The Legendary Pink Dots (GB)

Künstlerinfos:

Britisch-Niederländische Indie-Rock-Band * gegründet 1980 in London * seit 1984 ansässig in Amsterdam - Mitglieder * Edward Ka-Spel (bürgerlich: Edward Francis Sharp; vocals, lyrics, seit 1980) [... mehr ...]

Alben & Demos von The Legendary Pink Dots (29)

  • Anzeige:

Singles/EPs von The Legendary Pink Dots (3)

  • Anzeige:
  • 1985 -
    1 Tonträger
    Reviews: 0
    Bewertungen: 0
    ∅-Bewertung: 0.00
  • 1987 -
    1 Tonträger
    Reviews: 0
    Bewertungen: 0
    ∅-Bewertung: 0.00
  • 1990 -
    1 Tonträger
    Reviews: 0
    Bewertungen: 0
    ∅-Bewertung: 0.00

Compilations & Best-of von The Legendary Pink Dots (4)

  • Anzeige:

Sampler von The Legendary Pink Dots (21)

  • Anzeige:

Künstlerinfos:

Britisch-Niederländische Indie-Rock-Band
* gegründet 1980 in London
* seit 1984 ansässig in Amsterdam

- Mitglieder
* Edward Ka-Spel (bürgerlich: Edward Francis Sharp; vocals, lyrics, seit 1980) (The Tear Garden, Mimir)
* Phil Knight (keyboards, sound scapes, electronics, technology, seit 1980) (The Silverman, The Tear Garden, Mimir)
* Niels Van Hoorn (saxophones, flute, bass flute, clarinets, seit 1988) (The Tear Garden)
* Martijn de Kleer (guitars, bass, banjo, violon, percussion, seit 1991) (The Tear Garden)
* Raymond Steeg (mixing, engineering)

- ehemalige Mitglieder
* cEvin Key, Ryan Moore, Bob Pistoor, April White, Patrick Wright, Lilly Ak, "Macrobiotic" Bart, Marylou Busch, Rik Chevrolet, Tony Copier, Erik Drost, Sally Graves, Barry Gray, Vincent Hoedt, Ignit, Calyxx Ka-Spel, Lisa, Michael Marshall, Hans Meyer, Nienke, Elke Peucker, Jason Salmon, Mark Thrasher, Keith Thompson, Edwin von Trippenhof, Frank Verschuuren, Julia Niblock Waller, Patrick White, Graham Whitehead, Halekka Malaizhista

[Letzter Stand: 18.08.2009 - Letzte Info von: SynthieM - Bearbeiter: SynthieM]

Login
×