Get Laid (2011) - ein Review von theheepster

Egg Bites Chicken: Get Laid - Cover
1
Review
1
Rating
9.00
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Rock Alternative Rock


theheepster Avatar
13.04.2016 19:28

Egg Bites Chicken ist eine Band aus Hannover und Zürich. Gegründet wurde sie zwar bereits 2008, trotzdem musste man bis 2011 auf ihr Erstlingswerk warten, was erst 2016 offiziell veröffentlicht wurde. „Get Laid“ ist das erste Album und das Quartett bietet dem Hörer großartige abwechlungsreiche Musik.
Mal geht es auf „Get Laid“ sanft und ruhig zu, meist jedoch frech, rockig und mitreißend. Die Stimme von Sänger Dandoo Rosenberg ist so variabel, dass sie alle Sounds gut bedienen kann. Die Produktion ist recht fett, das Soundbild ist abwechslungsreich, fast virtuos und Ab und Zu gibt es auch mal ein Gitarrensolo.
Als Anspieltipps können im Grunde genommen fast alle Songs des Albums genannt werden Lediglich im letzten Drittel des Albums hätte auf den einen oder anderen Song verzichtet werden können, dann wäre das Album perfekt gewesen. Im ersten Drittel des Albums hauen einen die Sachen echt aus den Socken.
Wer Abwechslung mag, muss hier zuschlagen.

Punkte: 9 / 10


Egg Bites Chicken: Get Laid

Audio CD

für 16,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Ego
  2. Feeding the fishes
  3. Save the world
  4. Fucked up
  5. Cuba libre
  6. Rock'n'roll nigger (Patti smith)
  7. Mountain top
  8. Minor drinking
  9. Bodyparts
  10. Walk the lane
  11. Spuck in your face
  12. Italian shoes
  13. Cry
  14. To smoke is not allowed
  15. Interdiction de fumer
Login
×