Desultory Bitterness (1994) - ein Review von xagelx

Desultory: Bitterness - Cover
2
2 Reviews
19
19 Ratings
9.74
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Death Metal


xagelx
03.02.2010 15:18

Es muss so 1995 gewesen, als mir jemand ein Tape in die Hand drückte und sagt "Hier, hör mal rein, ist gute Musik!". Ich also das Tape in meinen Walkman gepackt und abgwartet. Nach anfänglichem Rauschen folgte dann der Song "A Closing Eye". Und was soll ich sagen.....ich war vom ersten Ton an gefangen. Diese Melancholie, diese Kälte und diese Melodien. Es war der pure Wahnsinn. Danach folgte "Life Shatters" und ich konnte es kaum abwarten bis der nächste Song kam, weil ich mich die ganze Zeit fragte ob der denn genau so gut werden würde wie die anderen zuvor. Ich wurde nicht enttäuscht. Ich hörte das komplette Album durch um es dann gleich zurück zu spulen um es nochmals zu hören. Songs wie "Bleeding", "Enslaved", "Winter" und die schon genannten "A Closing Eye" und "Life Shatters" haben mich 1995 gepackt und bis heute nicht losgelassen. Wobei ich die anderen Songs des Albums noch schmälern möchte. Auf Bitterness gibt es keine Lückenfüller. Es gibt klassichen schwedischen Death Metal in seiner reinsten Form.

Punkte: 10 / 10