Anyone's Daughter In Blau (1982) - ein Review von macyanni

Anyone's Daughter: In Blau - Cover
1
Review
5
Ratings
7.60
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock Progressive Rock


08.05.2017 13:09

Eines meiner wenigen deutschsprachigen Alben, was wohl daran liegt, dass ich deutschen Text nicht mag. Wahrscheinlich mag ich auch keinen englischen, aber den versteh ich auch selten. Ich sehe die Stimme als reines Instrument und der Text ist oft Schlagerniveau. Das macht einen Song schlecht, nur weil man ihn versteht.

Anders hier. Was hier von den damaligen Youngsters getextet wird, ist allerhöchste Poesie. Legt die Scheibe auf, schließt eure Augen und wartet auf:

Und als der Kaiser die Augen auftat, da saß der Tod auf seiner Brust und hatte sich des Kaisers goldene Krone aufgesetzt und die Nachtigall begann zu singen: Sie sang vom Friedhof wo die Toten ruhn und hinter alten Mauern hohe Bäume stehn und wo die Erde von Tränen genetzt wird, sie sang vom Nebel, der zwischen Steinen ruht und von schmalen Wegen, die durch die Stille ziehn, da sehnte sich der Tod nach seinem Garten und zog wie ein weißer Schleier zum Fenster hinaus - mehr Poesie geht nicht, eingebettet in einem keyboardlastigen Soundgewand, das besser nicht passen könnte. Gänsehaut pur!

Das ist jetzt nur ein Ausschnitt, aber die Texte haben eine Wärme die seinesgleichen suchen. Und das von einem Progmetaller!

Punkte: 10 / 10


Anyone'S Daughter: In Blau (Remaster)

Audio CD

für 22,74 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Sonnenzeichen - Feuerzeichen
  2. Für Ein Kleines Mädchen
  3. Nichts Für Mich
  4. Nach Diesem Tag
  5. La la
  6. Sonne
  7. Tanz Oder Tod
  8. Sonne/Adonis Medley (Bonus-Live in Ettlingen 1982)
  9. Nach Diesem Tag (Bonus - Live in Ettlingen 1982)