Demon The Plague (1983) - ein Review von Elric von Melnibone

Demon: Plague, The - Cover
1
Review
18
Ratings
8.17
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Metal: Hardrock, Heavy Metal, Melodic Metal
Rock



03.04.2017 10:31

Hi Metalheadz,

Album Nummer 3 kommt im Gegensatz zu " The unexpected Guest" etwas unaufgeregter daher. In seiner Art etwas ruhiger gehalten aber trotzdem gut gemacht. Dave`s Stimme gibt den Songs wieder die nötige Stärke um auch dieses Album gut abschneiden zu lassen.
Meine Anspieltipps: Mit " Writings on the Wall" und " Blackheath" gibt es 2 rockigere Nummern und mit "Fever in the City" und "The only sane Man" gibt es auch 2 sehr gute gefühlvoll gesungene Halbballaden..

Fazit: Für mich nicht so stark wie der Vorgänger aber im großen und ganzen doch stark genug für 8 Punkte.

Gruß Elric

Punkte: 8 / 10


Demon: The Plague

Audio CD

für 11,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. The plague
  2. Nowhere to run
  3. Fever in the city
  4. Blackheath - part one
  5. Blackheath - part two
  6. The writing's on the wall
  7. The only sane man
  8. A step too far
  9. Outro
  10. Nowhere to run (Original Mix)
  11. Fever in the city (Original Mix)
  12. Blackheath (Original Mix)
  13. The writing's on the wall (Original Mix)
  14. The only sane man (Original Mix)
  15. A step too far (Original Mix)

Weitere Angebote:

Savage Messiah: Plague of Conscience [Vinyl LP]
Vinyl

für 15,99 € 1,00 € (Du sparst 6% = 14,99 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote