Sinner Comin' Out Fighting (1986) - ein Review von macyanni

Sinner: Comin' Out Fighting - Cover
1
Review
7
Ratings
8.43
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Hardrock, Heavy Metal



10.12.2017 13:52

Als Siebziger-Progkind kannte ich 1986 praktisch nicht. Irgendwo hörte ich Germany Rocks und das musste ich haben. Aber wie so oft wird man dann vom Rest einer CD enttäuscht. Nicht, dass die Scheibe schlecht wäre. Straighter Hardrock. Und was für ein Selbstbewusstsein muss eine Band haben, Rebel Yell zu covern? Der ist nicht mal schlecht.........wenn man das Original nicht kennt. 8 Sterne wären genug, aber Germany Rocks hebt das Teil noch etwas höher. Ganz einfach den Song hören und, wer nicht begeistert ist, braucht eigentlich nicht weiter bei Sinner zu suchen.

Punkte: 8.5 / 10


Sinner: No Place in Heaven-Very Best of the Noise Years

Audio CD

für 9,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Danger zone
  2. No Place In Heaven
  3. Lupo Manaro
  4. The Shiver
  5. Shadow In The Night
  6. Wild Winds
  7. Rattlesnake
  8. Born to rock
  9. Bad Girl
  10. Shout!
  11. The Storm Broke Loose
  12. Out Of Control
  13. Too Late To Runaway
  14. Hand Of Fate
  15. Masquerade
  1. Age of rock
  2. Comin' Out Fighting
  3. Rebel Yell
  4. Germany Rocks
  5. Lost In A Minute
  6. Faster than light
  7. Hypnotized
  8. Don't tell me (that the love has gone)
  9. Knife in my heart
  10. Dangerous charm
  11. Nobody rocks like you
  12. Concrete jungle
  13. Fight the fight
  14. Back In My Arms
  15. Desperate heart