Der Schwarze Kanal (DE)

Kein Künstlerbild verfügbar

Heimatland Deutschland
Alben 7
Medien 10
MS-ID 44660
Links

Künstlerinfos:

Deutsche Punk-Band * Gegründet: 1982 in Leipzig als HAU * Aufgelöst: 1983 * Reunion: 1984 * Umbenannt: 1985 in L'Attentat * 2. Umbenennung: 1989 in Der Schwarze Kanal * 2. Auflösung: 1991 * 2. [... mehr ...]

Alben & Demos von Der Schwarze Kanal (1)

  • Anzeige:
  • 1989 -
    2 Tonträger
    Reviews: 0
    Bewertungen: 0
    ∅-Bewertung: 0.00

Live von Der Schwarze Kanal (1)

  • Anzeige:
  • k.A. - (Demo)
    1 Tonträger
    Reviews: 0
    Bewertungen: 0
    ∅-Bewertung: 0.00

Sampler von Der Schwarze Kanal (5)

  • Anzeige:

Künstlerinfos:

Deutsche Punk-Band
* Gegründet: 1982 in Leipzig als HAU
* Aufgelöst: 1983
* Reunion: 1984
* Umbenannt: 1985 in L'Attentat
* 2. Umbenennung: 1989 in Der Schwarze Kanal
* 2. Auflösung: 1991
* 2. Reunion: 2003

- Mitglieder:
* Thomas "Reudnitz" Henschel (g, voc; 1983-88, seit 1989)
* Clemens "Klemmi" Rebbelmund (dr; seit 1987)
* Roman Jagoszinski (b; seit 1988)
* Eduard Mayer (g; seit 1988)
* Endrik "Enne" Meyfarth (dr)
* Jens "Jose" Schossee (dr)
* Uwe "Gerste" Gerstenberger (dr)
* Flügel (dr)
* Wally (g)
* Nico (g)

- Nicht zu verwechseln mit:
* Der Schwarze Kanal (DDR-Punk-Band aus Berlin)
* Der Schwarze Kanal (Deutsche Noisecore-Band aus Hamburg)

Login
×