Keeper Of The Seven Keys Part II (1988) - ein Review von metal lounge

Helloween: Keeper Of The Seven Keys Part II - Cover
2
Reviews
80
Ratings
9.13
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal, Power Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Melodic Metal


06.02.2015 21:45

"Keeper Of The Seven Keys".
Ein Werk, das mein (musikalisches) Leben ganz entscheidend geprägt hat, mit Teil I zusammen.
Leider hab ich das Tape von damals, aus früher Teenagerzeit, nicht mehr. Aber die Wirkung ist quasi unvergänglich geblieben. Selbstverständlich kein Original-Tape, sondern eine vom großen Bruder überspielte Kassette (danke dafür!), die dann mehrmals für die Freunde weiter überspielt wurde. ["Home Taping is killing Music and it's illegal", hab ich erst gestern wieder auf 'ner alten LP-Hülle gesehen, mit dem herrlichen Kassetten-Knochen-Symbol]. Einer hat also gekauft, nein, auch nicht der Bruder war's, mindestens fünf Leute haben dann die Musik daheim gehabt....

Na, auf jeden Fall haben Helloween mich dazu gebracht, langhaarige Kürbisse mit Stromgitarren in Händen zu malen, während die cooleren KlassenkammeradInnen den Smileys zugetan waren.
Hier schwingt schon ne gehörige Menge Nostalgie mit, klar, aber das Großartige und Entscheidende ist ja, dass die Songs von "Keeper..." auch heute noch wahnsinnig gut sind, und sozusagen den Test der Zeit schadlos bestanden haben. Speed, Melodien, diese fantastischen Refrains, das Zusammenspiel von Gitarren, Bass und Schlagzeug, ja, und dann der Kiske noch. Hammer! Alles absolut Klasse, was die Band gemacht hat. Keinesfalls möchte ich jetzt einen Song besonders hervorheben, allesamt Weltklasse!
OK, der Kürbishumor mit den Zeichnungen ist eigentlich nicht erst aus heutiger Sicht echt Scheiße, aber was soll's.
Ich leg' HELLOWEEN selten auf, aber jedes Mal hab' ich große Freude daran. Paradoxerweise bin ich aber nie auf die Idee gekommen, in die folgenden Alben der Band auch nur interessehalber reinzuhören. Die ersten drei Alben reichen mir vollkommen.

Doch, eins noch: Ausgerechnet der Titeltrack fällt meiner Meinung nach etwas ab, und das fand ich immer schon. Der Hymnencharakter wie bei jedem übrigen Song geht aufgrund der verspieltere Ansätze etwas verloren, hier wurde zu viel gewollt. Da müsste ich jetzt eigentlich Punkteabzug geben und....
Ach was, zehn Punkte Minimum, Nostalgie, danke HELLOWEEN (ein anderes ebenso wichtiges Tape hatte KING DIAMOND, AC/DC und DIO drauf, das dritte Tape dann JUDAS PRIESTs "Turbo"), und jetzt noch mal die A-Seite und ein Pilsener. Frau ist unterwegs, Kind schläft, herrlich!

Punkte: 10 / 10


Helloween: Keeper Of The Seven Keys (Part II)

Audio CD

für 9,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Invitation
  2. Eagle Fly Free
  3. You Always Walk Alone
  4. Rise And Fall
  5. Dr. Stein
  6. We Got The Right
  7. March Of Time
  8. I Want Out
  9. Keeper Of The Seven Keys
  10. Save Us
  1. Savage
  2. Livin' Ain't No Crime
  3. Don't Run For Cover
  4. Dr. Stein
  5. Keeper Of The Seven Keys
Login
×