Knock 'em Out… With A Metal Fist (2016) - ein Review von Akhanarit

Elm Street: Knock 'em Out… With A Metal Fist - Cover
1
Review
4
Ratings
7.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Metal Heavy Metal


Akhanarit Avatar
28.06.2016 06:43

Die Traditionsmetaller ELM STREET aus Melbourne sind mit ihrem zweiten Album an den Start gegangen. "Knock 'Em Out... With A Metal Fist" orientiert sich zumindest musikalisch stark an der NWOBHM, jedoch sehe ich gesanglich mehr Ähnlichkeiten zu Bands wie beispielsweise CHILDREN OF BODOM, was den Australiern schon fast eine thrashige Note mit auf den Weg gibt. Drei Stücke ('Will It Take A Lifetime?', 'Next In Line' sowie 'Heart Racer') sind manchen von euch vielleicht schon von der EP "Heart Racer" (da noch in Eigenregie veröffentlicht) aus dem letzten Jahr bekannt. Dieses Jahr eröffnen ELM STREET erstmal energiegeladen mit 'Face The Reaper' ihren neuen Silberling und man kommt gar nicht umhin, immer wieder mit dem Kopf mitzuwippen. Der kraftvolle Heavy Metal, den die Band hier präsentiert, macht trotz der eigenartigen Vocals irgendwie Laune. 'Kiss The Canvas' hat sogar sein eigenes offizielles Lyricvideo erhalten.

Sehr bedacht auf Melodien gibt man sich unter anderem auch bei 'Sabbath', welches fast wie eine Mischung aus METAL CHURCH und IRON MAIDEN tönt. Besonders gelungen ist hier das akustische Zwischenspiel, das wie die Faust aufs Auge passt. Zudem hat man etwas Zeit, sich das Cover etwas genauer zu betrachten. Dieses stammt übrigens von Ken Kelly und dass dieser auch schon für KISS und MANOWAR tätig war, sieht man auch ganz deutlich. Auch ihre musikalische Nähe zu einer Band wie GRIM REAPER wurde bei dem Motiv prima eingefangen. Leichte ICED EARTH-Anleihen gibt es dann bei 'Heavy Mental' (hat man sich vielleicht auf der 2014er Tour etwa inspirieren lassen?), jedoch offenbart gerade der "ohhohhhohhhohhh"-Part, dass der Gesang für Heavy Metal dieses Formats nicht ganz dienlich ist. 'Heavy Me(n)tal' für eine kleine ausgewählte Gruppe möchte man meinen, denn das ELM STREET-Debüt "Barbed Wire Metal" erschien gerade mal in einer 500er-Auflage. Doch dann die Überraschung: Die Band ist jetzt bei Massacre unter Vertrag, die ja immer wieder mal ein feines Händchen in Sachen Geschmack beweisen. Man will es jetzt also wissen!

Mit 'S.T.W.A' folgt dann ein Instrumental, welches direkt in 'Blood Diamond' übergeht, welches ebenfalls mit tollen Riffs gespickt ist. Mit 'Leave It All Behind' lassen wir das alles dann auch schon wieder hinter uns und halten fest: ELM STREET haben hier ein starkes Album am Start, doch mit den Vocals werde ich leider so gar nicht warm. Wen das nicht stört, der addiere bitte einen Punkt hinzu!

http://www.bleeding4metal.de/?show=review_de&id=7887

Punkte: 6.5 / 10


Elm Street: Knock 'em Out - With A Metal Fist

Audio CD

für 14,49 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Face the reaper
  2. Kiss the canvas
  3. Will it take a lifetime?
  4. Sabbath
  5. Heavy mental
  6. Next in line
  7. Heart racer
  8. S.T.W.A
  9. Blood diamond
  10. Leave it all behind
Login
×