Heart Land (1983) - ein Review von Stocky

Real Life: Heart Land - Cover
1
Review
6
Ratings
9.42
∅-Bewertung
Typ: Album
Genre(s): Pop New Wave, Synth Pop, Pop-Rock


Stocky Avatar
06.04.2013 10:42

Das Album kommt düsterer daher, als man das meinen würde - sofern man nur das poppige 'Send Me An Angel' kennt. Dieser Titel war ja in Deutschland sogar auf Platz 1 der Charts. Für mich ist 'Send Me...' aber bei weitem nicht das beste Stück des Albums. 'Expolding Bullets', 'Catch Me...', 'Under The Hammer' und nicht zuletzt das elegische Titelstück ('Heartland' ist ja die sehr schöne und lyrische Bezeichnung für Australien) sind von Ferne betrachtet zeitlos gute Popsongs, die sich vor den meisten anderen Songs aus der Epoche (auch von Bands, die es inzwischen zu immer noch andauerndem Weltruhm gebracht haben!) nicht zu verstecken brauchen. Im Mai/Juni 1984 war 'Send Me An Angel' in den deutschen Charts ganz oben anzutreffen und im gleichen Jahr erschien das Album dann auch in Deutschland als Vinylausgabe und Tape (in Australien konnte der glückliche Musikliebhaber schon seit 1983 zuschlagen). Etwas später kam dann die inzwischen seltene Intercord CD. Inzwischen gibt es ja sogar Re-Releases (incl. einer Counterfeit CD) des Albums, so dass man nicht unbedingt auf die (in der Regel) teure deutsche Ausgabe zurückgreifen muss.

Punkte: 9 / 10


Login
×