von außen nach innen zu verwenden. Weichen äußere Angaben von den inneren ab, dann sollten diese Abweichungen in den Infos erwähnt werden. So auch mögliche Abweichen zur Plattenfirma, da hier vorrangig die C-Angaben zu verwenden sind, sofern dort nicht bandeigene Verwertungsgesellschaften genannt werden.

#2 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 08.01.2021 20:40:57

lexfox schrieb:
trenschMODe schrieb:
lexfox schrieb:

Was bitte ist hier geändert worden? https://www.musik-sammler.de/release/iv … 7-1497819/
Das Protokoll ist eine Katastrophe.

Hintergrund ist eine Meldung im Korrekturen-Forum:
https://www.musik-sammler.de/forum/view … 6#p1446956

Ursache für die angeblichen Änderungen ist die ursprünglich fehlerhafte Zuordnung des Eintrages zur 0-ID. Einzig diese Änderungen sind korrekt:
- Korrektur Sampler-Status (Umwandlung des Eintrages als Sampler, um die einzelnen Tracks einer bestimmten Künstler-ID zuordnen zu können)
- Korrektur Tracklist (Eintragen der korrekten Künstler-IDs in die Tracklist)
- Korrektur Tracklist (systembedingte Anpassung, um den Datensatz korrekt einer einzigen Künstler-ID zuzuordnen)
- Korrektur Sampler-Status (Zurücksetzung des Eintrages zur normalen VÖ)


Ein kleiner Hinweis:
Wenn man im Protokoll auf den Namen des Mitgliedes klickt, welches die Änderung/Korrektur vorgenommen hat, gelangt man direkt zur Kontaktaufnahme mit diesem Mitglied und der Link zum Eintrag wird, wie bei der Nutzung des Fehler-Buttons, automatisch generiert und der Nachricht angehangen.

Wie kommt so etwas zu Stande? Ich habe den Datensatz doch über die Schaltfläche "neuen Tonträger anlegen" kopiert.

Bei einem weiteren Eintrag war der Track von der A-Seite ebenfalls der 0-ID zugeordnet:
https://www.musik-sammler.de/media/463313/

#3 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 07.01.2021 18:27:40

lexfox schrieb:

Was bitte ist hier geändert worden? https://www.musik-sammler.de/release/iv … 7-1497819/
Das Protokoll ist eine Katastrophe.

Hintergrund ist eine Meldung im Korrekturen-Forum:
https://www.musik-sammler.de/forum/view … 6#p1446956

Ursache für die angeblichen Änderungen ist die ursprünglich fehlerhafte Zuordnung des Eintrages zur 0-ID. Einzig diese Änderungen sind korrekt:
- Korrektur Sampler-Status (Umwandlung des Eintrages als Sampler, um die einzelnen Tracks einer bestimmten Künstler-ID zuordnen zu können)
- Korrektur Tracklist (Eintragen der korrekten Künstler-IDs in die Tracklist)
- Korrektur Tracklist (systembedingte Anpassung, um den Datensatz korrekt einer einzigen Künstler-ID zuzuordnen)
- Korrektur Sampler-Status (Zurücksetzung des Eintrages zur normalen VÖ)


Ein kleiner Hinweis:
Wenn man im Protokoll auf den Namen des Mitgliedes klickt, welches die Änderung/Korrektur vorgenommen hat, gelangt man direkt zur Kontaktaufnahme mit diesem Mitglied und der Link zum Eintrag wird, wie bei der Nutzung des Fehler-Buttons, automatisch generiert und der Nachricht angehangen.

#4 Re: Musik im allgemeinen » Eure neuen Musik-Einkäufe 2020 » 01.01.2021 14:39:22

Hier bitte nicht weiter machen, sofern die Einkäufe 2021 erfolgt sind.

Der Thread bleibt aber noch einige Tage offen, falls hier noch jemand 2020er Einkäufe nachgetragen will.

#5 Re: Jazz » "Duke Ellington Orchestra" v. "Duke Ellington & His Orchestra" trennen » 24.12.2020 13:07:22

parsival schrieb:

Zunächst mal großes DANKESCHÖN dass du "Duke Ellington & His Orchestra" wieder hergestellt hast so wie es auf den meisten Medien aufgedruckt ist. Das war das Wichtigste!

Wenn es nur um die Umbenennung ging, dann hättest du dir diesen Thread auch sparen können. Ich dachte eigentlich, es geht eher um die Führung zweier IDs, wofür ich keinen Anlass sehe, da sich meiner Meinung nach lediglich die Orchesterleitung geändert hat.


parsival schrieb:

Ob Umbenennung oder Löschung ist für uns Anwender nicht erkennbar.

Das ist so wohl nicht richtig, zumindest unterstelle ich dir, dass du es wusstest, dass die ID nur umbenannt ist. Du bist lange genug dabei und weißt, dass es im Protokoll nachprüfbar ist und nichts anderes hatte im Korrektur-Forum geschrieben.

Ändere also doch bitte diesen Thread-Titel über den Bearbeiten-Button in deiner ersten Meldung.

#6 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.12.2020 13:56:19

lexfox schrieb:
trenschMODe schrieb:
jau schrieb:

Warum gibt es eigentlich diese Künstler-ID:

https://www.musik-sammler.de/artist/bar … arry-gibb/   ?

Weder auf den verschiedenen Covers noch auf den TT stehen beide Namen, sie singen lediglich 2 Duette.

Genauso wie auf dem Album:

https://www.musik-sammler.de/album/barb … res-72258/   ,

das wiederum ihr alleine zugeschrieben wird.

Die separate Künstler-ID scheint wohl aufgrund der Singles gerechtfertigt zu sein, nur erschließt mich auch nicht, warum das 1980er Album dort zugeordnet ist. Man könnte zwar über eine Split-Version nachdenken, aber die alleinige Zuordnung des Albums zu dem Duo ist wohl falsch.

Ich würde es so belassen, wie es ist.
Die Platte ist von Barry Gibb produziert.
Text und Musik stammen aus der Feder der Gebrüder Gibb.
Barry Gibb spielt und singt im Hintergrund mit.

Das Herr Gibb bei allen Trakcs mitsingt, geht aber wohl nirgends hervor, insbesondere nicht aus dem Cover- und Labeldruck. Angefangen mit der Umsortierung hatte das 2014:
https://www.musik-sammler.de/forum/view … 67#p961567

Ich würde die Split-Variante vorschlagen, auch wenn es etwas aufwendig ist bei aktuell 14 Einträgen?!

#7 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 23.12.2020 06:36:38

jau schrieb:

Warum gibt es eigentlich diese Künstler-ID:

https://www.musik-sammler.de/artist/bar … arry-gibb/   ?

Weder auf den verschiedenen Covers noch auf den TT stehen beide Namen, sie singen lediglich 2 Duette.

Genauso wie auf dem Album:

https://www.musik-sammler.de/album/barb … res-72258/   ,

das wiederum ihr alleine zugeschrieben wird.

Die separate Künstler-ID scheint wohl aufgrund der Singles gerechtfertigt zu sein, nur erschließt mich auch nicht, warum das 1980er Album dort zugeordnet ist. Man könnte zwar über eine Split-Version nachdenken, aber die alleinige Zuordnung des Albums zu dem Duo ist wohl falsch.

#8 Re: Jazz » "Duke Ellington Orchestra" v. "Duke Ellington & His Orchestra" trennen » 23.12.2020 06:17:36

Zum Einen wurde die Künstler-ID von "Duke Ellington & His Orchestra" zu keiner Zeit gelöscht sondern "nur" umbenannt!
Zum Anderen geht es wohl tatsächlich nur um einen Eintrag, welcher der Grund der Änderung gewesen. Es kann also die iD auch gerne wieder umbenannt werden, ohne dass ich hierfür an den Pranger gestellt werden muss.

Die ID ist jetzt wieder umbenannt und dieser Thread-Titel damit falsch und absolut überzogen!

Anlass dieser Meldung ist im Übrigen dieser Beitrag:
https://www.musik-sammler.de/forum/view … 9#p1442229


Ich werde mich diesbezüglich an keiner weiteren Diskussion beteiligen, weil ich ja keine Ahnung von Jazz habe. Nur bitte ich darum, den Titel umzubenennen, da er einfach nur diffamierend ist.

.. und der Thread wurde verschoben ins Jazz-Forum.

#9 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 19.12.2020 21:33:37

Thorke Remix schrieb:
walter61 schrieb:

Ich habe mal wieder eine Frage zum folgenden DS: https://www.musik-sammler.de/release/ro … d-1495189/
Ich habe die jetzt als "normales" Album der Band "Rock Circus" eingetragen. So geht es für mein Verständnis aus dem Text im Booklet hervor. An diesem denkwürdigen Abend waren diverse Gäste mit auf der Bühne.
Wie trage ich das ganze nun richtig ein? So, wie es ist und im Text dann die Gäste erwähnen (oder auf die Fotos vom Booklet verweisen?)? Oder als Sampler, wie die folgende DVD, die von dem selben Auftritt zu sein scheint https://www.musik-sammler.de/release/ro … d-1120549/?

Als Sampler finde ich persönlich verkehrt. Was du machen solltest, bei den betreffenden Tracks die Gäste als [feat. xxx] in die Trackliste schreiben

Würde ich genauso sehen, da aus dem Booklet hervorgeht, dass die Band von den Gästen gesanglich unterstützt worden sind. Bei dem DVD-Eintrag erweckt es hingegen den Eindruck, dass die Gäste jeweils allein auftreten, was dann wohl verkehrt ist und deshalb der Eintrag angepasst werden sollte.

#10 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 18.12.2020 09:10:33

Soundlover schrieb:
trenschMODe schrieb:
Soundlover schrieb:

Hallo liebe Leute,
mich hat ein Mitglied jetzt schon 2 x angeschrieben, das ich bitte bei CD 2 alle Titel als Bonus kennzeichne. Aber genau darum heißen die ja "Titel ... Further listening". Ich wollte keine Endlosdiskussion mit ihm führen und habe ihm gesagt er solle über das Forum fragen. Hat er wohl nicht gemacht, darum mache ich das:
https://www.musik-sammler.de/release/pe … cd-806617/

Als Bonus werden hier alle Tracks gezählt, welche auf dem (normalen) Album nicht drauf sind, also unabhängig davon, ob sie als solche auch in der VÖ bezeichnet sind:
http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … iten#Bonus

Deine Argumentation ist zwar nachvollziehbar, nur werden wir die Tracks dann trotzdem als Bonus kennzeichnen (müssen), wenn dies im Korrekturen-Forum gemeldet wird. Ist dann halt mehr Arbeit für uns ...

Dann mal ran, denn ich habe ein paar "Further Listenings" angeschaut und da war nirgendwo CD 2 als Bonus gekennzeichnet.

Zum Einen passiert hier gar nichts auf Zuruf ("dann mal ran") und zum Anderen sind die jeweiligen Verantwortlichen zunächst für die Ergänzungen zuständig. Wenn du keine Lust hast, das zu ändern, werden wir das eben wohl später erledigen müssen, sobald es gemeldet wird. Dafür schon einmal: "Vielen Dank" roll

#11 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Eigene Künstler-ID, wenn ein Mitglied als Feature genannt wird » 17.12.2020 13:56:51

Ich habe mal den Beitrag separiert. Eventuell kann dieser dann zu den Verbesserungsvorschlägen verschoben werden, wenn hier eine vernünftige Lösung gefunden wird.

purplemaniac schrieb:

... Dummerweise stehen sie aber genau so auf dem Cover.

Genau an dieser Stelle wird es wohl immer wieder scheitern, weil solche Feature-Bezeichnungen als neue ID erfasst werden (sollen). Mir fällt als Lösung da nur die gegenseitige Verlinkung ein, damit der Zusammenhang zu der Band-ID erkennbar wird. Selbst ein aka-Eintrag solcher Feature-Namen in der Band-ID kann eine Neuanlage nicht verhindern und es muss ständig nachgearbeitet werden.

#12 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 17.12.2020 13:46:22

Roman69 schrieb:
purplemaniac schrieb:

Hab da mal 'ne Grundsatzfrage:

Auf diversen Compilations, oftmals Tribute's o.ä., tauchen Songs auf, welche spezielle Künstler als "featuring" in die Künstlerbezeichnung integrieren. Das ist aber oftmals Quatsch und eigentlich nur aus Marketingstrategischen Gründen im Nachgang geschehen, um eben auf die Mitwirkung eines speziellen, meistens deutlich berühmteren Künstlers, in einer Band aufmerksam zu machen.

Wenn der Anleger des Datensatzes dann diese Künstlerbezeichnung so eingibt, entstehen Künstler ID's, welche aber eigentlich nie unter dieser Bezeichnung in Erscheinung getreten sind, geschweige denn ein Album veröffentlicht haben.

Um zu verdeutlichen was ich meine, ein paar Beispiele:

- Lemmy Kilmister war einfaches Bandmitglied bei Hawkwind, es gab zu den Zeiten seiner Mitgliedschaft in dieser Band nie eine Veröffentlichung unter "Hawkwind feat. Lemmy". Dann gab es aber diverse Motörhead-Compilations, wo man eben verdeutlichen wollte, dass Lemmy bei Hawkwind mitgespielt hat und so steht dann auf dem Cover eben "Hawkwind feat. Lemmy", wobei es sich aber eben nur um einen Hawkwind-Song handelt, welcher zum Zeitpunkt des Erscheinens unter "Hawkwind" veröffentlicht wurde. Durch eine solche Methodik entstehende dann quasi künstliche ID's, welche musikhistorischer Unsinn sind. --> https://www.musik-sammler.de/artist/haw … eat-lemmy/

Ähnliche Bespiele sind

- Saxon feat. Lemmy (Lemmy war einfach nur Gastsänger auf einem Saxon-Album) - https://www.musik-sammler.de/artist/saxon-feat-lemmy/
- Bon Scott & Fraternity (Bon Scott war einfach nur Bandmitglied von Fraternity, eine Veröffentlichung unter Bon Scott & Fraternity gab es während des Bestehens der Band Fraternity nicht) - https://www.musik-sammler.de/artist/bon … raternity/

Ich persönliche finde solche "Erfindungen" irreführend, Dummerweise stehen sie aber genau so auf dem Cover.

Um auf obiges Beispiel mit Hawkwind näher einzugehen und zu veranschaulichen siehe
https://www.musik-sammler.de/album/the- … ad-787623/

Die hier enthaltenen Songs stammen von Hawkwinds LP's der Mitt-70'er Jahre und wurden einfach nur unter "Hawkwind" veröffentlicht.
Lemmy war damals noch ein unbekannter Bassist und keiner exklusiven Erwähnung wert.


Wie ist die Meinung der Community?

Ein interessanter Beitrag, dem ich großenteils zustimme. Unter "Hab da mal ne Frage..." war der aber nicht gut platziert. Ich habe ihn nur gefunden, weil er auf der vorletzten Seite zufällig ganz oben stand.

Vielleicht am besten mit einem konkreten Vorschlag verbinden und unter "Funktionswünsche / Verbesserungsvorschläge" als eigenes Thema zu Diskussion stellen.

Ich habe den Beitrag mal separiert als eigenen Thread hier im allgemeinen Teil. Eventuell kann dieser dann auch zu den Verbesserungsvorschlägen verschoben werden.

#13 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 17.12.2020 07:08:47

Pamimm-Palimm schrieb:

Ich finde es sehr befremdlich, dass ich an meine - erst am 25.11.2020 ausschließlich für meine Mitgliedschaft hier eingerichtete - Mailadresse, eine Spam-Mail von terryfisher1910@gmail.com erhalten habe.
Diese Mailadresse war nur hier im Ssytem hinterlegt und im Forum nur als "E-Mail-Adresse verstecken und E-Mail-Formular aktivieren" aktiv.
Ihr habt ein Datenschutz-Problem bzw. Spam-Problem!
Meine Mitgliedschaft ist hiermit bereits weider beendet. sad

Was soll man darauf noch antworten, wenn man sich abgemeldet hat roll

#14 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 17.12.2020 07:05:46

Soundlover schrieb:

Hallo liebe Leute,
mich hat ein Mitglied jetzt schon 2 x angeschrieben, das ich bitte bei CD 2 alle Titel als Bonus kennzeichne. Aber genau darum heißen die ja "Titel ... Further listening". Ich wollte keine Endlosdiskussion mit ihm führen und habe ihm gesagt er solle über das Forum fragen. Hat er wohl nicht gemacht, darum mache ich das:
https://www.musik-sammler.de/release/pe … cd-806617/

Als Bonus werden hier alle Tracks gezählt, welche auf dem (normalen) Album nicht drauf sind, also unabhängig davon, ob sie als solche auch in der VÖ bezeichnet sind:
http://wiki.musik-sammler.de/index.php? … iten#Bonus

Deine Argumentation ist zwar nachvollziehbar, nur werden wir die Tracks dann trotzdem als Bonus kennzeichnen (müssen), wenn dies im Korrekturen-Forum gemeldet wird. Ist dann halt mehr Arbeit für uns ...

#15 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 16.12.2020 19:48:08

Kasperl schrieb:

Ich habe da mal ne Frage... zu Splits und deren Kategorisierung als "Compilation". Im Allgemeinen kommt es mir selbst befremdlich vor, wenn Splits als solche bezeichnet werden. Bei einem DS in meiner Sammlung (https://www.musik-sammler.de/release/mi … 2-1485769/) sind bspw. die Tracks der einen Band nicht dezidiert für die Split aufgenommen, sondern stammen u. a. von einem vergriffenen Demo-Tape. Ist die Klassifikation des DS als Compilation dann korrekt?

Da es sich bei dieser VÖ wohl offensichtlich um die beiden Demo-VÖs der Bands handelt, gehört sie zu den Bundles anstatt den Compilations, was jetzt geändert worden ist. Ansonsten ist eine Compilation ja eine Zusammenstellung aus früheren VÖs.

#16 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 15.12.2020 17:42:30

gravedancer schrieb:
gravedancer schrieb:

Ich hätte einmal eine Frage zur Einsortierung von neu aufgenommenen Alben, wie z.B. aktuell bei Diamond Head das Lightning to The Nations 2020.

https://www.musik-sammler.de/release/di … d-1492528/

Das Album ist ja definitivi nicht "Lightning to the Nations" von 1980, da es mit anderen Musikern 40 Jahre später ganz woanders unter anderen Umständen neu eingespielt wurde. Es handelt sich nicht lediglich um ein Re-Master oder einen Re-Mix sondern defacto um ein anderes Album. Die Vorgehensweise, dass dann beim "Original" von 1980 einzusortieren, habe ich schon bei vielen Re-recordings beobachtet. Negativ Beispiele gibt es aber auch, z.B. die "Let There Be Blood" von EXODUS, die ja in der Tat nichts anderes als die Neuaufnahme zu "Bonded By Blood" ist, nur ein wenig anders heißt und vielleicht deshalb bisher noch nicht unter dem Album "Bonded By Blood" gelistet ist?? Oder gibt es dort andere Gründe? immerhin heißt ja die Neuaufnahme von "Lightning to..." auch etwas anders.

Würde mich bitte jemand aufklären? Vielen dank im Voraus.
LG Barry

Niemand?

Ich wäre wirklich dankbar für eine Erklärung, da ich mit der Vorgehensweise, ein Re-recording (Von dem man ja auch mehrere Versionen und durchaus Re-releases hat) unter das ursprünglich aufgenommene Album zu packen, nicht d'accore gehe. Aber vielleicht hat jemand plausible Argumente?

Danke nochmals im Voraus
Barry

Die Frage ging wohl irgendwie unter neutral

Nach aktuellem Stand sind Neueinspielungen eigenständige Alben. Idealer Weise sollte sich der Titel dann auch von der Erst-VÖ unterscheiden, damit ein Neueintrag nicht automatisch der Erst-VÖ zugeordnet wird.

#17 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 13.12.2020 13:39:56

lexfox schrieb:

Ich weiß, das es schon vor geraumer Zeit als Bug gemeldet wurde finde es aber nicht wieder.

Inzwischen werden die Alben bei der Suche drei mal angezeigt, das erschwert das Auffinden doppelter Albumebenen erheblich.
Wenn drei und mehr Seiten angezeigt werden und die Alben immer und immer wieder auftauchen weiß man nachher nicht mehr welche man schon eingesehen hat und welche nicht.

kann man bitte das Problem zeitnah angehen?

Hier ist der zugehörige Thread im Bug-Forum:
https://www.musik-sammler.de/forum/view … p?id=10482

#18 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 09.12.2020 16:47:27

Dr. Audio schrieb:

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit bemerkte ich, daß mir beim Eintragen der Musiktitel der 5 CD "100 Hits 80s" (MS-ID 1429893) ein Fehler unterlaufen war.
Die Tracklist der erste CD habe ich von der niederländischen Ausgabe kopiert und in die britische eingefügt.
Erst sehr viel später fiel mir auf, daß sich die Titel bei beiden Ausgaben unterscheiden.
Nun habe ich versucht, dies zu korrigieren, kann die Musikstücke zwar verschieben, aber nicht löschen.
Bitte um Hilfe, die Liste sieht so echt doof aus.

Deine Meldung habe ich mal hierhin verschoben, da es ja kein Bug ist.

Aktuell befinden beim Tracklist-Editor, unterhalb der jeweiligen Tracks, zwei Symbole mit einer Checkbox. Mit "T" wird die Groß-/Kleinschreibung erzwungen und mit dem Mülleimer werden Tracks einzeln gelöscht.

#19 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 09.12.2020 14:36:24

soylent_gelb schrieb:

Hier stimmt die Listenzählung irgendwie nimmer. Der 200. Eintrag geht als 201. in die Liste. Unter "bearbeiten" wird`s dann aber wieder richtig angezeigt...

https://www.musik-sammler.de/lists/soyl … 20/page-3/

Die Meldung sollte wohl eher ins Bug-Forum?!

#20 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 29.11.2020 08:36:24

T.. schrieb:

Hi,

habe eine Frage zu 1491605 / https://www.musik-sammler.de/release/at … 2-1491605/

Irgendetwas ist hier falsch gelaufen beim Anlegen, die 3 Songs auf der B-Seite sind von Void Rot.
War ich mir recht sicher, entsprechend Void Rot im Dropdown ausgewählt zu haben. Beide Bands zugeordnet habe ich in der Abfrage davor auch..

Auch im Nahhinein kann ich das nun nicht mehr anpassen.


Kann das jemand anpassen? Wie kann ich es anpassen?



Danke und Beste Grüße

Du selbst kannst daran nichts mehr ändern, wir dafür schon. Ist nun erledigt und mit der bereits vorhandener Album-Ebene zusammengelegt

#21 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 16.11.2020 14:49:48

Onlineelectric schrieb:

Hallo, ich brauch wieder mal den Rat der Sammlergemeinde,

wie trage ich folgenden DS https://www.discogs.com/de/%D8%AC%D9%88 … se/8008033

korrekt und den Regeln entsprechend ein.

Danke für eure Informationen


Sammlergrüße Thomas

Hier wäre wohl die lateinische Schreibweise seines Namens die beste Alternative:
https://www.javad-maroufi.com/

Aber bitte die Trennung von Vor- und Familienname vornehmen, also:
Name: Maroufi
Vorname: Javad

Die vielen Alternativnamen könnten dann als aka-Einträge von uns in dieser neuen ID ergänzt werden.

#22 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 12.11.2020 20:06:54

Dietmar L schrieb:

Weiß mal wieder nicht, wo ich posten kann? Neue Themen werden hier meist nicht gern gesehen.
Ich habe 2 Bilder zu einem bestehenden DS dazu gestellt, die müsste aber um 90° gedreht werden. Ich bekomme das nicht hin.
Das ist ein Phenomän was immer mal wieder auftaucht.

https://www.musik-sammler.de/release/to … cd-824459/

Bitte mal freischalten smile

#23 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Hab da mal ne Frage... » 10.11.2020 16:53:35

pemo schrieb:

Hallo

Leider ein Tippfehler! Bitte korrigieren. Danke

Fehlerhaft: https://www.musik-sammler.de/artist/ani … turm-band/

Richtig ist: Statt "Anirathak" muss es "Anirahtak" lauten.

Gruß pemo

Das wäre eher ein Fall für das Korrekturen-Forum gewesen, damit diese ID mit der von dir angelegten neuen ID mit richtiger Schreibweise zusammengelegt wird. Ist im Übrigen erledigt smile

#24 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Künstlerinfos » 29.10.2020 00:03:44

jau schrieb:
trenschMODe schrieb:
SynthieM schrieb:

Auch hier hat nicht jeder von uns Schreibrechte. Da musst du dann halt mal warten, bis das erledigt werden kann.

Ich verstehe nicht, was damit gemeint ist neutral



Wenn ich auf der Künstlerseite die Wiki-Seite oder andere Links eingeben möchte, werden sie mal direkt angezeigt und mal nicht, da hilft auch kein Warten...

Der Link zur Wiki-Seite muss über den Fehler-Button eingetragen und von uns freigeschalten werden. Wenn der Link gleich angezeigt wird, dann gibst du den über den Link-Buton ein und dieser Link wird dann unter den Fan-Pages gelistet.

Da das, wie auch die Meldung zu den Künstler-Bildern, nichts mit dem eigentlichen Thema dieses Threads zu tun, schließe ich ihn mal. Wenn es dazu Fragen gibt, dann sollte wohl besser der Frage-Thread oder das Bug-Forum benutzt werden.

#25 Re: Musik-Sammler.de allgemein » Künstlerinfos » 28.10.2020 17:57:42

SynthieM schrieb:
jau schrieb:

Auch manche Wikipedia-Einträge werden nicht übernommen...

Auch hier hat nicht jeder von uns Schreibrechte. Da musst du dann halt mal warten, bis das erledigt werden kann.

Ich verstehe nicht, was damit gemeint ist neutral

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB