Electronic 80s - The Collection (2017)

Electronic 80s - The Collection - Cover
0
0 Reviews
0
0 Ratings
0.00
∅-Bew.
Typ: Sampler
Genre(s): Pop: Synth Pop
In Sammlungen 1

Beteiligte Künstler

  1. A Flock Of Seagulls (Großbritannien)
  2. a-ha (Norwegen)
  3. ABC (Großbritannien)
  4. Alphaville (Deutschland)
  5. Altered Images (Großbritannien)
  6. Animotion (USA)
  7. Art Of Noise, The (Großbritannien)
  8. Associates, The (Großbritannien)
  9. Belouis Some (Großbritannien)
  10. Big Audio Dynamite (Großbritannien)
  11. Blancmange (Großbritannien)
  12. Blondie (USA)
  13. Bronski Beat (Großbritannien)
  14. Kim Carnes (USA)
  15. China Crisis (Großbritannien)
  16. Communards, The (Großbritannien)
  17. Cure, The (Großbritannien)
  18. Dead Or Alive (Großbritannien)
  19. Thomas Dolby (Großbritannien)
  20. Dream Academy, The (Großbritannien)
  21. Stephen 'Tintin' Duffy (Großbritannien)
  22. Duran Duran (Großbritannien)
  23. Eurythmics (Großbritannien)
  24. Harold Faltermeyer (Deutschland)
  25. Fiction Factory (Großbritannien)
  26. Flash And The Pan (Australien)
  27. Frankie Goes To Hollywood (Großbritannien)
  28. Freeeze (Großbritannien)
  29. Go West (Großbritannien)
  30. Jan Hammer (Tschechische Republik)
  31. Herbie Hancock (USA)
  32. Paul Hardcastle (Großbritannien)
  33. Heaven 17 (Großbritannien)
  34. Human League, The (Großbritannien)
  35. Billy Idol (Großbritannien)
  36. Joe Jackson (Großbritannien)
  37. Japan (Großbritannien)
  38. Grace Jones (Jamaika)
  39. Howard Jones (Großbritannien)
  40. Joy Division (Großbritannien)
  41. Kajagoogoo (Großbritannien)
  42. Nik Kershaw (Großbritannien)
  43. King (Großbritannien)
  44. Landscape (Großbritannien)
  45. Jona Lewie (Großbritannien)
  46. Men Without Hats (Kanada)
  47. New Order (Großbritannien)
  48. Nu Shooz (USA)
  49. Gary Numan (Großbritannien)
  50. Philip Oakey & Giorgio Moroder (Europäische Union)
  51. Orchestral Manoeuvres In The Dark (Großbritannien)
  52. Passions, The (Großbritannien)
  53. Propaganda (Deutschland)
  54. Re-Flex (Großbritannien)
  55. Roxy Music (Großbritannien)
  56. Scritti Politti (Großbritannien)
  57. Sigue Sigue Sputnik (Großbritannien)
  58. Simple Minds (Großbritannien)
  59. Soft Cell (Großbritannien)
  60. Spandau Ballet (Großbritannien)
  61. Stranglers, The (Großbritannien)
  62. Talk Talk (Großbritannien)
  63. Tears For Fears (Großbritannien)
  64. Thompson Twins (Großbritannien)
  65. Trio (Deutschland)
  66. Tubeway Army (Großbritannien)
  67. Ultravox (Großbritannien)
  68. Midge Ure (Großbritannien)
  69. Visage (Großbritannien)
  70. Wang Chung (Großbritannien)
  71. Wham! (Großbritannien)
  72. Kim Wilde (Großbritannien)
  73. Yello (Schweiz)

1 Tonträger

Legende: = in Sammlung ja/nein | = verantwortlich ja/nein | = Flohmarkt-Angebot ja/nein

CDs

  • Electronic 80s - The Collection - Cover
    4-CD, 2017 / Deutschland
    Plattenfirma: Ministry Of Sound / Sony Music
    Digipak Pappschuber
    EAN: 889854930325
    Kat.-Nr.: MOSCD500
    80 Tracks
    1 Sammlung(en)

Warum sind die Cover-Bilder verpixelt?

Bedankt euch bei deutschen Abmahn-Anwälten

Leider passiert es immer wieder, dass Abmahnungen für angebliche Copyright-Verletzungen ins Haus flattern. Ganz häufig ist es der Fall, dass auf dem Frontcover ein Foto oder eine Grafik eines Fotografen oder Künstlers genutzt wird, was dann nur mit dem Namen der Band und dem Titel des Albums versehen wurde. Das ursprüngliche Foto/Kunstwerk ist somit immer noch sehr prominent zu sehen. Die Abmahner nutzen zumeist automatisierte Prozesse, die das Netz nach unlizensierten Nutzungen der Werke ihrer Mandanten durchsuchen und dabei Abweichungen bis zu einem gewissen Prozentgrad ignorieren. Somit gibt es also häufig angebliche Treffer. Obwohl das Foto/Kunstwerk von den Plattenfirmen oder Bands ganz legal für die Veröffentlichung lizensiert wurde, ist dies den Abmahnern egal, ganz oft wissen die ja nicht einmal, was für eine einzelne Veröffentlichung abgemacht wurde. Die sehen nur die angebliche Copyright-Verletzung und fordern die dicke Kohle.

Da Musik-Sammler.de nachwievor von privater Hand administriert, betrieben und bezahlt wird, ist jede Abmahnung ein existenzbedrohendes Risiko. Nach der letzten Abmahnung, die einen 5-stelligen(!) Betrag forderte, sehe ich mich nun gezwungen drastische Maßnahmen zu ergreifen oder die Seite komplett aufzugeben. Daher werden jetzt alle hochgeladenen Bilder der Veröffentlichungen für NICHT-EINGELOGGTE Nutzer verpixelt. Wer einen Musik-Sammler.de Nutzeraccount hat, braucht sich also einfach nur einmal anmelden und sieht wieder alles wie gewohnt.