My Darkest Hate Anger Temple (2016) - ein Review von Akhanarit

My Darkest Hate: Anger Temple - Cover
1
1 Review
2
2 Ratings
8.25
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Death Metal


Akhanarit
20.12.2016 16:44

MY DARKEST HATE! Das steht für Death Metal. Punkt! So oder so ähnlich könnte man die Ludwigsburger mal eben schnell abfertigen. Seit 1998 sind die Musiker schon aktiv und "Anger Temple" ist nun das fünfte Studioalbum. Als ich mir den ersten Track 'You Shall Know Them' in den Kopf schrauben wollte, hatte ich von der ersten Sekunde an ein breites Grinsen im Gesicht. Denn auch wenn der Sound produktionstechnisch etwas besser hätte sein können (zumindest für meinen Geschmack), so liefern die Jungs genau das ab, wonach einem ausgehungerten Death Metal-Fan der Sinn steht. Schwere Riffs, geile Melodieläufe und dazu noch ein finsteres Monster am Mikrofonständer. So gefällt mir das. Während der folgenden knapp 40 Minuten enttäuschen MY DARKEST HATE kein Stück. Ein klasse Song nach dem anderen gibt sich die Kinke in die Hand und wenn die Musiker mit vermutlich stolz geschwellter Brust 'Our Sign Is Victory' runterholzen, kann ich da nur zustimmend nicken. Wer auf Old School-Death Metal mit Groove steht ('Division Zero' etwa erinnert stark an BOLT THROWER), der sollte "Anger Temple" unbedingt mal anchecken. Wer vor kurzem bei ESCARNIUM mitgegangen ist, der geht auch hier nur zu gerne mit.

http://www.bleeding4metal.de/index.php?show=review_de&id=8350

Punkte: 8 / 10