Verfallen - Folge 1: Astoria (2015) - ein Review von nicknackeldick

ASP: Verfallen - Folge 1: Astoria - Cover
1
Review
3
Ratings
9.17
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Dark Wave/Gothic Gothic Rock


16.10.2015 16:55

Was für ein geniales ASP-Album. Erzählt wird die Geschichte eines jungen Mannes, der von Berlin nach Leipzig "flieht" um das Leben neu zu entdecken. Und dort sieht er das Hotel Astoria, was ihn über alle Maße hin bewegt und begeistert. Textlich sowie musikalisch überzeugt mich dieses Album einmal mehr Mastermind ASP schöpft hier aus dem Vollen, bringt typische ASP_Klänge, wechselt in folkige Stücke, dann stürzt brachiale Kraft aus den Lautsprechern um dann im Tango sich erotisierend zu entladen. Spreng bringt hier ein musikalisch weitgefächertes Album, dass das Fremd-Album bei weitem übertrifft und mir auch besser als Maskenhaft gefällt. Es klingt reifer, ausgefeilter und in sich stimmiger. Was aber auch dem Konzept zu verdanken ist. Und Mit "Fortsetzung folgt ..." beweist Alexander Humor, in dem er den geneigten Hörer nicht nur mit in die Geschichte nimmt, sondern auch in den weiteren Prozess, die nächste VÖ.
Dieser Zwischenteil zwischen dem Fremd-Zyklus in seinen Teilen ist ein kostbares Juwel, das zwar sehr ruhig und wenig dunkel daherkommt, aber atmosphärisch dicht und stimmig diese Kolaboration zwischen ASP und dem Schriftsteller Meyer darstellt. Noch habe ich nie was von Meyer gelesen, und dieStori in dieser schicken Luxusausgabe wird vielleicht ein Anfang sein. Noch hatte ich keine Zeit, diese zu lesen, aber ich freue mich sehr darauf. Doch dafür brauche ich Zeit, Ruhe und einen leckeren Single Malt, dazu die richtige Musik (Wobei das nicht ASP sein werden, eher etwas englischsprachiges wie The Vision Bleak).
ASP bringt tolle Alben raus. Manche höre ich öfter, manche seltener, aber meines erachtens gibt es keine Ausfälle. Ich bin richtig froh, damals auf einem Zeitschriftensampler "Ungeschickte Liebesbriefe" gehört zu haben und dadurch diese Band kennengelernt zu haben, die so vielfältig in allen Bereichen sich präsentiert.
Anspieltipps: Himmel und Hölle (Kreuzweg), Zwischentöne: Ich nenne mich Paul, Astoria Verfallen, Loreley

Punkte: 10 / 10


ASP: Verfallen Folge 1: Astoria

Audio CD

für 13,99 €
Amazon icon Kaufen bei amazon.de - Mehr Angebote

Tracklist:

  1. Himmel und Hölle (Kreuzweg)
  2. Mach's gut, Berlin!
  3. Zwischentöne: Ich nenne mich Paul
  4. Zwischentöne: Baukörper
  5. Begeistert (Ich bin unsichtbar)
  6. Zwischentöne: Lift
  7. Astoria verfallen
  8. Souvenir, Souvenir
  9. Zwischentöne: Blank
  10. Dro[eh]nen aus dem rostigen Kellerherzen
  11. Alles, nur das nicht!
  12. Loreley
  13. Fortsetzung folgt...1
Login
×