Ten Years After A Sting In The Tale (2017) - ein Review von albundy

Ten Years After: Sting In The Tale, A - Cover
2
Reviews
4
Ratings
8.12
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock Blues Rock
Werbung


albundy Avatar
23.12.2017 12:14

Ich habe mich sehr gefreut, dass Ten Years After nach so vielen Jahren noch ein Album rausbringen. Wenn auch ohne Alvin Lee. Ein wirklich gutes Album, wie aus einem Guss. Ohne Ausreisser nach oben oder unten. Es überzeugt mich deutlich mehr als das letzte Stones Album. Schön dass es dass Album auch auf Vinyl gibt. Als Ten Years After Fan hoffe ich, dass es die beiden vorherigen Alben "Now" und "Evolution" auch noch irgendwann auf Vinyl gibt.

Insgesamt würde ich bei diesem aktuellen Album die B-Seite als besser bewerten (9,5) und die A-Seite mit (8,0). Vom Stil her liegen die Stücke im Bereich Blues / Blues Rock und ansatzweise Rock 'n' Roll. Das Album kann sich durchaus mit einigen alten Alben zur Alvin Lee Zeit messen. Wenn auch keine sogenannten Mainstream Hits auf dem Album sind.

Erst nach mehrmaligem hören habe ich meine favourisierten Tracks gefunden, obwohl das ja persönliche Geschmacksache ist.
Besonders gefallen mir die beiden etwas fetzigeren Stücke "Two Lost Souls" und "Guitar Hero" mit einem Touch von Rock 'n' Roll. Sehr schön aber auch die langsamen Blues-Stücke "Up In Smoke", "Stoned Alone" und "Diamond Girl", die teilweise ein wenig an Chris Rea erinnern. Ansonsten haben mich noch die Tracks "Last Night Of The Bottle" und "Iron Horse" überzeugt.
Alle anderen Tracks sind aber nach meinem Geschmack nur unbedeutend schlechter. Daher wird wohl jeder andere Favouriten bevorzugen.
Ich kann das Album nur wärmstens jedem Ten Years After Fan empfehlen.

Punkte: 9 / 10


Werbung

Ten Years After: A Sting in the Tale

Audio CD

für 13,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Land Of The Vandals
  2. Iron Horse
  3. Miss Constable
  4. Up In Smoke
  5. Retired Hurt
  6. Suranne Suranne
  7. Stoned Alone
  8. Two Lost Souls
  9. Diamond Girl
  10. Last Night Of The Bottle
  11. Guitar Hero
  12. Silverspoon Lady