Exploded View Exploded View (2016) - ein Review von Randwer

Exploded View: Exploded View - Cover
1
Review
1
Rating
10.00
∅-Bew.
Typ: Album
Genre(s): Rock Krautrock, Art Rock, Indie Rock


Randwer Avatar
24.12.2016 18:05

Das Debüt der mexikanischen Rockband hat mich mit voller Wucht überwältigt. Der gleichermaßen nonchalante wie berührende Gesang der britischen Sängerin Annika Henderson, die hinreißenden Lyrics, die an zeitkritischen Tönen ebenso wenig sparen, wie an Leidenschaft, Witz und wirkungsvoll gespielten Stücken . Wenn der Ausspruch „No Fillers, just Killers!“ auf ein Album zutrifft, dann auf dieses Werk.

Punkte: 10 / 10


Exploded View: Exploded View

Audio CD

für 13,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Lost Illusions
  2. One Too Many
  3. Orlando
  4. Call On The Gods
  5. Disco Glove
  6. Stand Your Ground
  7. No More Parties In The Attic
  8. Lark Decending
  9. Gimme Something
  10. Beige
  11. Killjoy

Weitere Angebote: