Coryell Auger Sample Trio Coolidge Returns (2009) - ein Review von schanzer.in

Coryell Auger Sample Trio: Coolidge Returns - Cover
1
Review
1
Rating
7.50
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Jazz: Fusion


schanzer.in
30.10.2019 17:44

Coryell - Auger - Sample, wer denkt da nicht an Larry, Brian und Joe und damit an ein Elefantentreffen in der Fusionszene? Weit gefehlt, kein einziger der drei Giganten ist dabei, es handelt sich um deren Söhne: Gitarrist Julian Coryell, Schlagzeuger Karma Auger und Bassist Nicklas Sample.
Das Fehlen eines Keyboards oder eines anderen Melodieinstruments führt erwartungsgemäß zu ausgiebigem Solieren an der Gitarre. Julian verwendet einen knarzigen Sound, der aufgrund seines Volumens aus einer halbakustischen kommen dürfte. In der Fingerfertigkeit steht er seinem Vater seelig in nichts nach. Auch stilistisch bewegt er sich im typischen Fusion Bereich.
Vater und Sohn habe ich übrigens im November 2017 zusammen auf der Bühne erleben dürfen. Es war einer der letzten Auftritte von Larry Coryell überhaupt, er verstarb wenig später. Die ebenfalls angekündigte Drum-Legende Alphonse Mouzon war bei diesem Auftritt im Birdland / Neuburg a.d. Donau bereits im Krankenhaus und verstarb ebenfalls fast zeitgleich.
Karma Auger und Nicklas Sample machen einen prima Job als Rhythmusgruppe, soundmäßig ist die Produktion top. Das Klangbild ist aufgrund der Triobesetzung natürlich, gelinde gesagt, wenig abwechslungsreich. Wer konventionelle, sehr kompetent eingespielten Fusion-Jazz mag, kommt dennoch auf seine Kosten.

Punkte: 7.5 / 10


Coryell Auger Sample Trio: Coolidge Returns: The original Cast! Recordings

Audio CD

für 15,48 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Walk onn the dragon
  2. Beautiful
  3. Rice krispy socrates
  4. Nadine
  5. Purple panther
  6. Lila
  7. Subada'
  8. Coolidge returns
  9. Bye bye blackbird