Queens Of The Stone Age Songs For The Deaf (2002) - ein Review von MLSnick

Queens Of The Stone Age: Songs For The Deaf - Cover
1
1 Review
50
50 Ratings
8.99
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock: Hardrock, Psychedelic Rock, Stoner Rock


MLSnick
17.07.2012 19:47

Was für ein sch**ßgeiles Brett ist denn das bitte schön? Josh Homme und Kumpanen haben ja schon viel Zeug gemacht, das einem den Hosenlatz vom Leib rockt, aber bei dieser Platte befindet man sich nur noch im Fön. Der Sound stimmt erstmal so was von, geht es wirklich noch besser? Aber die Stars sind natürlich die Songs, die teilweise Radio-mäßig angesagt werden [auch'n geiles Stilmittel]. Mit knarzendem Gitarrensound-Deluxe und arschgeilen Vocals bekommt man hier Rocksongs in den Allerwertesten geschoben, das einem die Tränenflüssigkeit nur so über die Bäckchen sprudelt. Dann sitzt auch noch Dave Grohl an der Schießbude... mir kommt so langsam der Schweiß, denn ich versuch hier eine Scheibe zu beschreiben, die zu geil ist, um beschrieben zu werden. Also sch**ß drauf!
Wer die Referenz in Sachen Asskick-Rock noch nicht kennen sollte, muß dies natürlich umgehend nachholen! Auch wenn es wahrscheinlich nicht stimmt, behaupte ich einfach mal, das "Songs For The Deaf" die Gitarrenscheibe schlechthin ist. "Rocken roll!" [Zitat: Bernd Stromberg]

Punkte: 10 / 10


Weitere Angebote: