Best Of (2016) - ein Review von silentforce81

Stratovarius: Best Of - Cover
1
Review
1
Rating
7.50
∅-Bewertung
Typ: Compilation/Best-Of
Genre(s): Metal Power Metal, Melodic Metal


silentforce81 Avatar
24.05.2016 00:13

Hier wird doch mal eine interessante Best Of-Scheibe geboten: Schaut man sich die Songs an, fällt doch deutlich auf, dass der Schwerpunkt hier nach wie vor auf der Tolkki-Ära liegt, obwohl der Gute nun schon seit satten 8 Jahren nicht mehr zur Crew gehört. Was sagt uns das im Hinblick auf die Qualität der Songs nach seiner Zeit??

Mir persönlich wird bei dieser Compilation wieder mal klar, dass es STRATOVARIUS ohne Tolkki eigentlich nicht mehr geben darf und faktisch auch nicht mehr gibt. Die klaffende Wunde wird aufgrund der Songs dermaßen deutlich, dass es selbst ein Blinder sehen muss. Wo Tolkki noch Gefühl und Anmut hereingebracht hat, wird nun die Lücke mit Kleister und Gefrickel gestopft. Nun bin ich kein Gegner von gekonnter Gitarrenarbeit - aber Tolkki konnte das nun mal 100mal mehr gezielt einsetzen und dabei Emotionen rüberbringen, die den STRATOVARIUS-danach einfach völlig abhanden kommt.

Deutlich wird das auch auf der beigefügten Live-Platte aus Wacken: Timo K. ist stimmlich völlig im Arsch, was er allerdings schon oft war. Das hat Timo T. jedoch oft wett gemacht. Auch auf Platte war Kotipeltos Gesang oft nur schwer zu ertragen (man höre sich nur die "Destiny" mal in Ruhe an), aber das Gesamtbild, vor allem Tolkkis Gefühl, hat alles perfekt gemacht. Man konnte darüber hinweg sehen. Nun versucht der Gitarrenmann einen auf Hardrock zu machen, versucht Licks einzufügen wo sie nicht hingehören - und dennoch kann das alles nicht über die Schwächen von Kotipelto hinwegtäuschen.

Also, alles in allem eine gelungene Compilation, WEIL vor allem die Songs der Tolkki-Ära berücksichtigt wurden. Die Live-Scheibe zeigt massive Schwächen und macht einmal mehr deutlich, warum die Band sich mit dem Line-Up ab 1996 wieder zusammentun sollte!

Punkte: 7.5 / 10


Stratovarius: Best Of (Special Edition)

Audio CD

für 16,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Until the end of days
  2. My eternal dream
  3. Eagleheart
  4. Speed of light
  5. S. O. S.
  6. Forever free
  7. Wings of tomorrow
  8. No turning back
  9. Break the ice
  10. Distant skies
  11. Will the sun rise?
  12. A million light years away
  13. Under flaming skies
  14. Darkest hours
  15. Winter skies
  16. I walk to my own song
  17. Maniac dance
  1. Halcyon days
  2. Will my soul ever rest in peace?
  3. Destiny
  4. Paradise
  5. Deep unknown
  6. Elysium
  7. Black diamond
  8. If the story is over
  9. Unbreakable
  10. Forever
  11. Shine in the dark
  12. Hunting high and low
  1. Intro (Live at Wacken 2015)
  2. Black diamond (Live at Wacken 2015)
  3. Eagleheart (Live at Wacken 2015)
  4. Against the wind (Live at Wacken 2015)
  5. Dragons (Live at Wacken 2015)
  6. Legions of the twilight (Live at Wacken 2015)
  7. Paradise (Live at Wacken 2015)
  8. Shine in the dark (Live at Wacken 2015)
  9. Speed of light (Live at Wacken 2015)
  10. Unbreakable (Live at Wacken 2015)
  11. Hunting high and low (Live at Wacken 2015)

Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:


Weitere Angebote:

Stratovarius: Polaris+Polaris Live
Audio CD

für 14,38 € 1,52 € (Du sparst 10% = 12,86 €!)
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Login
×